Zwerg-Aras

Diskutiere Zwerg-Aras im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi, wir haben schon gut 20 Vögel und spielen mit dem Gedanken Zwergaras zu kaufen. Vertragen die sich gut mit anderen Vögeln? Wir haben 15...

  1. catagia

    catagia Guest

    Hi, wir haben schon gut 20 Vögel und spielen mit dem Gedanken Zwergaras zu kaufen. Vertragen die sich gut mit anderen Vögeln?
    Wir haben 15 Nymphen, 1 Wellensittich, 2 Bourke und 2 Sperlingspapageien. Wie ist es bei Zwergaras mit der Verpaarung. Bleiben handzahme dennoch zahm? Müssen sie dann getrennt gehalten werden? Was ist ein guter Preis für solche Vögel. Und zum Schluß: Welche Temperaturen vertragen sie, da wir noch nicht wissen, ob sie in unsere Voliere im Wintergarten (mit Heizung 10-15 Grad) oder in die Wohnung kommen.

    Viele Grüße

    Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo Christoph,

    Erstmal Sorry für die lange Wartezeit, habe gehofft das sich jemand mit Zwergara-Erfahrung meldet. Ich persönlich besitze "nur" die Großen, allerdings denke ich dass die meisten deiner Fragen auch auf andere Papageienarten übertragen werden können.


    Wie oben geschrieben, bei dem Thema kann man bei allen Großpapageien eigentlich nur das eine sagen: Es *kann* mit kleineren Arten gutgehen, muss aber nicht. Ich würde immer dazu raten, definitiv keine Experimente zu machen, da es mächtig ins Auge gehen kann und sich im Endeffekt meistens (verglichen mit den Risikos) sowieso nicht lohnt. Ich weiss nicht genau, wie sich Zwergaras z.B. nach der Geschlechtsreife oder während der Brustimmung verhalten, allerdings bin ich mir sicher dass sie dann ähnlich wie andere Großpapageien zu einer eher erhöten Aggressionsbereitschaft neigen.


    Bei der Zahmheit geht es ja vorrangig darum, dass der Vogel seine Scheu vor`m Menschen verliert, sprich keine Angst mehr hat und sein Misstrauen ablegt. Mit der Verpaarung ändert sich daran nur im allerseltensten Fall etwas, solange man dem Vogel keinen Grund zur Scheu gibt wird es kaum zu Problemen kommen.

    Zur letzten Frage: Wieso sollten die Aras getrennt gehalten werden? Ein einmal gefundenes Paar würde ich nie trennen, schon gar nicht wegen der Zahmheit,.. :s


    Da kann ich dir leider keine Beispiele nennen, ich hoffe dass sich dazu vielleicht noch jemand anderes meldet. Im Großen und Ganzen dürfte aber das Gleiche wie bei anderen Aras gelten: Es kommt stark auf die Aufzucht und Herkunft der Vögel an. Wildfänge sind in der Regel um vieles billiger als Nachzuchten, Handaufzuchten teurer als Naturbruten, undsoweiter,... Wenn du zu diesem Thema noch Infos brauchst, schau vielleicht im FAQ-Forum vorbei: Handaufzucht, Naturbrut oder Wildfang?

    Kommt darauf an, für welche Art du dich interessierst. Ich denke mal, dass du am ehesten bei Goldnackenaras, Rotbugaras oder Hahn`s Zwergaras Glück haben wirst. Soweit ich weiss sind für diese Vögel Temperaturen von 10-15 Grad kein Problem, insofern es sich um eingewöhnte Tiere (also keine Frisch-Importe oder Vögel, die bisher nur "Wohnraum-Klima" gewöhnt waren) handelt.

