Zwei neue gesucht; wie vorgehen?

Diskutiere Zwei neue gesucht; wie vorgehen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wie ihr ja vielleicht wisst, möchte ich für meine beiden grauen Mädels zwei Männer besorgen. Mein Mann ist nach langer Überzeugungsarbeit...

  1. xxpetra

    xxpetra Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Wie ihr ja vielleicht wisst, möchte ich für meine beiden grauen Mädels zwei Männer besorgen. Mein Mann ist nach langer Überzeugungsarbeit meinerseits überzeugt, naja, fast auf dem besten Wege dazu, dass zumindestens Phönix einen Vogelpartner braucht. Gut, das mit Koko schaffe ich dann auch noch. Wenn er sieht, dass wir zwei glückliche Vögel haben, dann will er bestimmt auch vier glückliche.
    So jetzt meine Fragen. Wie gehe ich am besten vor?
    Babys möchte ich nicht kaufen; meine Damen sind jetzt beide sechs Jahre alt, und die Herren sollten wohl mindestens genauso alt sein, oder liege ich da falsch?
    Ich habe mir gedacht, zuerst rufe ich mal alle Tierheime in der näheren Umgebung an. Vielleicht gibt es da ja irgendwo einen Grauen, der ein neues Zuhause sucht. Dann würde ich eine Annonce in unserer Tageszeitung aufgeben. Wenn das nichts bringt, hier bei den Suchanzeigen eine aufgeben.
    Und dann: Es besteht doch die Gefahr, dass da Hinz und Kunz seinen Graupapageien abschieben möchte, ohne überhaupt zu wissen, ob es Männlein oder Weiblein ist, Wildfang oder Nachzucht, Alter, Geschlecht usw. unbekannt. Wie kann ich dann diese Leute dazu bewegen, eine Geschlechtsanalyse machen zu lassen, ganz zu schweigen von Gesundheitsprüfung usw. Papiere müssen natürlich auch vorhanden sein. Natürlich auch Rückgaberecht, falls die Mädels den Neuen nicht leiden können. Darauf lässt sich doch keiner ein...
    Unseren „Wanderpokal“ Koko habe ich viel zu spontan zu uns geholt, ohne Geschlechtsbestimmung und mit Rückgaberecht von nur vier Wochen, und dann hatte ich den Salat, ich wollte ihn nicht wieder zurückgeben in sein mieses altes Zuhause, dachte, das wird noch mit den beiden. Nach der Geschlechtsbestimmung stand dann fest: Noch ein Weibchen. Und die beiden vertragen sich nicht besonders gut.
    Den Fehler will ich nicht noch mal machen. Nur - wie bleibt man da ganz cool?: „Nee, die zwei verstehen sich nach acht Wochen immer noch nicht, den müssen Sie wieder zurücknehmen!“ So ein Tier wächst einem nach der Zeit doch auch ans Herz.
    Ich will doch diesen Mal alles richtig machen. Die Voliere kommt mir auch viel zu klein vor. Muss noch über einen Anbau nachdenken.
    Mann, bin ich aufgeregt! Bitte gebt mir Tipps.
    Liebe Grüße
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Petra,

    es ist richtig, dass die Herren ebenfalls Geschlechtsreif sein sollten.
    Ich würde wohl erstmal einen Herren suchen, damit sich dieser dann eine Damen aussuchen kann :zwinker: und dann die 2. Vergesellschaftung versuchen.
    Die wirklichen Liebhaber, die ein gutes zu Hause suchen, bewilligen dir auch ein Rückgaberecht.
    Mit der DNA-Analyse solltest du das so vereinbaren, dass du diese bezahlst, wenn es dann wirklich ein Herr ist (~ 20 €). Genauso mit der Gesundheitsuntersuchung bei nachgewiesenen negativen Befunden.

    Wie du dich an den Zukünftigen gewöhnst kann dir natürlich keiner vorher sagen - aber da musst du den Verstand sprechen lassen und nicht das Herz. Schließlich suchst du einen Lebenspartner und wenn es der nicht ist, solltest du handeln und nicht auf ein Wunder warten - oder 3 Graue vergesellschaften wollen....... :zwinker:
     
Thema:

Zwei neue gesucht; wie vorgehen?

Die Seite wird geladen...

Zwei neue gesucht; wie vorgehen? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  4. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...