zweites Pärchen dazu holen

Diskutiere zweites Pärchen dazu holen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Bräuchte mal eine kleine Beratung da sich unsere beiden kleinen sich gut eingelebt haben in ihre Voliere. Sind wir am überlegen ob wir noch...

  1. Maik01

    Maik01 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    22
    Hallo

    Bräuchte mal eine kleine Beratung da sich unsere beiden kleinen sich gut eingelebt haben in ihre Voliere.
    Sind wir am überlegen ob wir noch ein Pärchen dazu holen da die kleinen ja auch Schwarm Tiere sind.
    Wie sind denn so eure Erfahrungen?
    Wie viele Paare habt ihr denn so?

    MFG

    Maik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: zweites Pärchen dazu holen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pfirsichkoepfchen, 09.03.2018
    Pfirsichkoepfchen

    Pfirsichkoepfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    78
    Ich habe zwar nur zwei Tiere aber da agaporniden Schwarmtiere sind ,denke ich dass es kein Problem ist , sich noch ein zweites Paar dazu zu holen , solange es denn gegengeschlechtlich ist .wie viel Platz hättest du denn zur Verfügung ?denn das ist sehr wichtig ,dass die Vögel in ihrem Käfig noch genug Platz zum Flattern haben .Ich wünsche dir noch weiterhin viel Spaß mit deinen Vögeln und viel Glück dass du noch ein weiteres Paar findest.

    LG pfirsichkoepfchen
     
  4. Maik01

    Maik01 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    22
    Die Voliere ist 2x1x1,85 das Pärchen wäre gegengeschlechtlich.
    Meine jetzigen beiden kommen ja nicht mal mehr raus um Freiflug zu machen :D wenn man die Tür öffnet bleiben sie einfach drin.
    Dachte so ein zweites Pärchen damit sie noch ein wenig Unterhaltung haben.
     
  5. #4 Baghira1, 09.03.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Hohenlohe
    2 Paare würde ich nicht versuchen, da Agaporniden durchaus sehr streitlustig sein können. Ein Schwarm beginnt erst ab 3 Paaren, deshalb würde ich wenn dann mindestens 2 Paare dazu setzen. Dir muss aber klar sein, dass es auch Probleme geben kann. Denn Agaporniden gehen schon mal gerne gegenseitig an die Füße und beißen sich die Krallen ab. Deine Voliere reicht grundsätzlich für 3 Paare aus. Wenn du noch 2 Paare dazu setzen möchte, achte darauf dass es 100% sicher auch 2 gegengeschlechtliche Paare sind, am besten Jungtiere.
     
    charly18blue gefällt das.
  6. #5 Pfirsichkoepfchen, 10.03.2018
    Pfirsichkoepfchen

    Pfirsichkoepfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    78
    Im allgemeinen ist das so, aber es kommt auch darauf an welche agaporniden er hat bzw. Welche er dazusetzen will. Pfirsichkoepfchen z.B. streiten nicht so viel (doll) wie rosenkoepfchen. Natürlich kommt es auch auf den Charakter der Tiere an. Ich denke, man könnte es probieren und wenn es nicht klappt, es sein lassen.

    LG Pfirsichkoepfchen
     
  7. Maik01

    Maik01 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    22
  8. #7 Pfirsichkoepfchen, 10.03.2018
    Pfirsichkoepfchen

    Pfirsichkoepfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    78
    Denke ,es müsste gehen. LG pfirsichkoepfchen
     
  9. #8 gandalf10811, 10.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Pfirsichköpfchen sind nicht viel friedlicher als Rosenköpfchen. Ein wenig schon, aber nicht viel. Ich würde den Tip von Baghira berücksichtigen. Aber selbst dann kann es zu abgebissenen Zehen kommen.