    So, ich hoffe die Antwort hilft dir schonmal weiter! :)
     
  4. Doreen

    Doreen Guest

    Zwergara

    Hallo,
    ich bin seit 2 Wochen stolze Besitzerin eines Zwergara-baby`s (4 Monate alt).Ihr Name ist Sammy.Ausserdem hab ich auch noch 2 Nymphensittichmaennchen.Als sie Sammy das erste Mal sahen,waren beide total erschreckt und flatterten wie wild...ich dacht schon: "das kann ja heiter werden..." Aber bereits am naechsten Morgen waren beide relaxt,sogar neugierig. :)
    Und nun nach 2 Wochen hat sich Sammy eingelebt und die beiden akzeptieren sie ganz gut.Sie haben aber Respekt vor dem etwas groesseren Schnabel :D
    Bei ihnen duerfte es gar kein Problem geben,da Sie schon viele verschiedene Vogelarten haben.
    Bei mir hat sich nun sogar das eine Maennchen in Sammy verliebt...er bleibt immer in ihrer Naehe,putzt sie und schreit wie wild wenn sie nicht im Raum ist....:? :? :?
    Aber ich kann nur sagen Zwergara`s sind einfach wunderbar,so suess...sie spricht schon einige Woerter wie Hallo...,ja sie sind sehr ! schlau.Eigentlich sind die Zwergara`s ~ Ara`s im Kleinformat.
    Genau das richtige fuer Leute,die etwas kleinere Papageien haben moechten.
    Auf jeden Fall kann ich Ihnen nur raten einen solchen zu kaufen(am besten handaufgezogen !!!),Sie werden es nicht bereuen,bei mir war es "Liebe auf dem 1.Blick" ;) :p
    Viele Gruesse,Doreen
     
  5. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    langsam langsam

    Hallo Doren,
    schön daß du soviel Spass mit deinem Baby hast.
    Aber Baby´s sind alle süß (vor allem nach zwei Wochen).

    Warte mal auf die Geschlechtsreife, da verändern sich die Tiere mitunter sehr extrem.

    Was nicht heißen soll, daß die Kleinen nicht wirklich sehr süß sind- aber es ist halt nicht alles Eitel Sonnenschein bei der PapageienHaltung.
     
  6. Doreen

    Doreen Guest

    Hallo Ursula,
    ich weiss natuerlich das sich das Verhalten der Papageien in der Pubertaet deutlich veraendern kann(wird).Das ist ja was ganz natuerliches,ist ja bei Menschen auch so ;)
    Ich werde aber versuchen mit guter Erziehung,jetzt schon im Babyalter,darauf hinzuarbeiten.Vielleicht hilft es.
    Wie sie sich auch entwickelt,ich werde sie immer lieben.Ich bin ein so grosser Tierfan(besonders Voegel),so werde ich mich von Pubertaet nicht unterkriegen lassen und so auch eine Veraenderung des niedlichen Baby`s akzeptieren.
    Momentan geniesse ich die Zeit mit ihr-als Baby.Sie war nach einer Woche sogar schon "stubenrein". Das hat mich echt sehr erfreut. :)
    Mit freundlichen Gruessen Doreen:)
     
  7. Leonie

    Leonie Guest

    hallo mal ne frage ihr sagtet zwergaras sind aras im kleinformat, heißt das das die lautstärke auch etwas leiser ist?

    neugirig fragt

    Leonie
     
  8. catagia

    catagia Guest

    Hi!
    Danke erst einmal für die Antworten. Natürlich will ich kein Paar trennen! Bei manchen Vogelarten ist es so, wenn man unverpaarte Vögel hat vertragen sie sich mit anderen Arten, wenn sie aber verpaart sind, ist es spätestens in Brutstimmung vorbei (z.B. Ziegensittiche und auch (in Grenzen) Nymphen).
    Wir haben uns bei einem Züchter auch 2 junge Handaufzuchten angeschaut, die waren richtig süß - aber auch schon etwas rapiad mit dem Schnabel - das hat schön gezwickt.
    Da es jetzt erst einmal bald bei uns selbst Nachwuchs gibt - :D wollen wir noch ein paar Monate warten und dann einen möglichst Jungen Vogel holen, damit wir ihn noch "erziehen" können. Etwas später werden wir dann noch einen zweiten holen - allerdings wird das bestimmt nicht einfach - selbst Nymphen sind mitunter - vor allem fehlgeprägte (Handaufzucht) - schwer zu "vermitteln".

    Ansonsten frohe Weihnachten!

    Christoph
     
  9. Doreen

    Doreen Guest

    Hallo Leonie,

    ja Zwergara`s sollen nicht ganz so laut sein wie die Grossen.Bis jetzt machen unsere Nympfensittiche mehr Krach,als unsere Zwergara-baby,aber mal sehen ist ja erst 4 Mon. alt.:? Aber das ist halt von Vogel zu Vogel anders.Hat bestimmt auch etwas mit Erziehung zu tuen.
    Bis jetzt kann ich mich ueber die Lautstaerke nicht beklagen. :D

    Frohe Weihnachten Doreen
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Martin Unger, 28. Dezember 2001
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo,

    ich hatte mich mal eine größere Zeitspanne mit Zwergaras beschäftigt. Ich kann euch hier versichern, dass sie unter Umständen nicht leiser als ihre großen Artgenossen sind. Zudem können Zwergaras auch extrem aggessiv werden, besonders wenn es zu einer Geschlechtsreife und der damit verbunden Nistaktivität kommt.

    Zwergaras sind ähnlich labil wie andere Aras auch, dies kann unter Umständen zu Rupfern führen wenn die Vögel in STress kommen (hierzu zähle ich auch psych. Abhängigkeit). Es kann für einen Zwergaras sehr schwer werden, wenn die Bezugsperson z. B. verreist. Deshalb sind 2 immer besser!

    Die Verträglichkeit mit anderen Vögeln, bzw. Papageien ist immer ein SPiel auf der Schneide. Sollte sich größere Vogel bedroht fühlen oer auch eingeengt,wird er unter Umständen aggressiv, ich weiß also nicht. Wieviel Platz alle die Vögel haben, sind sie in einem 12 qm² Zimmer wird dies mit Sicherheit zu Agressionen führen. Zweraras sollten auch mindestens ein Flugstrecke von 3 m haben, um so ihr Flugmuskeln überhaupt einmal zu fordern.

    Also wie gesagt, es kann gutgehen, muß aber nicht.
     
  12. ara-astrid

    ara-astrid Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2001
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58706 Menden
    Hallo,

    ich halte seit 1996 ein Paar Rotrücken(Zwerg)aras.
    Diese kleine sind mir wirklich die liebsten unter den Aras.
    Was die Lautstärke angeht, stehen sie hinter meinen Grossen in nichts zurück!

    Die beiden sind die Alarmglocken meiner kleinen Ara-Gemeinde, selbst unser Hund rennt los um zu sehen, was los ist wenn die beiden ihren Alarmruf loslassen.

    Respekt haben die beiden vor gar nichts. Auch nicht vor den grossen Aras, schon gar nicht vor unserem Hund, deshalb kann ich sie nicht zusammen rauslassen. Mit den Rotohraras ist das kein Probelem, auch mir den Zwergwachteln gibt es keine Probleme.

    Die beiden kommen so langsam wieder in Brutstimmung, aber meine beiden werden dann nicht agressiv. Vielleicht gibt es bald Nachwuchs!

    Im Preis ligen Die Rotrückenaras etwa bei 800.- -bis 1000,- DM das Stück

    viele Grüsse und einen guten Rutsch in das Jahr 2002

    Astrid
     
Thema: Zwerg-Aras
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwergara und rotrückenaras verpaaren

Die Seite wird geladen...

Zwerg-Aras - Ähnliche Themen

  1. Was dürfen Aras alles essen?

    Was dürfen Aras alles essen?: Hallo, :0- ich habe einen Ara und ich wollte fragen was er alles essen darf Dürfen Sie Kaki essen? Kokosnuss? Litchis? Ich weiß nur dass...
  2. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  3. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Aras - Sonderausstellung

    Aras - Sonderausstellung: vom 23.05.2017 bis 31.12.2017 im Museum für Naturkunde in Berlin Infodaten.... Klick
  5. Zwerg Phönix Züchter

    Zwerg Phönix Züchter: Hallo gibt es hier Zwerg Phönix Züchter im Forum wenn ja einfach mal hallo sagen und bissel über die Zucht erzählen meine farbschläge sind weiße...