Zweiter junger Welli zu einem alten

Diskutiere Zweiter junger Welli zu einem alten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, habe leider erst nach meinem Kauf die Idee gehabt, mal im Internet nach Ratschlägen zu suchen.. Ich habe einen ca. 6 Jahre...

  1. Chichi

    Chichi Guest

    Hallo zusammen,

    habe leider erst nach meinem Kauf die Idee gehabt, mal im Internet nach Ratschlägen zu suchen..
    Ich habe einen ca. 6 Jahre altes Welli-Männchen (übernommen) der immer alleine war, da das ja nun eigentlich nicht sein sollte. Also vor ein paar Wochen ´nen größeren Kafig gekauft und heute einen jungen dazu. Nun bin ich nicht gerade bewandert im Verhalten der Tiere, aber der Alte geht immer auf den Neuen los, versucht seinen Fuß daraufzustellen und knabbert an dem rum, aber nicht so nett schnäbelnd, sonder es sieht aus als wolle er ihn beissen. Nun weiß ich nicht ob das ein normales Verhalten ist (so a la Unterordnung) oder ob die sich wirklich was tun können. Da ich die Gefahr nicht eingehen wollte, habe ich einen erstmal wieder ausquartiert in einen anderen Käfig.
    Kann mir vielleicht einer von den Vogelkundigen hier einen Tip geben, was ich tun kann/ soll/ muß?? Ich fänds eigentlich sehr schön wenn die beiden sich anfreunden würden, denn ich bin tagsüber nicht zu Hause...

    Lieben Gruß
    Marina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Herzlich Willkommen hier bei den Welliverrückten! :)
    Die Vergesellschaftung von Wellis geht leider nicht immer ganz problemlos ab. Du hast bereits das Richtige getan, indem Du die Pieper wieder in getrennte Käfige gesetzt hast. Diese sollten nebeneinander stehen, damit besonders Dein älterer Welli sich wieder mit der Situation anfreunden kann, dass ein Artgenosse in der Nähe ist. Das kannte er ja leider nur in seinen ersten Wochen.
    Beim Freiflug würde ich erst den älteren Welli herauslassen und schauen, wie er sich verhält. Wenn der neue Welli sich einigermaßen in seinem Käfig und der neuen Umgebung eingelebt hat, also keine Angst mehr zeigt, wenn sich jemand dem Käfig nähert und nicht bei jeder Gelegenheit panisch im Käfig herumflattert, dann würde ich ihn auch rauslassen.
    Dann können die Pieper sich erst einmal auf größerem Raum als in einem Käfig begegnen und sich aneinander gewöhnen.
     
  4. Chichi

    Chichi Guest

    Danke schön für die Begrüßung und vor allem für die schnelle Antwort :)

    So werd ich es denn versuchen, ich hoffe dann kriegt der "Alte" sich ein. Gibts es denn überhaupt so ein Unterordnungsverhalten, oder ist der ältere einfach nur gestört von seinem Einzelleben??
    Wäre es sinnvoll noch einen jungen dazuzunehmen, damit die "kleinen" ne bessere Chance haben?? Sorry falls es ne dumme Frage ist, kenne mich nur nicht so aus und will natürlich nur das beste...

    LG Marina
     
  5. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Chichi!

    Ich würde keinen 3. Welli dazukaufen. Eine ungerade Zahl ist nicht gut, weil dann einer immer das fünfte Rad am Wagen wäre. Lass den beiden erstmal noch ein paar Monate Zeit sich aneinander zu gewöhnen. Dann kannst Du dir immer noch überlegen, ob Du vielleicht auf 4 aufstockst. Kann man schon erkennen, ob der junge Welli ein Männchen oder ein Weibchen ist? Hast Du Fotos von den beiden?

    Tschüss
     
  6. Chichi

    Chichi Guest

    Hallo Sandy!

    Okay, das versteh sogar ich als Laie :) Dann sollen sie ihre Zeit bekommen :S Das ramentern vom "Alten" ist schon weniger geworden, allerdings versucht dieser freche Kerl doch durch 2 Gitterstäbe den Schwanz vom anderen zu erwischen um reinzubeissen *michwunder*

    Fotos habe ich gerade versucht, aber im Käfig werden immer nur die Stäbe scharf und die Wellis unscharf..ich werd das morgen nochmal testen. Im Zoogeschäft haben sie mir gesagt, das der kleine ein Männchen sei.
    Der "alte", der Chichi heißt soll auch einer sein. Ich suche übrigens noch nen schmissigen Namen :D für meinen kleinen..

    Schönen Abend noch,
    Gruß Marina
     
  7. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Chichi!

    Bei mir ist das mit der Namensgebung immer so ne Sache. Ich muß den Vogel erstmal ne Weile beobachtet haben, dann kommen mir die besten Ideen, aber den Namen Monty fänd ich klasse.

    Tschüss
     
  8. Chichi

    Chichi Guest

    Nun hats mit den Fotos doch noch geklappt, heut morgen erfolgten die ersten Annäherungsversuche...
    Der Graue ist Chichi, der Grün-gelbe der kleine neue :)
     

    Anhänge:

  9. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo!

    Die beiden sind total schön. Dein Chichi und mein Harry könnten Zwillinge sein.
     

    Anhänge:

    • Harry.jpg
      Harry.jpg
      Dateigröße:
      15,8 KB
      Aufrufe:
      76
  10. #9 ChicaBaby, 29. Mai 2004
    ChicaBaby

    ChicaBaby Guest

    Namen... du hast ja deinen "alten" brüste (chichi) genannt, dann nen deinen neuen doch bulma, das heißt BH, dann würden sie zusammenpassen :D

    Ach ja, deine andere sieht nicht wie ein männchen aus. von der nase her ziemlich deutlich zu sehen das es eine SIE also eine Henne ist. wünsche dir noch viel spaß mit deinen zwei.... und spiel nicht nur mit brüsten :D
     
  11. Chichi

    Chichi Guest

    @Sandy
    Au ja, dein Harry sieht ja wirklich so aus :) Is ja niedlich!

    @ChicaBaby
    Ups, die Übersetzung kannte ich noch nicht 8o In der dominikanischen soll das eher so ein Kosename, wie Liebling/ Schätzchen sein... *g* und so war es eigentlich gemeint...also les ich ihm jetzt dein Posting besser nicht vor :D

    Wie kann man das denn eigentlich genau erkennen, obs ein Hahn oder ne Henne ist? :bahnhof: Naja ich werd für "BH-Bulma" lieber dann auch mal nach nem Mädchennamen ausschau halten ;)

    Hier mal noch ´n Foto aus der Annäherungsszene...wir haben uns hier halb schlapp gelacht, als der/die Lütte versucht hat durchs Futterhäuschen zu Chichi zu kommen :D :D ..sah so niedlich aus...
     

    Anhänge:

  12. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Also wenn´s ein junges Weibchen wäre, müsste man helle Ringe um die Nasenlöcher erkennen können. Bei nem jungen Männchen ist die Nasenhaut durchgängig "rosa". Helle Ringe seh ich hier nicht.
     
  13. #12 Christianchen, 29. Mai 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Hi!

