Zwergwachteln Eier wegnehmen ?

Diskutiere Zwergwachteln Eier wegnehmen ? im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Ich war schon eine Weilchen nicht mehr im Forum, doch jetzt brauche ich Tipps. Wie manche noch wissen habe ich seit vergangenem Frühsommer mein...

  1. Sheela

    Sheela Guest

    Ich war schon eine Weilchen nicht mehr im Forum, doch jetzt brauche ich Tipps.
    Wie manche noch wissen habe ich seit vergangenem Frühsommer mein Zwerg-wachtelpäärchen mit seinen 5 Jungen (2 Hähne und 3 Hennen) gemeinsam in der Voliere laufen. Obwohl sie inzwischen alle geschlechtsreif sind vertragen sie sich noch immer. Vater ist zwar der Chef, doch er akzeptiert seine Söhne.
    Zwischendurch wollte ich sie zwar trennen, da ich noch eine weiter Voliere habe. Doch so lange sie sich vertragen, lasse ich sie beisammen. Einmal getrennt, kann ich sie nie wieder zusammen setzten. Außerdem ist das jetzige Gehege viel schöner und größer und ich kann mich nicht entscheiden, welche Wachteln ich in das kleinere Voliere setzen würde.
    Und wer weiß, vielleicht würde ich den Wachtelfrieden nur durcheinander bringen.
    Jetzt zu meiner Frage, die vier Hennen legen fleißig Eier - gemeinsam in ein Nest, dann mal wieder in verschiedene Nester. Manchmal brütet die eine, dann wieder die andere Henne. Da ich auf keinen Fall mehr Junge möchte und auch das Ganze Inzucht wäre sammle ich die Eier fleißig ein. Doch ich habe das Gefühl, das spornt sie nur noch mehr zum Legen an. Es sind ja keine Legehennen, daher denke ich kann die ständige Legerei nicht normal sein und geht doch sicher irgendwann an die Substanz.
    Was soll ich tun?
    Wäre für Ratschläge dankbar.
     
  2. #2 Kohlmeise, 07.07.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Da hilft nur eiweißärmer füttern, ich kenne mich aber bei diesen Futtermitteln nicht aus.

    Gruß Kohlmeise
     
  3. #3 Wachtelfan, 07.07.2007
    Wachtelfan

    Wachtelfan Guest

    Du kannst die Eier auch mit Gipseiern austauschen, bzw. die Eier nach dem Legen kochen, so dass es keinen Nachwuchs gibt, selbst wenn sie brüten.
    Einzelne Eier, die scheinbar auch nicht in ein Nest gerollt werden, kannst du ruhigen Gewissens herausnehmen.

    Grüße, Wachtelfan
     
  4. Sheela

    Sheela Guest

    Vielen Dank für die zwei Tipps.
    Ich habe die Eier nun vorsichtig angestochen, damit sie austrocknen.
    Die Hennen bleiben trotzdem darauf sitzen.
    Ich hoffe, dass ich so ihrer Legewut Einhalt gewähren kann.
     
Thema: Zwergwachteln Eier wegnehmen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachteln eier wegnehmen

    ,
  2. zwergwachteln einer austauschen

    ,
  3. wachteln die eier wegnehmen

    ,
  4. Zwergwachtel eier wegnehmen
Die Seite wird geladen...

Zwergwachteln Eier wegnehmen ? - Ähnliche Themen

  1. Wie lange bleiben Zwergwachteln auf den Eiern....

    Wie lange bleiben Zwergwachteln auf den Eiern....: ... wenn nix rauskommt? Meine Kimble brütet jetzt seit drei Wochen. Da ich keinen Nachwuchs wollte, hab ich sie kurz nachdem sie angefangen hatte...
  2. Wie lange können Zwergwachteln Eier legen?

    Wie lange können Zwergwachteln Eier legen?: Huhu ihrs! Ich hab ein kleines Problem mit meinen Wachteln habe sie jetzt schon seit 4 Monaten und die Henne legt noch immer kein Ei was mich...
  3. Zwergwachteln

    Zwergwachteln: Hallo, ich bin neu hier. Ich habe Zwergwachteln ausgebrütet. Sie sind jetzt schon 3 Wochen alt. Erst dachte ich, das ich 2 Hennen und 1 Hahn...
  4. Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften

    Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften: Guten Tag, Ich halte seit drei Jahren Legewachteln. Ich werde in der nächsten Zeit eine größere Voliere bauen und ich würde sehr gerne da auch...
  5. Ich möchte 2 neue Zwergwachteln in die Gruppe integrieren, wie gehe ich am besten vor?

    Ich möchte 2 neue Zwergwachteln in die Gruppe integrieren, wie gehe ich am besten vor?: Mein aktueller Stand ist das ich 2 Zwergwachteln habe, wobei mir eine als Weibchen verkauft wurde, sich jedoch als Männchen rausstellte und ein...