Zwei behinderte Singsittiche Platzbedarf?

Diskutiere Zwei behinderte Singsittiche Platzbedarf? im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ein bekannter Züchter von mir hat mich gefragt ob ich sein Singsittich-Paar aufnehmen möchte. Die Henne ist flugunfähig und überschlägt...

  1. #1 La_Paloma, 04.03.2016
    La_Paloma

    La_Paloma Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ein bekannter Züchter von mir hat mich gefragt ob ich sein Singsittich-Paar aufnehmen möchte. Die Henne ist flugunfähig und überschlägt sich beim laufen seitlich und der Hahn kann zwar fliegen aber auch mehr schlecht als recht. Lange Strecken gehen wohl nicht mehr.

    Die beiden sind laut Züchter von der Vorbesitzerin sehr brutal eingefangen worden und haben sich dabei beide schwer verletzt, die Henne hatte wohl auch viele kahle Stellen. Naja mein Bekannter hat die beiden wieder aufgepäppelt aber fliegen können beide dauerhaft nicht mehr richtig, immerhin ist die Henne wieder zugewachsen und hat keine kahlen Stellen mehr. Was genau der Hahn hat, habe ich noch nicht herausgefunden, aber scheinbar ist auch der nicht wirklich in Ordnung.

    Nun wollte er ja wissen ob ich sie haben möchte, weil er sie eigentlich nur aus Mitleid mitgenommen hatte um das Leben der Tiere zu retten, viel anfangen kann er mit ihnen aber auch nicht. Da stellt sich mir die Frage: Wie groß müsste denn die Voliere für zwei behinderte Singsittiche sein? Habe im Internet gelesen, dass die Volierenlänge bei Außenhaltung 2-3m sein sollte, da es Langstreckenflieger sind. Das entfällt bei den beiden ja nun wohl. Würde eine 1,50m lange, 1,20m hohe, 0,50m tiefe Voliere als Behindertenunterkunft ausreichen? Ich hätte alternativ eine 1,40m lange, 1,20m hohe, 0,75m breite Holzvoliere, die sie aber wahrscheinlich zerlegen würden?

    Ich hatte noch nie Singsittiche, daher weiß ich nicht besonders viel über die Art. Wenn der Platz auch für zwei behinderte Vögel nicht reicht, sage ich ihm ab, dann müsste er sich eben jemanden anders suchen der sie aufnimmt, aber ich dachte ich frage hier vorher mal nach.

    Vielleicht findet sich ja auch im Forum jemand der sie aufnehmen würde, wenn es bei mir nicht klappt?

    Vielen Dank schon mal und viele Grüße La_Paloma
     
  2. #2 Tussicat, 04.03.2016
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    63xxx
    Hallo,
    flugunfähige Vögel würde ich nie auf dem Boden platzieren. Sie sollten dann wenigstens 1 m über Boden stehen, damit sie sich einigermaßen sicher fühlen, wenn man sie überhaupt auch außen halten möchte. Innen gilt natürlich Gleiches. Sittiche sind keine Hühnervögel, sie halten sich gewöhnlich in Bäumen auf und nicht dauerhaft am Boden. Der Schutzbereich sollte sorgfältig eingerichtet werden, heißt Voliere nicht rundrum offen, sondern eine Zone der Sicherheit und Geborgenheit.
     
  3. #3 La_Paloma, 04.03.2016
    La_Paloma

    La_Paloma Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Meine Volieren (Innenhaltung) sind sowieso alle aufgebockt, also stehen nicht auf dem Fußboden. Hatte mich wohl missverständlich ausgedrückt? Verzeihung. Hatte nicht vor sie auf dem Boden zu halten, mache ich mit den Flugfähigen auch nicht, wie gesagt, alles aufgebockt auf 70cm.

    Es ging mir eher darum ob das Platzangebot reicht. Bei ihm sitzen sie momentan in einer Außenvoliere, bei mir wären sie im Haus, (nicht auf dem Fußboden sondern aufgebockt) und würden eine behindertengerecht eingerichtete Voliere bekommen. Nur da sie halt nicht flugfähig, bzw nur eingeschränkt flugfähig sind werden sie ihr Leben großteils in der Voliere verbringen, daher die Frage ob die Größe ausreicht. Ich will sie ja nicht für den Rest ihres Lebens falsch halten, wäre nicht im Sinne des Tieres oder in meinem.

    LG La_Paloma
     
  4. #4 sittichmac, 04.03.2016
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    deine volierengröße dürfte für die beiden ausreichen auch ist es gut das sie nicht so hoch ist. da solche flugunfähigen vögel immer bestrebt sind nach oben zu klettern und dann versuchen zu fliegen. so ist die verletzungsgefahr geringer. auch sollte du in der voliere 2-3 daumendicke äste anbieten damit sie was zum sitzen haben - natürlich müssen sie so angebracht werden das sie auh drauf kommen.

    ps. auch eine holzvoliere ist bei singsittichen machbar da sie nicht so stark nagen.
     
  5. #5 Wuschelhuhn, 04.03.2016
    Wuschelhuhn

    Wuschelhuhn Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Nur weil sie flugunfähig sind, heisst es nicht, dass sie keinen "FreiGANG" bekommen können / brauchen. Mein Grauppagei war absolut flugunfähig und eigentlich den ganzen Tag draußen. Ebenso ein Flugunfähiges Amazonenpaar. Auch jetzt habe ich Wellis in der Voliere (außen) die nur sehr schlecht fliegen können (maximal 1 meter, dann gehts abwärts). Wichtig sind hier klettermöglichkeiten um alles zu erreichen. Seile, Leitern, Kletterbäume selbst basteln etc :-)
     
  6. #6 Tussicat, 04.03.2016
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    63xxx
    und einen Klettergang zurück in den Käfig ;-)
     
  7. #7 La_Paloma, 04.03.2016
    La_Paloma

    La_Paloma Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ja da hätte ich schon ein Problem: Habe zwei jagdfreudige Hunde die liebend gern zwei rennende Vögel fangen würden. Hm, ich denke es wäre besser er gibt die Vögel an jemanden mit mehr Platz der ihnen uneingeschränkt zur Verfügung steht. Die beiden sind nur Außenhaltung gewöhnt und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie sehr scheu sind. Ich hatte auch mal eine flugunfähige Taube die im Sommer draußen mit mir spazieren gegangen ist, die war allerdings zahm und so konnte ich sie immer wieder in die Voliere setzen wenn es nötig war.
    Es wäre recht schwierig den Vögeln viel Freigang zu geben, einmal wegen den Hunden, andererseits weil ich mir das Büro mit meinen Vögeln teile, aber mal sehen. Ich denke nochmal darüber nach und hole noch mehr Informationen von meinem Bekannten ein. Vielleicht haben die beiden es draußen mit Sonne und Regen eh besser als bei mir im Haus. Er hatte einfach nur mal nachgefragt ob ich daran Interesse hätte mich um die Vögel zu kümmern.

    Auch macht es mir Sorgen, dass die Henne immer "purzelt" als wäre ihr lahmer Flügel "zu schwer". Klingt mir ganz nach neurologischen Ausfällen, und da wäre eine kleine Voliere wieder nicht so gut, da das Verletzungsrisiko höher ist. Hm, ich weiß nicht... Vielleicht höre ich mich mal hier im Forum um ob sie jemand aufnehmen mag.

    LG La_Paloma
     
  8. #8 Wuschelhuhn, 04.03.2016
    Wuschelhuhn

    Wuschelhuhn Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Die Tiere sollten natürlich einem Vogelkundigen Ta vorgestellt werden und ja, optimal wäre eine dauerhafte Unterbringung bei dir so sicher nicht.. :-(
     
  9. #9 La_Paloma, 04.03.2016
    La_Paloma

    La_Paloma Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Das denke ich auch, wollte aber trotzdem hören ob mir zugestimmt wird. Ich werde ihm sagen, dass er sich an jemanden mit mehr Platz und mehr Erfahrung mit dieser Sittichart wenden sollte.
    Man kann leider nicht alles ermöglichen, wäre es gegangen hätte ich sie gerne aufgenommen, ich wollte ihn aber auch nicht einfach so abwimmeln, wenn er mit einem Problem zu mir kommt.

    Vielen Dank für die Ratschläge.

    LG La_Paloma
     
  10. #10 Tussicat, 04.03.2016
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    63xxx
    Wenn Die Vögel bei Dir besser aufgehoben sind als beim Züchter, dann wäre es auf jeden Fall eine Option.
    Bei mir hüpfen die Vögel übrigens auch über den Schreibtisch und machen es sich gelegentlich auf dem Computer bequem.
    Ich dneke, dass der Züchter merkt, dss es den beiden bei ihm nicht so gut geht. Eventuell zu viele andere Vögel und nur auf dem Boden, nicht wie bei Dir in aufgebockter Voliere.
    Du kannst sie ja nehmen und Dir die Option des Abgebens offen halten.
    Im Sinne der Vögel.
     
  11. #11 La_Paloma, 05.03.2016
    La_Paloma

    La_Paloma Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke nicht unbedingt, dass es bei mir besser wäre. Bei ihm haben sie mehr Platz, der bei mir momentan eher begrenzt ist.

    Ich schaue sie mir nochmal an, und entscheide dann was ich genau mache. Sie jetzt einfach aufzunehmen obwohl ich Zweifel habe ist auch nicht das Beste, vor allem da ich mich mit Sittichen nicht so sehr gut auskenne, dann gleich zwei Behinderte zu nehmen ist vielleicht zu viel auf einmal.

    Vielleicht wäre es besser, wenn sie zu jemandem kommen der mehrere behinderte Sittiche hat. Falls mir einer der beiden aus welchen Gründen auch immer sterben sollte, sitzt hier ein Einzelvogel dessen Vermittlung vermutlich lange dauert, wenn es überhaupt klappt und dann ist das auch nicht gut. Vor allem da ich eigentlich keine Sittiche mehr halten wollte... Habe wie gesagt nur einmal drüber nachdenken wollen bevor ich ihm absage. Er hat auch die besseren Kontakte, er kennt so viele Züchter und Halter, da findet er sicher auch jemanden der ihnen ein besseres Zuhause bieten kann.

    LG La_Paloma

    Edit: Es ist außerdem leider nicht allein meine Entscheidung, da ich nicht alleine wohne. Hätte ich die komplette Wohnung zur Verfügung würde ich einfach ein Vogelzimmer einrichten, aber mir gehören nur zwei Zimmer und da Singsittiche jetzt nicht exakt klein sind, glaube ich, dass es hier nicht artgerecht wäre, auch wenn sie nicht fliegen können. Wäre es okay wenn sie immer in der Voliere wohnen hätte ich es wohl einrichten können, aber bei Freigang wird es einfach eng, für mich, meine Hunde und die anderen Vögel.
     
  12. #12 Tussicat, 05.03.2016
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    63xxx
    Ja.
    Das kannst nur Du einschätzen.
    Jedenfalls wird es schwer sein, jemanden zu finden, der noch andere behinderte Singsittiche hat und aufnehmen kann. Sie sind keine "Allerweltsvögel".
    Schau ob sie sich in dem großen Platz bei dem Züchter überhaupt wohl fühlen. Vielleicht hat der Züchter das Gefühl, dass es ihnen dort eben nicht wirklich gut geht. Platz ist nicht das einzige Kriterium. Bei Dir könnte es trotzdem stressfreier sein. Behalte das einfach im Blick bei Deiner Entscheidung.
     
Thema:

Zwei behinderte Singsittiche Platzbedarf?

Die Seite wird geladen...

Zwei behinderte Singsittiche Platzbedarf? - Ähnliche Themen

  1. Meine zwei 6-jährigen Pennants

    Meine zwei 6-jährigen Pennants: Ich möchte kurz meine beiden vorstellen, Chuao (Männchen) und Taganga (Weibchen). Sie sind 6 Jahre alt, kommen aus schweren Verhältnissen (1-Raum...
  2. Zwei Weibchen?

    Zwei Weibchen?: Vor 10 Tagen habe ich ein Kanarienpärchen in einem Fachgeschäft gekauft. Das Orange sei das Weibchen, das gelbe das Männchen. Beide ca ein Jahr...
  3. habe zwei blaue Pfirsichköpfchen

    habe zwei blaue Pfirsichköpfchen: als eigenes Thema abgetrennt von hier Guten Abend, ich habe 2 blaue pfirsichköpfchen, nicht mal ein Jahr alt, und sie versuchen sich jetzt zu...
  4. Zwei Paare in getrennten Käfigen aber im selben Zimmer

    Zwei Paare in getrennten Käfigen aber im selben Zimmer: Hallo zusammen, ich bin neu hier angemeldet, informiere mich aber schon eine ganze Weile hier zu allem Möglichem. Aber zu meinem Problem habe ich...
  5. Singsittich plötzlich alleine

    Singsittich plötzlich alleine: Hallo an alle, ich bin noch ganz neu hier und habe mich wegen meiner Fragen angemeldet. Kurz zur Haltung meiner Lieblinge: sie haben einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden