zweitpapagei (timneh), woher?

Diskutiere zweitpapagei (timneh), woher? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, ich möchte für einen bekannten heimlich einen zweitpapagei (timneh) besorgen, während ich auf diesen aufpassen muss, während sie im...

  1. #1 tarantella, 24. März 2008
    tarantella

    tarantella Guest

    hallo,

    ich möchte für einen bekannten heimlich einen zweitpapagei (timneh) besorgen, während ich auf diesen aufpassen muss, während sie im urlaub sind.

    es ist ein timneh hahn (ca. 1/2 jahr alt) und furchtbar einsam, er tut mir so leid und ich kann es nicht mehr ertragen. er bekommt max. 4 stunden freilfug am tag, sonst ist er in seinem mini käfig.

    aufklärungsarbeit hab ich zur genüge geleistet, monatelang ohne erfolg.
    meine hoffnung liegt darauf, dass er sich mit seinem partner gleich gut versteht, dann können sie sie nicht mehr trennen.

    ich hab nur leider nicht viel geld.
    kann mir jemand tipps hergeben, wo man abgabevögel (nicht zu alt, alter sollte passen) herbekommen kann, am besten kostenlos, ich hab wirklich kaum was. mir tut der kleine halt nur so leid. ich wohne weiter weg und verbringe während des urlaubs schon immer solange ich kann bei ihm, aber den ganzen tag geht es nicht.

    freu mich auf eure tipps.

    PS: es wäre schön, wenn der zweite timneh wenigstens zutraulich wäre, da es meine bekannten nicht erquicken würde, wenn der zweite den ersten scheu macht (handzucht). ich weiß ja, wie man darüber denkt, ich ja auch, aber mir geht es in erster linie darum, dass er nicht mehr alleine sein muss.

    ich bin wirklich verzweifelt. und bitte schreibt jetzt nicht, ich soll mit ihnen reden, das bringt wirklich nichts... habe alle sversucht, angefangen von internetartikeln bis zu...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Püppchen, 24. März 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Ich glaube nicht, daß jemand dir einen handaufgezogenen zahmen Timneh schenkt, der noch dazu jung sein sollte. Ich finde das auch keine gute Idee, ohne das Einverständnis deines Bekannten, seinen Timneh verpaaren zu wollen. Das wird in so kurzer Zeit auch nicht funktionieren, denn gerade Timnehs sind oft heikel wenn man sie vergesellschaften möchte.
     
  4. #3 tarantella, 24. März 2008
    tarantella

    tarantella Guest

    dann müsste der arme vogel noch ca 50 jahre allein sein, in einem winzigen käfig, mit ner stange und schaukel und max 4h freiflug am tag...

    das kann ich einfach net verantworten. so leid es mir tut.

    ich hoffe, dass alles rasch klappt und würd gern auf mein glück vertrauen, denn ich weiß, dass es nicht einfach ist.

    handzahm verlange ich ja nicht direkt, nur zutraulich. und zu jung muss er ja nicht sein, der timneh hahn ist selbst etwas über ein jahr. bis 5-10 jahren wäre schon ok.
    ich wär3 sogar bereit, nen minimalen preis dafür zu bezahlen.
     
  5. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    im ersten posting war er ein halbes Jahr, im zweiten schon über ein Jahr....8(
    Und Du suchst allen Ernstes einen Partnervogel von 5-10 Jahren???
    Und das umsonst? Stell doch mal Fotos ein und versuche mal jemanden zu finden. Und beantworte mal folgende Fragen:
    Wann ist der Vogel gesext worden? Und wie? Endoskopie oder DNA.
    Wo ist er angemeldet?
    Wenn kein Geld für einen Partnervogel da ist, wovon bezahlt Ihr den Tierarzt?

    Weiter muß man wohl nicht fragen, obwohl ich da noch einige hätte8o

    träum weiter
    Siegfried
     
  6. #5 Püppchen, 24. März 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Trotzdem ist es meiner Meinung anch unmöglich, einen Timneh auf die Schnelle zu finden, der zutraulich und jung ist. Timnehs gibt es nicht so oft und für unter 400 Euro habe ich auch noch kein Angebot gelesen. Aber vertraue du nur weiter auf dein Glück, auch wenn es mir unmöglich scheint!
     
  7. #6 Vogel-Mami, 24. März 2008
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    *kopfschüttel*

    Hallo,


    aber Du könntest es verantworten, wenn dann gleich zwei Vögel...
    ...verbringen müssen???!!! 8o :nene: :nene:

    So leid mir der Graue tut, aber das kann`s ja wohl nicht sein!!! 0l

    Wenn Du dem Kleinen wirklich helfen willst, wirke lieber auf Deinen Bekannten ein, ihn in eine gute Haltung mit Partner zu geben -wenn tatsächlich alles andere nix nützt, und Verbesserungsvorschläge ned angenommen werden! :traurig:
     
  8. #7 tarantella, 24. März 2008
    tarantella

    tarantella Guest

    siegfriedundalbert,

    nun komm doch mal runter. beim 2. mal hab ich mich verschrieben, ich meinte etwas über ein halbes jahr. ich weiß es doch nicht genau. er ist ende juli oder so geboren.

    wieso gehst du mich eigentlich so an? ich kann doch auch nichts dafür! mich regt das ganze genauso auf und dich auch, nur dass du es an mir auslässt!

    fotos hab ich keine. wieso soll ich fotos von einem vogel haben der mir nichtmal gehört?

    du hast wohl falsch gelesen, es ist nämlich nicht MEIN vogel!! ich hab kein geld für einen partner, meine bekannte wird aber wohl geld für den TA haben!

    was meinst du denn mit endoskopie oder dna? wo er gemeldet ist weiß ich nicht, woher auch? ES IST NICHT MEINER!!! aber er hat nen ring.



    edit: vogel mami, ach ich red doch schon seit jahren. streit und tränne inbegriffen... habs auf unterschiedliche weisen probiert. vorsichtig und direkt, löchern etc...
    ich dachte, dass es zu zweit ihn dem käfig immernoch angenehmer sei, als allein...
     
  9. #8 Püppchen, 24. März 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest


    Du redest seit Jahren auf deinen Bekannten ein? Warum denn, wo der Vogel doch erst ca. 8 Monate alt ist?
     
  10. #9 Kentara, 24. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. März 2008
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    meine Frau hat auch einen Ring.:trost:
    nun, Papageien, egal welcher Art werden "nicht" geboren", sie schlüpfen.
    Mir stellt sich die Frage, ob Du hier nicht grade auf der Suche nach einem Grauen bist, ohne jegliche Ahnung zu haben.
    Wer nämlich nur ein wenig davon besitzt, weiß, das sich kein Timneh innerhalb von "Urlaub" mal so einfach verpaaren läßt, geschweige denn, das es ein überaus dummer Tierhalter wäre, der Dir "sein" Tier überläßt.
    Zudem hast Du eben geschrieben, Du redest schon "seit Jahren".... und ich denke Du bist Dir sicher, das der Vogel im Juli "geboren" ist.
    Nun, denn mal viel Spaß
    mfg
    Siegfried
     
  11. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    wieviele Jahre sind Deine "Bekannten" denn in Urlaub. Hast Du sie schon als vermißt gemeldet?:hahaha:

    mfg
    Siegfried
     
  12. #11 tarantella, 24. März 2008
    tarantella

    tarantella Guest

    Liest du denn gar nicht, was ich schreibe?

    Ich rede seit Jahren, weil sie die Anschaffung eines einzelnen schon seit Jahren plant. Im Sinne, woher am besten die HZ usw. Und das Geld sparen. ich wusste damals, wie es kommt. weil ich sie kenne.

    ob dus glaubst oder nicht, abe rich kenn mich gut mit vögeln aus. ich weiß, dass das gerade bei grauen nicht einfach ist.
    ich vertrau halt auf mein glück, bzw würd es gern und hoff, dass es eine der ausnahmen wäre, die sich gut verstehen und schnell. soll es ja geben.

    aber auch das schrieb ich schon oben, und das würdest du wissen, wenn du nur gelesen hättest.

    und wieso nun die anfeindungen, das wär mein vogel?
    ne entschuldigung seh ich auch keine...
     
  13. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    na Hauptsache Du kennst Dich gut mit vögeln aus:dance:
     
  14. #13 tarantella, 24. März 2008
    tarantella

    tarantella Guest

    lass gut sein. ich such mir lieber ein anderes forum. wo leuten auch geholfen wird und nicht ins lächerliche gezogen wird.

    ich dachte das hier sei ganz ok. aber hier gehen einem die vögel ja scheinbar am arsch vorbei. schade
     
  15. #14 weissgundi, 24. März 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen tarantella...

    mal auf den punkt gebracht..
    du wirst kein grauen geschenkt bekommen
    eine verpaarung kann monate dauern..evtl.werden sie sich NIE verstehen
    sie brauchen auf jeden fall DRINGEND einen neuen GROSSEN käfig/voliere (200x100x200)
    ..und geduld... freiflug..platz..zeit..nerven und geld..richtige ernährung...beschäftigung......

    all das scheint bei deinen bekannten nicht vorhanden zu sein,der graue wird sich früher oder später aus frust zu rupfen beginnen,
    versuche weiterhin sie zur abgabe zu bewegen,gib ihnen den TIP mit dem FORUM hier !!!
    vielleicht kann dem grauen dadurch geholfen werden,es wäre schade um einen so tollen timneh

    grüsse gudrun
     
  16. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hallo tarantella!

    Ich finde es toll, dass du dich so um ein fremdes Tier sorgst und alles versuchst, um ihm zu helfen. Leider denke ich das es zum einen etwas aussichtslos ist einen Timneh so schnell zu finden, noch kannst du einfach über den Kopf deines Bekannten hinweg entscheiden. Außerdem solte man schon vorab das Geschlecht des Tieres kennen, um zumindest einen gegengeschlechtlichen Partner zu finden. Tja, leider ist die Verpaarung von Graupapageien nicht immer einfach und es kann Jahre dauern bis man das richtige Tier gefunden hat. Und leider gibt es die meisten Papageien nicht geschenkt. So bezahlt man auch für gerupfte und misshandelte Tiere oft noch Geld.

    Dehalb denke ich, dass du es weiterhin mit Reden versuchen solltest. Empfehel ihm doch einfach mal ein Vogelforum. Dort könnte er sich über die artgerechte Haltung informieren. Ansonsten schenk ihm zumindes ein Buch über Graupapageien.

    Ich wünsche dir noch viel Erfolg!
     
  17. #16 tarantella, 24. März 2008
    tarantella

    tarantella Guest

    @Jenna

    Die Idee mit dem Buch ist klasse! (auch wenn ich meine Zweifel hab, dass das was bringt, aber diese letzte Möglichkeit werde ich auch versuchen.)
    Kannst du mir ein Gutes empfehlen? Wichtig sind wohl viele Bilder und dass alles über artgerechte Haltung drin stehen muss.

    Von Foren hält sie auch nichts. Hab ihr auch oft gesagt, im Forum steht das und das. Aber ihr kennt doch diese uneinsichtigen Leute, bei denen Hopfen und Malz verloren ist. Das würde dann alles nicht stimmen.

    weissgundi, sei mir nicht böse, aber sie lässt sich wirklich zu nichts bewegen. Sie wohnt ja auch nicht allein und wird natürlich von ihrer Familie tatkräftig mit ihrer Meinung unterstützt. Es gibt wirklich wirklich nichts, was ich nicht schon versucht habe. Darum meinte ich gleich zu Beginn, dass dieser Tipp "Rede nochmal mit ihr" nichts bringen wird.

    Als ich gemerkt habe, dass das nix wird, hab ich ja versucht zu kämpfen, dass er wenigstens Naturäste bekommt. Erfolglos... :((

    Wenn man einen Timneh nicht schnell findet, ich hab ja noch bis zum Sommer zum nächsten Urlaub Zeit.
     
  18. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    Hallo!
    Also ich habe hier fleissig mitgelesen und bin einfach empört... dass einige Menschen so eine Rohrblick haben... Aber leider sind es immer noch so viele Menschen, die meinen, dass Papageien allein zu halten ist ach so toll für ihnen.
    Ich verstehe Dich sehr gut Tarantella, dass du für den Graupapagei hälfen möchtest, finde ich auch sehr toll, aber leider ist es so, wenn deine Bekannte nicht einsehen will, dass es für ihre Papagei so nicht gut ist, kannst du leider nicht viel tun! Aber um ehrlich zu sein, ich würde keine zweite für deine Bekannte besorgen, damit ihr Papagei nicht mehr so allein ist. Es kann gewaltig schief gehen... und auch wenn du Glück hast, wer sagt, dass deine Bekannte damit einverstanden wäre? Oder dass sie sich verändert und ein grosse Volier für denen baut und täglich mit frischen Obst und Äste besorgt? Was wenn sie weiter so lassen würde? Dann würden sogar zwei Papageien leiden und in so einem kleinen Käfig würde es zu heflige streitereien geben... Ich würde es nicht zu muten.... Es würde besser sein, wenn deine Bekannte den Papagei abgeben würde, bevor es zu spät ist!
    Das mit dem Buch kaufen finde ich auch eine gute Idee, nur ich denke es wird auch nicht so viel bringen.... Du hast deine Bekannte schon vielmal gesagt, was ein Papagei braucht, nur sie will anscheinend es nicht begriffen, oder es interessiert ihr nicht.... Hauptsache ihr geht es gut... Leider sind nur wenige, die auch einsehen, dass sie eine Fehler begannen haben, und es auch lösen wollen... Deine Bekannte wird auch es merken, wenn der Papagei sich rupfen und schreien anfängt... Mir tut nur der armer Papagei leid...

    LG
    Mirjam
     
  19. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich

    Genau das selbe hab ich auch grad gedacht. 8o 8o

    Ich kann mir nicht vorstellen das tarantella gleich noch ne passende
    Voliere besorgt.:idee:

    Boah wenn ich dat lese bekomm ich nen dicken Hals... mir kommt dat alles etwas spanisch vor.

    Gruß Janett
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tarantella, 24. März 2008
    tarantella

    tarantella Guest

    Wenn ich wüsste woher die Voli nehmen, wär das doch kein Problem, sogar noch besser. Wenn er wenigstens noch etwas größer wär. Kostenlos oder Günstig ist da aber wohl leider nix...

    Wisst ihr überhaupt, was das alles für Ärger für mich bedeuten würde? Dann gibts weiter Gemecker, dass sie extra Geld für die kleine Voli, die sie jetzt hat, ausgegeben hat und und...
    Das nehm ich alles in Kauf!

    Naja, vielleicht habt ihr ja Recht. Ich würd soviel Ärger damit auf mich nehmen und dann klappt es vllt nicht...

    Ich hoffe so sehr, dass der arme Vogel zu rupfen anfängt, so leid es mir tut für den Vogel, aber dann sieht sie vielleicht wenigstens, dass sie einen Fehler gemacht hat.

    Ab wann werden denn Graue geschlechtsreif?
     
  22. #20 LittleRickySon, 24. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    schon beim erstem lesen fällt einem auf, das sich unbedingt die haltungsbedingungen des vorhandenen timneh bei deinen bekannten grundlegend ändern muß.
    ob diese einsichtig sind oder nicht.

    ...möchte hier nichts ins lächerliche ziehen ...

    aber der arme tut dir leid, wie sieht es dann bei zweien aus ?
    tun die dir dann beide leid, weil sie in einem viel zukleinen käfig zusammenhausen ?

    --> da führt nicht´s dran vorbei, erst mal die haltungsbedingungen des ersten zu verbessern !!!

    ja & mit möglichst vielen bildern, wie es sein wird, wenn der arme weiterhin so gehalten wird...

    dann leiste doch bitte erst mal aufklärungsarbeit bei deinen bekannten zgl. haltungsbedingungen.

    ... & wenn schon das nix helfen sollte, sehe ich für einen zweiten timneh genau so schwarz !!!

    MFG
    LRS
     
Thema:

zweitpapagei (timneh), woher?

Die Seite wird geladen...

zweitpapagei (timneh), woher? - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  3. Woher stammt mein Chicco?

    Woher stammt mein Chicco?: Hallo ihr Lieben! Ich habe vor drei Tagen meinen Chicco von einer Privatperson gekauft. Habe mir einen Vertrag mit den nötigsten Daten...
  4. Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.

    Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.: Carlos, von dem ich bis heute nicht weis ob er ein Männchen oder Weibchen ist sucht ein neues Zuhause. Er ist gut 7 vielleicht 8 Jahre alt....
  5. Woher bekomme ich Ringe?

    Woher bekomme ich Ringe?: Hallo zusammen, ich bin zwar kein Züchter und die hoffentlich kommenden Küken wollte ich auch behalten, möchte sie aber trotzdem beringen. 5,0...