    Glückwunsch zum Neuzugang. Schön, dass du einen zweiten geholt hast. Gib ihnen Zeit miteinander klar zu kommen. Das funktioniert nicht immer sofort. Und Gezanke ist normal. Meine vier zanken auch oft, z.B. um´s Obst oder manchmal glaub ich nur zum Spaß. *g* Meine Jüngste ist zum beispiel saufrech und hat meinen Hermann neulich ewig lange am Schwanz gezogen und hat sich gefreut, dass er sich drüber geärgert hat. LG
     
  14. mst

    mst Guest

    also ich hab gute erfahrung damit gemacht,
    mein großer is jetzt 12 jahre
    un der kleene is 4 jahre
    un die haben sich gleich in den ersten paar tagen prima verstanden :D
     
  15. Chichi

    Chichi Guest

    Hallo zusammen,

    ich glaube ihr habt recht :) Die Annäherung scheint zu funktionieren. Chichi ist heut morgen gleich aus dem Kafig gestürzt und hat durch die Gitterstäbe seinen kleinen Kumpel gefüttert :) Die beiden krabbeln wie wild über und durch den Käfig um ein Loch zu finden, um zusammen zu kommen.
    Nun weiß ich nur nicht, ob ich jetzt schon den anderen Käfig aufmachen soll, damit sie sich wieder "persönlich" begegnen, oder ob ich es lieber noch ein paar Tage so weiter laufen lassen sollte, das der Lütte im Kafig bleibt...
    Was meint ihr??
     
  16. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Chichi

    das muß Liebe sein :) - lass sie zueinander. WAs du am Anfang beschreibst, scheint mir auch keine echte Aggression gewesen zu sein sondern der aufgestaute Drang zum Partner, wie er bei einem lange allein gehaltenen Welli vorkommen kann. Das habe ich auch schonmal so erlebt. Klasse, dass du den zweiten geholt hast. NUn werden zwei Wellis glücklich :)
     
  17. Chichi

    Chichi Guest

    Ok, der Test beginnt :~
    Bis jetzt haben sie es noch nicht gemerkt das die Tür auf ist, so brav sitzen sie sich am Gitter gegenüber ;) Werde dann mal berichten wie es hier weitergeht.... *gespanntzumkäfigschauundwarte*
     
  18. #17 Christianchen, 30. Mai 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Na???? Was machen die beiden? Mein Hermann war auch alleine und als er dann erstmal neben Lilo und Spatzi stand war er auch sofort neugierig. Habe ja dann direkt noch Kiwi geholt für Hermann. Mittlerweile sitzen alle zusammen und Hermann konnte am Anfang nichts mit den anderen anfangen. Er wusste nicht mehr so recht wie ein Welli sich verhält. Mittlerweile tobt er mit den anderen, hat mit Lilo dicke Freundschaft geschlossen und ist super munter. Ich freu mich jeden Tag wenn er mit den anderen was "unternimmt". LG
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Chichi

    Chichi Guest

    Scheint zu klappen :-) Nach einem gemeinsamen Rundflug durchs Wohnzimmer haben sie sich jetzt auf einem Bücherregal niedergelassen. Der Lütte döst dort jetzt vor sich hin und Chichi "paßt auf" ;)
     
  21. Chichi

    Chichi Guest

    Echt schön zu beobachten wie die beiden hier durch die Gegend düsen :)

    Möcht mich nochmal bei allen bedanken, die mir hier meine Fragen beantwortet haben!!!!

    Und hier noch ein paar Fotos von unserer "Familienzusammenführung":
     

    Anhänge:

    • w0.jpg
      w0.jpg
      Dateigröße:
      16,1 KB
      Aufrufe:
      36
    • w1.jpg
      w1.jpg
      Dateigröße:
      13 KB
      Aufrufe:
      35
    • w2.jpg
      w2.jpg
      Dateigröße:
      14,6 KB
      Aufrufe:
      35
    • w3.jpg
      w3.jpg
      Dateigröße:
      15,3 KB
      Aufrufe:
      30
    • w4.jpg
      w4.jpg
      Dateigröße:
      15,1 KB
      Aufrufe:
      33
    • w5.jpg
      w5.jpg
      Dateigröße:
      14,6 KB
      Aufrufe:
      38
Thema:

Zweiter junger Welli zu einem alten

Die Seite wird geladen...

Zweiter junger Welli zu einem alten - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...