Zwangsdusche?

Diskutiere Zwangsdusche? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Wie wichtig ist es für die Kathis, dass sie "geduscht" werden? Wasserschalen werden ignoriert, hab schon alles ausprobiert, selbst mit...

  1. #1 g4eSpunky, 26. April 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Wie wichtig ist es für die Kathis, dass sie "geduscht" werden?

    Wasserschalen werden ignoriert, hab schon alles ausprobiert, selbst mit schwimmendem Chicoree werden die nicht interessanter :D

    eine Blumenspritze als Berieselungsregen sorgt immer gleich für Panik, der Trupp verzieht sich murrend in die Schlafhäuser!


    Jetzt bin ich unsicher... wie oft und muss das überhaupt sein... ?die 4 sind dann für mindestens zwei Tage bockig und total schüchtern...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    heyho Spunky!

    Hm, schwierige Frage.
    Also, das Duschen ist schon wichtig. Den Unterschied wirste hinterher sehen, das Gefieder glänzt wieder schön, sie sind wieder sauber :~ und irgendwie - kuscheliger :D
    Ne, im Ernst. Seit ich meine Pieper regelmäßig abdusche (mindestens einmal pro Woche), ist das Gefieder bei allen wesentlich besser geworden. Selbst bei Nele! Sie mag das duschen nicht wirklich, aber bei ihr mache ich dann auch schonmal ne "Zwangsdusche", denn ich denke, grade sie braucht das! Da sie es wohl vorher nicht kannte, ist sie eben entsprechend mißtrauisch. Erst einmal (!!!) hat den "hängenden Kathi" so mit Flügel abspreizen und so gemacht.
    Die anderen mögen eigentlich immer duschen. Klar, jeder hat mal so seine *ne - lassma-Tag* . Dann wird er auch nich gezwungen. Aber sonst ....
    Klar ist es schwierig, wenn die Pieper es nicht kennen. Kann mir gut vorstellen, dass se dann erstmal eingeschnappt sind. Sicherlich ist es einfacher, wenn ein Vogel dabei ist, der bereits ans Duschen gewöhnt ist und den anderen vormachen kann, wie schön das ist.
    Aber, hm, so'n wirklich tollen Tipp kann ich dir nicht geben :(

    Ma guckn, was die anderen noch von sich geben.

    Grüßle,
    Siggi
     
  4. #3 g4eSpunky, 26. April 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    mmm, schade, auf genau so einene tollen tip warte ich ... :D

    Kann das gar nicht mit ansehen, wenn die Zwerge vor mir und meiner Blumenspritze flüchten. Werd mich dann wohl doch öfter mal überwinden müssen, nur so können sie verstehen, dass da ja eigentlich gar nichts schlimmes passiert...
     
  5. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Sach ma, Spunky, fällt mir grade ein: Duscht du sie außerhalb der Voliere oder innen?
    Denn außerhalb wollen meine Viecher auch nix von der Spritze wissen ...

    wohl eher drinnen, oder?

    Grüßle,
    Siggi
     
  6. Siri

    Siri Guest

    also meine waren am Anfang vom Duschen auch nicht sonderlich begeistert, war aber offensichtlich die Unsicherheit in der neuen Umgebung. Beim zweiten Mal hat sich Franklin dann schon mal aufgehängt, und nach drei-vier mal sind jetzt alle begeistert. Einige verausgaben sich regelrecht, immer schnell an die Stelle zu kommen, wo grad der meiste 'Regen' runterkommt, und andere brauchen erst mal ein paar Minuten, um sich an den Gedanken zu gewöhnen, sind dann aber auch dabei.

    Insgesamt muss ich schon 15 Duschminuten einplanen (und nen entsprechend lahmen Arm :D) und immer sind welche dabei, die mir trotzdem noch diese und jene noch nicht ordentlich nasse Stelle entgegenhalten :~ :D.

    Ich dusche meine mindestens zweimal die Woche, meist aber dreimal, und bei warmem Wetter täglich. Aus der Überlegung heraus, das sie in Regen- und Gebirgsnebelwäldern leben und an täglichen Regen und hohe Luftfeuchtigkeit angepasst sein dürften. Wenn ichs mal schaffen sollte, sie einigermassen zahm zu kriegen, bring ich ihnen als erstes bei, zum Duschen ins Bad zu gehen 8o :D :p

    Ich dusche sie immer dann, wenn sie gerade ihre morgentliche oder mittägliche Putzzeit einlegen, dann sitzen sie immer in ihrem Ruhebereich in der Voliere. Ich denke das passt am besten in ihren Tagesablauf. Beim Fressen oder Spielen oder wenn sie Fliegen möchten hat es sicher wenig Sinn, da geb ich Siggi recht.
     
  7. #6 g4eSpunky, 28. April 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    :D duschen ist natürlich in der Voliere angesagt, sonst würde das bestimmt so aussehen, dass ich mit meiner Blumenspritze dumm hinter den Kathis herrenne, die ständig auf der Flucht vor mir sind.
    Das muss ja nun wirklich nicht sein.

    Jetzt haben sie aber noch 2, 3 Tage Schonfrist, mussten leiden weil hier Baustellenchaos war (3Tage Flugverbot :( )... hab mit Hirse und Melone mein schlechtes Gewissen beruhigt :D

    Jetzt ist das Chaos so einigermassen beseitigt und gerade sind sie alle wieder zum Freiflug gestartet. Erst mal Ruhe einkehren lassen, dann wage ich einene neuen Duschanlauf...
     
  8. #7 g4eSpunky, 5. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    ... endlich hab ich mich überwunden... und regelmäßig jeden 2. Tag eine Dusche eingeführt...

    heute das erste Erfolgserlebnis... sonst hat sich die gesamte Bande immer ratz fatz in die Schlafhäuser verzogen, heute hat sich das erste mal einer der Kathis fröhlich mitten in den Duschstrahl gestellt.
    Erst ganz vorsichtig *waswill die denn schon wieder* ... dann Flügel leicht abgespreizt *mmmm, schön warm* ... am Ende ganz mutig, knuffig aufgeplustert, kopfüber hängend, drehend und wendend *kann gar nicht genug kriegen*....

    ein einziges nasses Federknäul sass am Ende auf dem Ast :D Und die anderen haben dem Treiben zumindest schon mal interessiert zugeschaut, wenn auch aus sicherer Entfernung :D

    blöde nur, dass ich dabei eine leicht kahle Stelle über dem Schwanzansatz entdeckt hab, da steckte auch ganz deutlich nur noch ein weisser Stummel vom Federkiel einer Schwanzweder 8o
    naja, nochmal im trockenen Zustand einen Blick drauf werfen...
     
  9. Siri

    Siri Guest

    ist doch typisch für Kiddies: von Waschen halten sie nix ;).

    Aber nu scheinen deine ja langsam groß zu werden und eine warme Dusche ist doch was feines :D. Du wirst sehen, die anderen kommen auch noch auf den Geschmack :)


    hm... bist du sicher, das es ein Federkiel ist? Oder könnte es auch die Bürzeldrüse sein?
     
  10. #9 g4eSpunky, 5. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    oehm... keine Ahnung! Wie sieht denn die aus? Sowas gibt es? *schäm* seh halt, dass sie oder er sich oft an dieser Stelle putzt und auch so ein kleines bisschen an den Federn dort kaut... wär natürlich ne gute Erklärung wenn da so ne schlaue Drüse sitzt...

    Dieses weisse Etwas ist bestimmt 5 mm lang und steht da so dumm rum???
     
  11. Siri

    Siri Guest

    uff also die Bürzeldrüse sitzt oberhalb der Schwanzwurzel genau mittig. Die Drüse scheidet ein Sekret aus, mit dem die Vögel ihr Federkleid einfetten, so das es wasserabweisend wird. Vor allem nach dem Baden. Dazu knabbern sie beim Putzen immer wieder dort, bevor sie die Federn dann durch den Schnabel ziehen. Oft reiben auch den Kopf dort hin und her, um auch die Kopffedern einzufetten.

    Bei meinen Vögeln (Kanarien, Kathis) steht die Drüse etwas erhaben und ist weisslich gefärbt. Obs 5 mm sind, kann ich dir aber nicht genau sagen habs nicht nachgemessen ;)

    Es kann auch passieren, das die Bürzeldrüse verstopft. Ich glaube Siggi kann dir da am ehesten raten, soweit ich weiss ist einer ihrere Süssen davon betroffen.
     
  12. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu!

    Hm, nich wirklich. :~ Ich kenn ja nur die völlig verkorkste Bürzeldrüse von Nele, und die sieht sicherlich nicht normal aus, is mindestens 7 x 7 x 7 mm groß, innen nen Mega-Loch mit allerlei "Schleim" drin. :D *tolle Beschreibung, ne*
    Naja, der Schleim is aber leider meist Eiter, da dat Teil "dauerentzündet" ist. Ab und an reinige ich das ganze, und dann is wieder gut. Aber Nele's Gefieder is top gepflegt, auch etwas wasserabweisend (nich so gut wie bei den anderen), von daher ...

