Zwei Handaufzuchten als Pärchen???

Diskutiere Zwei Handaufzuchten als Pärchen??? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen, wie ihr sicherlich schon gelesen habt, möchte ich mir Rosakakadus kaufen. Jetzt habe ich mit einem Züchter telefoniert,...

  1. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo alle zusammen,

    wie ihr sicherlich schon gelesen habt, möchte ich mir Rosakakadus kaufen. Jetzt habe ich mit einem Züchter telefoniert, der mir 2 Handaufzuchten anbietet, die keine Geschwister und die Gegengeschlechtlich sind. Theoretisch hätte ich diese Konstellation gesucht.
    Jetzt habe ich trotzdem sicherheitshalber eine Frage: Geht das? Ich meine wie hoch steht die Chance dass sich zwei Jungvögel aus Handaufzucht verpaaren? Ich möchte zwar nicht züchten, aber ich möchte gewährleisten, dass die Kakadus die Möglichkeit haben ein "bischen Spaß" miteinander zu haben :D so wie es in der freien Natur halt auch üblich ist.
    :D
    Würdet Ihr mir zu so einem Kauf raten? Ich werde auf alle Fälle demnächst mich mit ihm treffen und mir mal die Anlage und seine Vögel anschauen/prüfen, wäre aber dankbar wenn ich vorher noch ein paar Meinungen von Euch hören würde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IngeE

    IngeE Guest

    Hallo Georgia,

    da Rosas eher friedliche Vertreter sind, warum sollte es nicht gehen? Sie sind ja noch jung.

    Vielleicht werden sie später mal Probleme haben herauszufinden, wie das so geht mit Männlein und Weiblein, oder nicht so richtig wissen, was das so für kleine weisse Kugeln sind, aber etwas Vertrauen in die Natur und die Intelligenz der Papas kann man doch haben, nicht?

    Liebe Grüsse

    Inge
     
  4. Georgia

    Georgia Guest

    das wäre ja schön.... denn das letzte was ich möchte wären zwei Kakadus, die sich zwar gegenseitig haben, aber nicht wissen was sie mit sich selber anfangen sollen und lieber mit 'nem Menschen schmusen. Wäre ja total fehlgeleitet:k
     
  5. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Also ich würde dir diese Konstellation schon raten. Kennen die beiden Vögel sich denn schon? Vielleicht gibt es ansonsten die Möglichkeit die beiden schon beim Züchter zusammen zu bringen. In einer großen Voliere ist es mit Sicherheit bedeutend leichter die beiden zumindestens zu vergesellschaften.
     
  6. JonFg

    JonFg Guest

    Ja so sehe ich das auch das wird sicherlich keine Probleme geben...




    - wie alt sind die denn ?

    - sind sie jetzt in einer gemeinschaft mit anderen ?

    - seit wann / ab wann genau sind sie (wenn) schon zusammen ?
     
  7. Georgia

    Georgia Guest

    also soviel ich weiß sind sie gerade noch in der aufzucht, der Züchter sagte mir dass es noch ca. 3 Wochen dauern würde bis er sie hergeben könnte, evtl. noch etwas länger (vor allem wenn ich sichergehen möchte, dass sie Männchen und Weibchen sind). Bei unserem Gespräch sagte er dass er insgesamt 7 Stück hätte, also gehe ich schon davon aus dass er sie irgendwo zusammenhält (hoffe ich doch):(
     
  8. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Georgia,

    wenn der die auch noch zusammen aufzieht würd ich zuschlagen.
    Es kann immer Probleme geben, aber die Grundvoraussetzung ist nicht schlecht.
    Obwohl ich mir keine Handaufzucht mehr zulegen würde.
    Vielleicht sind die Rosas aber wirklich nicht so extrem in allem wie die großen Weißen.
     
  9. Antje

    Antje Guest

    Hallo Georgia,

    gibt es was neues an der Kakadu-Front? :0-
     
  10. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo Antje,

    ich habe mich entschlossen mir übernächstes Wochenende 2 Vögel anzuschaun, die sich bereits kennen. Solange muß ich mich leider gedulden, weil ich da etwas weiter wegfahren muß um sie zu sehen (da nutz ich gleich das verlängerte Wochenende). Bei uns in der Umgebung habe ich leider gar nichts interessantes gefunden.

    Vor allem muß ich zwei Sachen gleichzeitig organisieren. Erstens: die Suche nach 2 Rosakakadus und zweitens die Versöhnung/Verpaarung/Neuverpaarung meiner 2 Nymphen 0l
    Ich kann leider für Nymphensittiche auch keine Züchter (jemand der mir mit Rat und Tat beiseite steht) in Ingolstadt und Umgebung finden.

    Aber bezüglich der Kaks, habe ich 2 gute Angebote in Aussicht und werde bestimmt nachdem ich sie mir angeschaut habe gleich hier berichten und Euch um Rat fragen :~
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Antje

    Antje Guest

    Das ist doch schön, daß sich die beiden bereits kennen. Wenn sie sich verstehen, kann Dir doch gar nichts besseres passieren.

    Was sind schon 2 Wochen im Vergleich mit der laaaaangen Zeit, die Du sie dann hast.

    Willst Du die Nymphen denn auch behalten? Finde ich klasse, daß Du sie jetzt nicht "abschiebst".

    Hast Du denn schon einmal in der ZÜchterdatenbank geguckt? Nymphenzüchter gibt es doch reichlich. Auch mal bei Großsittichzüchtern nachgucken oder Du rufst/mailst mal einen Züchter von Sittichen in Deiner Nähe an, meistens können die Dich an Kollegen verweisen.

    Bin schon gespannt auf die weitere Entwicklung.
     
  13. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo Antje,

    ich denke genauso, was sind schon zwei Wochen im Vergleich zu der Zeit die ich sie haben werde. Ausserdem konnte ich mich sooo lange schon gedulden, da machen es ein paar Wochen mehr oder weniger auch nichts aus. Ich will ja nichts überstürzen.

    Mein Nymphchen würde ich nie im Leben hergeben. So eine bin ich nämlich GAR NICHT. Ich kann nicht ein Lebewesen gernhaben und es dann austauschen wenn ein anderes dazukommt.

    Mit der Züchterdatenbank war ich bisher erfolglos, zumindest in meiner Gegend. Allerdings habe ich auch nur nach Nypmensittichen geschaut. Dann probier ich jetzt mal die Suche nach Großsittichen. Vielleicht komm ich ja dadurch weiter. Danke für den Tip Antje:)
     
Thema:

Zwei Handaufzuchten als Pärchen???

Die Seite wird geladen...

Zwei Handaufzuchten als Pärchen??? - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...