Zuwachs, worauf muss ich achten?

Diskutiere Zuwachs, worauf muss ich achten? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ich habe eine 6jährige zahme Henne und möchte nun endlich einen Partner für sie holen, damit sie ein glückliches und artgerechtes...

  1. 116Sarah

    116Sarah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe eine 6jährige zahme Henne und möchte nun endlich einen Partner für sie holen, damit sie ein glückliches und artgerechtes Nymphenleben führen kann.
    Leider weiß ich gar nicht, worauf ich achten muss und wäre euch für eue Tipps sehr dankbar.
    Meine Nachbarn haben auch zwei Nymphensittiche. Sie haben zwei Hähne und der eine (den sie später dazu geholt haben) schreit den ganzen Tag....darum hab ich drauf geschlossen, dass man schon aufpassen muss, dass die beiden auch zusammenpassen.
    1:Soll ich einen Hahn im selben Alter dazuholen oder ist das egal?
    2:Ich komme aus Köln und habe mich jetzt an einen Zoohändler gewendet, der mit einem Züchter zusammenarbeitet und nächste Woche Nachwuchs bekommt. Worauf muss ich achten, wenn ich den Partner auswähle?
    3: Findet ihr, Züchter sind der richtige Weg oder kann ich mich an jemand anderes wenden? Ich habe selbst eine Wildfarbe und würde gern eine Wildfarbe oder einen geperlten dazuholen.
    4: Kennst ihr vielleicht noch jemanden, bei dem ich privat einen Nymphensittich übernehmen kann?
    Fragen über Fragen :-)
    Ich bin da damals so rein gestolpert und mir war nicht bewusst, dass Nymphensittiche im Schwarm leben.Nun will ich nicht wieder übereilt eine Entscheidung treffen...man lernt ja dazu:-) Meine Henne ist sehr zahm und ich bin überglücklich mit ihr und hoffe, ihr könnte mir helfen, einen geeignten partner und Nymphi zu finden!
    Freu mich auf eure Hinweise!
    Viele Grüße,
    Sarah
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    schön, dass du deiner Henne einen Partner geben möchtest, das ist der richtige Schritt.

    Zunächst mal sollte der Nymphensittich gegengeschlechtlich sein, was auch der Grund bei deinem Nachbarn sein kann, dass der Hahn ständig schreit. Das ist meist Ausdruck von Unzufriedenheit. Du solltest also einen erwachsenen Hahn suchen, der mindestens ein Jahr alt ist, ansonsten kann er auch deutlich älter sein. Nymphen entscheiden nach Sympatie, da spielt das Alter keine wesentliche Rolle. Einen geperlten Nymphen solltest du nicht nehmen, da die Perlung nur bei weiblichen Nymphen nach der Jungendmauser bestehen bleibt, (bei Perlschecken gibt es Ausnahmen), bei Hähnen geht die Perlung grds. in Wildfarbe über!

    Ich kann dir nur raten, einen sogenannten Abgabenymphen zu nehmen, auf keinen Fall einen Jungvogel vom Züchter. Mit einen "Kind" kann deine Henne nichts anfangen. Du kannst z.B. hier suchen oder eine Anzeige aufgeben:
    http://www.vogelforen.de/forumdisplay.php?f=129
    Oder in Internetanzeigen wie quoka.de oder dhd24, es werden sehr viele Nymphen von privat aus welchen Gründen auch immer abgegeben...

    Dann sollte es möglichst ein Hahn sein, der nicht zu ängstlich ist, also die Menschengesellschaft bereits gewöhnt oder zutraulich ist.

    In welcher Gegend wohnst du denn, vielleicht kann man dir auch direkt weiterhelfen:)?
     
  4. 116Sarah

    116Sarah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey Christy!
    Vielen Dank für deine Tipps und Infos! Werd mich gleich mal umschauen! Ich wohne in Köln....
    Lustig ist, dass der Zoohandel meinen Nachbarn damals sagte, es sei eine henne und dann war es doch ein Hahn.....Gut zu wissen :-)
     
  5. 116Sarah

    116Sarah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ...nachdem ich mich jetzt informiert habe, sieht es doch ganz so aus, als wäre meine Henne ein Hahn!!!!!!!!!!
    Ich habe mir gerad mal bei dem Link die Infos angesehen und da mein Nymphi am unteren Ende seiner Schwanzfedern kein Fischgrätenmuster hat ist es ein Hahn, sehe ich das richtig????Mir wurde bis jetzt von Zoohandlung und Urlaubsbetreuung gesagt, er sei eine Henne....ist denn die Methode mit dem Farbschlag 100%ig???
    Das Leben bringt doch immer Überraschungen mit sich ;-)
     
  6. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sarah,

    am besten wäre es, wenn du mal ein paar Fotos von deinem Nymphen hier einstellen würdest.