    Aber ne "normale" Bürzeldrüse hab ich mir auch noch nicht angeschaut :?

    Grüßle,
    Siggi
     
  13. #12 g4eSpunky, 6. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    :D na dann bitte ich euch alle, mal einen Blick zu riskieren... scheint im nassen Zustand am besten zu sehen zu sein...

    Für mich sah es im ersten Moment halt wie ein Federkiel aus... hab ja aber auch nicht mit etwas anderem gerechnet ;)

    Aber nach der Bechsreibung... Kopfreiben etc. passt das auch zu der Drüse... werd beim nächsten Duschen mal genau schauen...
     
  14. Siri

    Siri Guest

    schau mal auf Siggis HP ;), unter Haltung/Gefiederpflege gibts ein Bild wo ein Kathi ganz typisch an der Bürzeldrüse knabbert (leider hat der die gerade im Schnabel, ist also selber nicht auf dem Bild zu sehen).

    Ich bin mir aber sicher, irgendwo mal ein Duschbild von nem Kathi gesehen zu haben wo man die schön sehen konnte... nur wo... :?


    ich werde aber mal beim morgigen Duschen drauf achten *halsverrenk* ;)
     
  15. Siri

    Siri Guest

    also ich hab mal genauer drauf geguckt. Ohne die Vögel in die Hand zu nehmen ist das nich so einfach ;)

    Aber zumindestens bei zwei meiner Kathis sah es auch so ähnlich aus wie ein abgebrochener Federkiel. Was auf jedenfall sicher ist, ist das dort kleine Federchen um die Drüsenöffnung sitzen, die durch den Talg zusammenkleben. Zwei meiner grünen Kathis haben dort weissliche Federchen, deshalb wohl der Federkiel-Eindruck. Man könnte aber trotz zusammenkleben deutlich sehen, das es kleine Federchen sind, denn die Spitze war aufgespleißt wie bei einer nassen Feder.

    Mein kobaltblauer hatte statt der weissen dort dunkelgraue Federchen. Am Anfang sah ich aber auch bei ihm kurz etwas weisses, es könnte also auch sein, das sie, wenn die Talgdrüse eine weile nicht benutzt wurde, die Kathis dort ein bischen Talg wie aus einer Tube rausdrücken können... aber das kann ich nicht genau sagen.
     
  16. #15 g4eSpunky, 11. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    *jubel*

    heute haben schon 3 der grünen Racker das Duschen genossen... es war ja auch endlich mal schön warm, da brauchten sie wohl ne Abkühlung...
    Aber vor lauter sprühen und allen gerecht werden, bin ich dann nicht mehr zu genauerer "Drüseninspektion" gekommen !:D

    Wenn mein Bruder heute noch fleissig ist, gibt es später auch noch die passenden Pics ...
     
  17. #16 g4eSpunky, 11. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    und hier jetzt die Bilder...

    Kathi Nummer 1 geniesst seine Dusche...

    [​IMG]

    :D keinen Angst, die Flasche ist leer gewesen und mit normalem Wasser gefüllt :D
     
  18. #17 g4eSpunky, 11. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    und Nummer 2 beim ausgiebigen Badevergnügen

    [​IMG]
     
  19. #18 g4eSpunky, 11. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    naja, man kann ja auch direkt beim Futtern zum Duschen übergehen, bisschen eng im Fressnapf, sind ja aber sehr gelenkig :D

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 g4eSpunky, 11. Mai 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Nummer 3 hat sich im Fressnapf so wohl gefühlt, da kam dann gleich diese neckische Frisur bei raus

    [​IMG]


    und weils so anstrengend war... zum Nachtisch gleich noch ein bisschen Salat mampfen, obwohl für schlechte Zeiten, hat sie ja gleich noch ein paar Körner gebunkert ;)

    [​IMG]
     
  22. Gina2

    Gina2 Guest

    *gröhl* nein, die Bilder sind ja so was von göttlich... :D also diese Futternapffotos sind die besten Duschbilder überhaupt :D Bitte meeeeeehr :~
     
Thema:

Zwangsdusche?

Die Seite wird geladen...

Zwangsdusche? - Ähnliche Themen

  1. Zwangsduschen ?!

    Zwangsduschen ?!: Hallo Ihr ... Unsere beiden Pappnasen Paula und Leo waren ja noch nie scharf auf´s duschen, wobei beide immer plappern : "Leo oder Paula...