    Es probieren, und es sein lassen, wenn es nicht klappt, ist wohl kein so guter Rat. Entweder man hat dann weitere Vögel und man braucht einen weiteren Käfig/Voliere oder man muss die Vögel wieder abgeben. Beides ist keine gute Lösung
     
    Liebesvogel und Pfirsichkoepfchen gefällt das.
  10. Maik01

    Maik01 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    22
    Habe Kontakt zu Frau Broich aufgenommen die hat noch ein Pärchen.
    Werden das mal probieren.
    Habe da zwei sehr friedliche Agas:D
    Werden die neuen in einen separaten Käfig daneben stellen zum kennen lernen und beim Freiflug können sie sich beschnuppern
    Die Voliere wird ein wenig um dekoriert und es kommen noch ein paar Schlafhäuschen und Sitzbretter rein.
    Mittwoch kommen die beiden werde dann berichten wie es läuft:)
     
  11. #10 Baghira1, 12.03.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Hohenlohe
    Na dann viel Erfolg.
    Schade dass du die Tipps von den erfahrenen Forenmitgliedern nicht so wirklich annehmen möchtest.
    Ich hoffe wirklich sehr dass alles auch auf Dauer gut klappt.
    Ansonsten ist eine dauerhafte Trennung angesagt. Denn ist einmal Krieg im Schwarm, bringt eine 3 Paar Strategie auch nichts mehr.

    Wichtig noch:
    Auch wenn es vielleicht die ersten 2 Wochen gut läuft, kann es später immer noch Probleme geben.
    Und bitte hänge keine Brutkästen auf und achte auf eine energiearme Ernährung, damit deine Agaporniden nicht in Brutstimmung kommen.

    Das ist übrigens keine gute Information. Vor allem der letzte Satz lässt mich sauer aufstoßen.

    Und das liebes Pfirsichkoepfchen kannst du doch überhaupt nicht beurteilen, da du nur 1 Paar hälst.

    Ich möchte hier keinen Streit anfangen aber wenn ich keine Erfahrungen oder qualifizierte Informationen zu einem Beitrag einbringen kann, dann muss ich doch nicht jedes Thema kommentieren und damit Fehler in der Haltung anderer verursachen, oder?
     
    Liebesvogel, Else, Hanne und einer weiteren Person gefällt das.
  12. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2000
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Maik, deine Voliere ist toll und ich kann mich nur anschließen, wäre auch gut für insgesamt 3 Paare. Ich habe es auch so erlebt....2 Paare ist deshalb nicht so optimal, weil ja eins immer die Chefs sind und dann das schwächere Paar ärgern/streiten. Hat man aber 3 Paare, dann verteilt sich das besser, weil ja das stärkere Paar nicht andauernd an den 2 anderen Paaren dran sein kann.
     
    Liebesvogel und Pfirsichkoepfchen gefällt das.
  13. Maik01

    Maik01 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    22
    Wir wollen uns ja nicht streiten:)
    Natürlich nehme ich Tipps an. Aber wenn es danach geht dürfte man ja nur ein paar halten da es ja immer (egal wie viele Paare man hält) es zu Problemen kommen kann.
    Es ist eine 50/50 Chance das es klappt.
    Natürlich hänge ich keine Brutkästen auf.

    Gruß Maik
     
    Pfirsichkoepfchen gefällt das.
  14. #13 Baghira1, 12.03.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Hohenlohe
    Ich sag mal so, die Chancen dass es funktioniert steigen definitiv an wenn du 2 Paare statt 1 dazu holst.
    Probleme kann es natürlich immer geben, aber bei einer Haltung von 2 Paaren ist das Risiko einfach höher als bei 3.
     
    GuidoQ. gefällt das.
  15. Maik01

    Maik01 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    22
    Hallo

    Erste Rückmeldung die kleinen genießen schon den ganzen Tag Freiflug bis jetzt keine Vorkommnisse:)
    Versuche noch Fotos zu machen wenn sie mich lassen
     
  16. #15 Baghira1, 16.03.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Hohenlohe
    Weiterhin viel Glück und vor allem viel Spaß mit den Kleinen.
    Pass die nächsten Wochen bitte noch sehr gut auf. Die ersten Tage sind oft problemlos und danach kommen die Schwierigkeiten.
     