    Ist es denn ein wildfarbener Nymph oder eine Mutation, sprich Schecke, Lutino, Geperlt, Weisskopf o.ä.? Wie verhält sich denn dein Vogel, singt, hüpft und kopft er auf Gegenstände? Dann ist es höchstwahrscheinlich ein Hahn, ist das Vögi eher ruhig und verhalten, wird es eine Henne sein.

    Leider wird in Zoohandlungen oft falsch oder schlecht beraten, da fehlt es meist an Fachkompetenz (oder es geht rein ums Geschäft...).
     
  7. 116Sarah

    116Sarah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Jaa, das kann man wohl sagen :-) Naja. hätte mich ja auch eher mal hier informieren können....Ich hab mal ein Foto hochgeladen.
    Ich hatte mich an den Schwanzfedern orientiert.....
     

    Anhänge:

    • Tibut.jpg
      Dateigröße:
      28,9 KB
      Aufrufe:
      21
  8. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Jetzt ist es sicher, du hast da einen niedlichen Hahn bei dir sitzen:)
     
  9. 116Sarah

    116Sarah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    :bier:Danke, endlich Sicherheit :dance:
    Ich bin echt sehr begeistert von meinem Hahn ;-)
    Ich hoffe, ich finde eine liebe Partnerin für ihn! Hab jetzt mal bei den genannten inseriert und geschaut, aber noch nix gehört. Bei den anderen werden ja hauptsächlich junge Nymphis abgegeben.....Aber ich verstehe dich richtig, dass sie schon älter als ein Jahr sein sollte, oder? Und ist es egal, was für einen farbschlag ich nehme? Hoffentlich findet sich bald eine Gesellschaft...
    Viele lieben Dank für deine Hilfe!!!!!
    Lieben Gruß!
     
  10. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    jep, der vogel sollte über ein jahr sein!
    guck einfach weiter in den kleinanzeigen, dann findet sich schon was. nymphen werden leider gottes zu hauf abgegeben!
    www.tieranzeigen.at
    www.dhd24.com
    usw usf.
    lg
     
  11. Mali

    Mali Bourkies forever

    Dabei seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    warum werden nymphen zu hauf abgegeben? :(

    die sind doch ganz tolle gesellen.
     
  12. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    weil viele leute einen süßen, zahmen vogel haben wollen... und dann im endeffekt überfordert sind.
    zu wenig zeit, zu wenig platz, nicht genügend nerven, geld oder eine allergie.
    deswegen bin ich dafür, dass man abgabenymphen aufnimmt! für die vom züchter findet sich immer jemand.
    lg
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. 116Sarah

    116Sarah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche immer noch! Weiß jemand, wo ich noch suchen kann, um eine liebe Henne für meinen Hahn zu bekommen? Gibt es bestimmt Foren, in denen es Abgabenymphen "im Angebot" gibt? Würde mich wirklich freuen, bald einen Partner zu finden!Liebe Grüße!
     
  15. Mali

    Mali Bourkies forever

    Dabei seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    hi sarah,

    hab dir ne pn geschickt.

    lg, mali
     
Thema:

Zuwachs, worauf muss ich achten?

Die Seite wird geladen...

Zuwachs, worauf muss ich achten? - Ähnliche Themen

  1. Zuwachs

    Zuwachs: Hallo, der ein oder andere wird es schon gesehen haben, dass wir Zuwachs bekommen haben. Nein, keine weitere Papageien, aber Bartagame....
  2. Pennant-Zuwachs

    Pennant-Zuwachs: Hallo!! Seit Samstag wohnen zwei wundervolle Pennantsittiche bei uns... die Entscheidung die beiden aufzunehmen war ganz spontan. Als wir in...
  3. Stieglitz kaufen - auf was muss ich achten?

    Stieglitz kaufen - auf was muss ich achten?: Hallo zusammen Möchte bei einem Züchter einen Stieglitz kaufen. Auf was muss ich achten um sicher zu gehen dass es kein Wildfang ist. Ist eine...
  4. Zuwachs

    Zuwachs: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage in meinem Bestand sind 4 Wellis (2 m 4 Jahre alt) ( 1w 1 weißer Geschlecht genau kann ich es nicht sagen...