Zwei Aga Weibchen legen ständig Eier; Normal?

Diskutiere Zwei Aga Weibchen legen ständig Eier; Normal? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ein Freund von mir hat zwei Agas, leider sind es zwei Weibchen. Sie vertragen sich aber sehr gut. Die beiden legen ständig Eier....

  1. KiLLiCH

    KiLLiCH Guest

    Hallo,

    ein Freund von mir hat zwei Agas, leider sind es zwei Weibchen.
    Sie vertragen sich aber sehr gut.

    Die beiden legen ständig Eier. Mein Freund hat einen Brutkasten,
    den er an den Käfig hängt, sobal ein Aga ein Ei gelegt hat.
    Er lässt den Kasten dann so ca 4 Wochen drann.
    Sind die Eier weg dauert es nicht lange dann fangen die Beidern schon wieder mit dem Balzen an und legen Eier (meist so ca 8 St.)

    Ich wollte mal fragen, ob das normal ist und ob es einen Trick gibt, mit dessen Hilfe man die Zeit zwischen dem Eierlegen verlängern kann?? (Es geht ja die Zeit für die Aufzucht der Jungen verloren bzw. verbringen die Beiden keine Zeit für die Aufzucht.)

    Wie oft brüten Agas im Normalfall?

    Ich danke für Eure Hilfe.

    mfg
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Mietz, 2. April 2003
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Hallo Killich,

    ich kann deinem Freund nur raten, schnellstmöglich zwei Männer für die Damen zu besorgen.

    Ich habe dieses Drama auch durch und kann nur sagen, das dies die einzige Lösung ist, damit sich das Verhalten der Damen ändert!

    Auf keinen Fall dürfen sie durch Höhlenartige Gebilde zur Brut animiert werden, außerdem brauchen sie viel Beschäftigung, auch wenn sie dann verpaart sind, also viel Freiflug, Spielmöglichkeiten, Äste zum Zernagen, Seile, etc.

    Bei unserer "Legehenne" hat sich das Verhalten gebessert, als sie einen männlichen Partner bekam, eine richtige Brut durchlebte und in einem Schwarm mehr Ablenkung fand. Jetzt lebt sie wieder bei uns in einem Schwarm von 6 Vögeln. Ich sage bewußt ihr Verhalten hat sich gebessert, aber sie will weiterhin gern so oft wie möglich brüten, dies versuchen wir duch viel Freiflug, Beschäftigung und nicht anregendes Futter zu unterbinden. Anregendes Futter ist gekeimtes Futter und Eifutter, zum Beispiel auch diese Eikräcker haben anregende Wirkung.

    Agas sollten im Jahr maximal zwei mal brüten. Unsere Henne(n) hat damals ungefähr jeden zweiten Monat Eier gelegt 8o

    So, ich hoffe das hilft erstmal weiter...
     
  4. KiLLiCH

    KiLLiCH Guest

    hallo Mietz,

    vielen dank für deine antwort.

    leider muß ich sagen das sich mein freund keine weiteren agas
    zulegen wird. er hat nicht den platz für einen größeren käfig.

    könnte man versuchen, sobald ein weibchen wieder ein ei gelegt hat, dieses sofort aus dem käfig zu entfernen und nicht gleich den brutkasten ranhängen, so dass sie noch mehr zum brüten angeregt werden?

    oder wird das nur noch mehr zum eierlegen beitragen.

    vielleicht merken sie ja nach einiger zeit, dass es keinen zweck hat eier zu legen und sie hören damit auf.
    wenn das ein dummer gedanke sein sollte bitte ich ihn zu entschuldigen.

    mfg
    KiLLiCH
     
  5. #4 Die Mietz, 2. April 2003
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Mhm

    das ist eine ziemliche Zwickmühle!

    Wir haben auch lange mit uns gehadert ehe wir uns entschieden haben, aber für die Vögel ist es besser so! Wir haben die Vögel damals schweren Herzens abgegeben, mittlerweile sind sie aber wieder bei uns *froh bin*

    Klingt vielleicht auch komisch, aber wie wäre es für deinen Freund einen Vogel zu tauschen :? also beide in einen Schwarm geben und neu verpaaren und dann ein Paar wieder mit nach Hause?

    Zu deinen Fragen:
    So dumm ist dein Gedanke gar nicht, aber auf keinem Fall die Eier wegnehmen, die Henne versucht instinktiv das Gelege voll zu kriegen, wird also so lange weiter legen, bis 4-6 Eier da sind.
    Versucht es doch mal ohne Nistkasten, manche Hennen verlieren dann das Interesse und bebrüten das Ei auf dem Volierenboden nicht. Aber trotzdem das Ei / die Eier eine Weile im Käfig belassen.

    Allerdings bezweifel ich das das viel nützen wird :( aber einen Versuch ist es wert! Viel Glück!
     
  6. #5 Aratinga39, 3. April 2003
    Aratinga39

    Aratinga39 Guest

    Hi,
    kann nur bestätigen, was schon gesagt wurde!
    Falls das eierlegen trotzdem nicht aufhört, kann man es auch einmal homöopathisch mit Agnus castus (D3-D4) versuchen.
     
Thema: Zwei Aga Weibchen legen ständig Eier; Normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwei agaponiden weibchen legen eier....

Die Seite wird geladen...

Zwei Aga Weibchen legen ständig Eier; Normal? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  5. Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*)

    Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*): Hallo liebe Community, ich habe 4 Wellis, wovon einer (der auf dem Foto) mir leider etwas komisch vorkommt. Es ist ein Hahn, (Alter leider...