  17. Maik01

    Maik01 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    22
    Hallo

    Werden natürlich gut aufpassen:)
    Was interessant ist das die Unzertrennlichen wohl doch Zertrennlich sind.
    Haben hier wohl eine neue Paarbildung
    Unser alter Herr fliegt die ganze Zeit unserer neuen Dame nach. Mal sehen was sich da entwickelt.
     
  18. #17 watzmann279, 18.03.2018
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    84.....
    Also ich hatte teilweise bis zu 4 Pärchen
    und auch nachdem es nur noch zwei gab, war es kein Problem
    sie waren von Anfang an gewöhnt an andere
    außerdem hatten sie viel Freiflug, u. in der Volie gab es ausreichend
    viele Sitzplätze, aufpassen mußt du immer etwas
    denn die Damen können schon mal etwas zwicken
    wichtig ist das sie nicht inBrutstimmung kommen
    denn dann wird es gefährlich
    viel glück mit dem 2 Pärchen
     
  19. Maik01

    Maik01 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    22
    Hallo

    Bis jetzt läuft alles sehr gut. Es ist auf jedenfall mehr Schwung in der Bude.
    Vorher saßen meine beiden immer sehr ruhig in der Voliere.
    Jetzt fliegen sie viel rum und unterhalten sich
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2000
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Das ist ja auch das Schöne an einem kleinen Minischwarm, wo man dann wirklich die Eigenarten unserer Piepser erst so richtig erkennen kann, denn nur ein Paar ist einfach oft von Langweile geplagt und sitzt mehr rum. Schön dass alles so gut klappt! :beifall:
     
    Pfirsichkoepfchen gefällt das.
  22. Maik01

    Maik01 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    22
    Hier mal ein paar Bilder.
    Von links gesehen ist der erste der neue Hahn Namens Mio und die vorletzte ist die Dame Namens Holly.
    Die Bilder mit dem einzelnen ist Mio
     

    Anhänge:

    Pfirsichkoepfchen gefällt das.
Thema:

zweites Pärchen dazu holen

Die Seite wird geladen...

zweites Pärchen dazu holen - Ähnliche Themen

  1. Soll ich meiner Henne einen neuen Partner holen

    Soll ich meiner Henne einen neuen Partner holen: Meine Agapornuden Henne ist 2 1/2 Jahre alt, sie und ihr Pärchen haben jetzt 2 Küken ( fast 4 Wochen alt ) und plötzlich verstarb der Hahn letzte...
  2. Blaues Ziegensittich Pärchen

    Blaues Ziegensittich Pärchen: Hallo liebes Forum, ich bin erst ganz neu hier, lese aber schon eine Weile hier mit :) Nun komme ich nicht wirklich weiter mit dem mitlesen, da...
  3. Mannheim: Nymphensittich-Pärchen aus schlechter Haltung sucht dringend ein Zuhause

    Mannheim: Nymphensittich-Pärchen aus schlechter Haltung sucht dringend ein Zuhause: PLZ und Ort: 68259 Mannheim nächst größere Stadt: Frankfurt am Main bzw. Stuttgart Name: Gizmo Alter: ca. 6 Jahre Geschlecht: m Farbschlag:...
  4. Grassittich-Pärchen im Tierheim Buchholz i.d. Nordheide

    Grassittich-Pärchen im Tierheim Buchholz i.d. Nordheide: Guten Abend, falls jemand Interesse hat, im Tierheim Buchholz i.d. Nordheide sitzt ein hübschen Pärchen (rose-farben) Grassittiche. Diese Tiere...
  5. Madeira Double mit 2 Pärchen Sperlis oder 1 Pärchen Sperlis und 1 Pär. Wellensittiche getrennt

    Madeira Double mit 2 Pärchen Sperlis oder 1 Pärchen Sperlis und 1 Pär. Wellensittiche getrennt: Hallo zusammen, ich überlege mir, ob ich mir in nächster Zeit den Madeira Double kaufen soll. Momentan habe ich ein Pärchen Sperlingspapageie....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden