Zwei weitere Fragen!

Diskutiere Zwei weitere Fragen! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Wie oft muss man "Keimfutter" geben? Was bewirkt Keimfutter bzw. Warum gibt man es? Frage zwei: Wann merke ich bzw. Wie merke ich...

  1. #1 wellikenner, 6. Juni 2010
    wellikenner

    wellikenner Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Wie oft muss man "Keimfutter" geben? Was bewirkt Keimfutter bzw. Warum gibt man es?

    Frage zwei: Wann merke ich bzw. Wie merke ich wenn die Krallen/Schnabel der Wellis zu lang sind? Hab da immer Angst das Sie sich nicht abwetzen oder so!
    Wie wetzt sich der Schnabel der Wellis ab?
    (Obwohl ich immer viele frische Äste aus dem Garten gebe)

    LG Sofia

    PS: Danke schonmal für eure Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeichShaf, 6. Juni 2010
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Müssen musst Du gar nicht. Es ist aber besonders energiereich und regt den Bruttrieb an. Das solltest Du also wenn dann nur sehr selten anbieten, es sei denn Du willst züchten.

    Die Krallen und Schnäbel wetzen sich am besten an Naturästen unterschiedlicher Dicke als Sitzstangen ab. Einfach mal im Garten ein paar Äste besorgen. Achte aber bitte auf mögliche Eigentumsrechte (Äste an fremden Bäumen schneiden (auch in öffentlichen Parks) ist Diebstahl). Für den Schnabel kannst Du zudem noch einen Pickstein oder Sepiaschale anbieten.
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Sven hat Recht, müssen musst du gar nicht. Aber wenn du keine Zuchtabsichten hegst, würde ich es nur selten geben, vielleicht 1-2 Mal im Monat. Halt als Leckerei.

    Der Schnabel eines gesunden Wellensittichs nutzt sich im täglichen Gebrauch (Körner entspelzen, knabbern, klettern) von ganz alleine ab. Da musst du normalerweise gar nichts machen. Normal lange Schnäbel sind ungefähr doppelt so lang wie die Wachshaut hoch ist, mal so als Faustregel.

    Die Krallen nutzen sich auch von alleine ab, wenn du ausreichend dicke Naturäste als Sitzstangen anbietest. Ausreichend dick heißt, der Vogel kann sie nicht mit dem kompletten Fuß umgreifen.
    Definitiv zu lang sind Krallen, wenn sie anfangen sich zu kringeln oder schräg zu wachsen.
     
Thema:

Zwei weitere Fragen!

Die Seite wird geladen...

Zwei weitere Fragen! - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...