"Zwangsliebe"???

Diskutiere "Zwangsliebe"??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi leute, ich hab mal eine große Frage- ich hab ja meine beiden Nymphies Bonnie & Clyde aus dem Tierheim. Da waren die ja schon zusammen....

  1. Ratte

    Ratte Guest

    Hi leute,

    ich hab mal eine große Frage- ich hab ja meine beiden Nymphies Bonnie & Clyde aus dem Tierheim.
    Da waren die ja schon zusammen.

    Jetzt hab ich sie fast 3 Jahre, mir ist aufgefallen, dass sie zwar keine abneigung gegeneinander haben, aber besonders "nett" sind sie auch nicht zueinander.

    Also so kraulen oder so kommt eigentlich nicht vor (hab ich in den 3 Jahren vielleicht einmal gesehen):?

    Clyde flirtet Bonnie ja schon an, also er legt ihr den Kopf über den Rücken und singt ihr leise ins Ohr, aber sie haut ihn dann meistens ziemlich "genervt" (also net bösartig oder arg) weg.
    Er verzieht sich dann und flirtet eben mit mir weiter.....

    Aber ab und an sehe ich sie doch in "eindeutiger Position" - aber recht nett gehen die beiden da net miteiander um.....

    kann das sein, dass die einfach zusammengehockt worden sind und sich einfach miteinander "arrangieren" ?
    :p

    Dann muss ich nochmal eine ganz dumme frage stellen:

    Wie lange dauert so ein "Akt" bei den Vögeln?
    ich hab so die vermutung, der Clyde kann das net :D
    weil der manchmal 15 minuten auf der armen Bonnie rumhupft.....:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Ratte,

    also meine beiden machen das generell nicht, weil sie zwei Mädels sind. Meine Nikki läßt sich lieber von mir verwöhnen. Wenn Jakki, mal kuscheln will wird sie ebenfalls weggeschubst.
    Sind Deine beiden wirklich männlein und weiblein? Es kann durchaus sein, daß sie sich auch einfach nicht mögen und erdulden. Ist schwer zusagen.

    Allerdings der "AKT" der Vögel kann schon ein Weilchen dauern, wenn ich da so an meine Springsittiche denke ;)
    Für die schönste Nebensache der Welt hat die Mutter-Natur sich schon jedem Lebewesen ein Talent in die Wiege gelegt :D Ich glaube schon, daß die Tierwelt instinktiv das Richtige macht.
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Ratte,

    also, meine Vertragen sich auch nicht immer so super und Kraulen ist da auch eher selten! Sind aber zwei Hennen! Sie können aber auch nicht ohne den anderen sein. Als ich z.B. vor einiger Zeit mit Lilli beim TA war, weil sie immer gelegt hat, da hat Klara die ganze Zeit wie wild geschrien! Meiner Frau sind die Ohren abgefallen, sie hat zwar versucht sie zu beruhigen, war aber nix zu machen! Unsere sind halt auch nicht auf uns fixiert, da lassen sie sich nicht von uns trösten, ist aber auch besser so ;) !

    Zum "Akt" kann ich nix sagen, weil unsere ja Hennen sind, mal sehen, was wird, wenn wir unsere Voliere haben. Denn es gibt ja da ein bekanntes Sprichwort: "Kommt Zeit, kommt Nymphensittich!" :D :D

    Es gibt halt warscheinlich auch Paare, die liben es auf die etwas rauhe Art! :D :~
     
  5. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Rainer,

    oh ja das stimmt. Meine beiden zanken sich zwar auch gerne und dauernd, aber wehe eine ist mal ausser Sicht und Hörweite, dann get das große geschreie los. Sie können ebenfalls nicht ohneeinander existieren.
     
  6. Tiziana

    Tiziana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Koblenz
    Hallo Ratte,

    bei uns ist es das gleiche, wir haben unsere beiden auch aus dem Tierheim, wo sie einfach zusammengesetzt worden sind. Die "große Liebe" ist das auch nicht gerade. Wir haben sie zwar erst seit 5 Wochen, aber die kraulen sich auch nicht gegenseitig. Nicki balzt Leila zwar wie wild an, aber zu mehr kommt es nicht. Und bei uns ist er dann derjenige, der sie weghackt, wenn er genug hat. Wenn er sie allerdings nicht mehr sieht beim Freiflug, schreit er auch wie wild nach ihr. Ich denke, solange sie sich nicht ernsthaft streiten, brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen.

    Grüße,
    Tiziana
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    wenn du vielleicht mein Thema verfolgt hast, habe ich ja
    auch mehr ein Rosenkriegpärchen:s !

    Aber solange es zu keinen ernsthaften Beißereien ( was
    glaube ich bei Nymphen eher die Ausnahme sein dürfte) kommt,
    würde ich die beiden nicht trennen.

    Du mußt halt beide genau beobachten und wenn du beobachtest,
    wie bei mir, daß einer sehr gestresst ist und viel schläft dann
    mußt du handeln.

    Tja, ist halt wie bei uns Menschen, wir nehmen ja auch nicht
    jeden.


    Viel Glück und liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  9. Ratte

    Ratte Guest

    Danke für eure Antworten......

    nene sie mögen sich schon irgendwie - sie rupfen sich net, oder so - manchmal gibs ehekrieg (zum beispiel, wer nachts auf der oberen stange schlafen darf ;) )

    aber ansonsten sind die zwei schon nett zu einander *G*

    und vermissen sich auch furchtbar- war mal beim Tierarzt, er musste Bonnie rausnehmen, und Clyde hat die ganze Zeit Alarm geschrieen.....

    trotzdem danke für eure tips und erfahrungen

    Conny:D
     
Thema:

"Zwangsliebe"???