Zwergwachteln mit kahler Stelle am Hinterkopf

Diskutiere Zwergwachteln mit kahler Stelle am Hinterkopf im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Ich habe ein Zwergwachtelpärchen. Beide haben eine schmale kahle Stelle auf dem Hinterkopf. Es ist ein ganz eingeschränkter Berreich. Ansonsten...

  1. #1 maidmary, 11.02.2001
    maidmary

    maidmary Guest

    Ich habe ein Zwergwachtelpärchen. Beide haben eine schmale kahle Stelle auf dem Hinterkopf. Es ist ein ganz eingeschränkter Berreich. Ansonsten sind sie putzmunter und kuscheln sich ständig aneinander. Außerdem legt das Weibchen seit einiger Zeit keine Eier mehr. Woran kann das liegen?
    Nach der Empfehlung des Zoohändlers füttere ich sie mit einer Mischung aus Wellensittichfutter, Kanarienfutter, Weichfutter (Beofutter), ansonsten ein bisschen Negersaat, etwas Blaumohnsaat, Lebertran- und Jodperlen, Kräcker, Biscuits, außerdem haben sie immer frisches grün im Käfig.
    Komischerweise rühren sie jedoch den Mineralstein überhaupt nicht an.
    Was mache ich falsch?
    Ich wäre auch für sonstige Tips zum Thema Zwergwachtelhaltung sehr dankbar.
     
  2. Reiner

    Reiner Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mary,
    Du hast nichts über die Käfiggröße gesagt. In Käfigen aber auch Volieren mit wenig Verstecken am Boden haben die Hennen nicht genug Ausweichmöglichkeiten und der Hahn rupft ihnen beim Aufsteigen den Hinterkopf. Aber bei einem Paar beide mit gerupftem Hinterkopf, das müsste dann wohl was anderes sein. Zum Futter: Laß das Kanarienfutter, die Negersaat und den Mohn weg. Die sind viel zu fett. Das ist vielleicht auch der Grund für die fehlenden Eier. Lebertran- und Jodperlen sowie Kräcker und Biscuits nützen nur dem Zoohandel, nicht aber Deinen Wachteln. Eingeweichtes trockenes Brot, ein bißchen Obst und viel Grünes als Ergänzung zum Wellensittichfutter wäre o.k. In der Brutzeit zusätzlich Eifutter. Versuch es außerdem mit dem Gritstein der Firma Klaus. Du wirst Dich über den Erfolg wundern.
    Gruß Reiner
     
  3. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Mary !!!

    Ich muß Reiner zustimmen: Jodperlen, Kräcker und Bisquit brauchen die Wachteln nicht. Dieses ist wirklich nur für den Zoohandel.

    Allerdings muß ich Reiner auch wiedersprechen: Mohn und Negersaat solltest Du im Winter weiterhin füttern !!! Denn bei dieser Witterung ist es nicht verkehrt. Wenn das Weibchen legt braucht es sogar den Mohn !!! (Wenn Du deine Wachtel allerdings in einer Zimmervoliere hälst, laß das Fettfutter weg.)
    Das deine Wachteln nicht an den Kalkstein gehen ist glaube ich normal. Dieses tun meine auch nicht. Sie fressen lieber die Stücke von der Sepiaschale, welche die Wellensittiche runterfallen lassen. Grünzeug ist auch immer gut. Das Weichfutter.......sagen wir mal so: Es ist nicht notwendig ! Füttere lieber mal ein oder zweimal im Monat Mehlwürmer.

    Nun zu den Wachteln selber: Um diese Zeit ist es fast normal das die Weibchen nicht legen. Ischa Winter !!! Meine haben im letzten September aufgehört und haben vor zwei Wochen wieder begonnen. Allerdings nur 2-3 Eier die Woche.

    Zu der kahlen Stelle: Weibchen haben dieses öfters, da sich der hahn beim besteigen am hinterkopf festhält und es so zum ungewollten "rupfen" kommt. Beim Hahn kann es die Mauser sein, oder er hatte eine kleine Auseinandersetztung mit seiner Frau.
    Was allerdings noch sein kann: andere Vögel in der Voliere konnten die Federchen gebrauchen (z.B. aus lange weile oder zum Nestbau), gerade Exoten tuen dieses ganz gerne.
    [Geändert von Tobias Wittke am 11-02-2001 um 17:45]
     
  4. #4 maidmary, 11.02.2001
    maidmary

    maidmary Guest

    Vielen, vielen Dank für eure tollen Tips.
    Ich dachte immer, ich tue meinen Wachteln mit dem ganzen Schnickschnack was Gutes.
    Ich halte sie in einem 100x 40x 50 cm großen Terrarium. Allerdings ohne andere Vögel. Ansonsten habe ich nie beobachten können, dass sich die beiden auch nur in irgendeiner Weise gegenseitig jagen, verletzen oder hacken könnten. Im Gegenteil, sie hocken ständig kuschelnd beieinander. Allerdings habe ich versucht, für Versteckmöglickeiten zu sorgen. Sie gehen jedoch nie in die Höhle aus Korkrinde oder das runde geflochtene Nest aus Stroh. Und die Kokosfaser, die ich in den Käfig gelegt habe, haben sie nicht als Versteck genutzt sondern nur nieder getrampelt. Eine andere Idee habe ich nicht mehr. Was nehmt ihr?

    Tausend Dank, eure Mary.
     
  5. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo !

    Bei Wachteln ist das mit der Streiterei so eine Sache. Man sieht es ihnen kaum an. Selbst die ärgsten Konkurrenten kuscheln nachts und in den Ruhepausen zusammen.


    Ich habe in jeder Voliere ein Holzhäuschen für die Wachteln gebaut in denen ich eine Handvoll Heu reinschmeisse. Sie schlafen nachts zwar draußen, zur Brut zieht sich das Weibchen allerdings in das Häuschen zurück.
    Außerdem kann man noch einen schwarzen Blumentopf (aus Plastik/ bekommt man in jeder vernünftigen Gärtnerei umsonst/ 5l sind am besten) in eine Volierenecke stellen und Tannzweige dagegen stellen. Außerdem noch Moos hinein und wenn das Weibchen in Brutstimmung ist wird es auch darin brüten.
     
  6. Reiner

    Reiner Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    1
    Halo Mary,
    ich habe dieselben Erfahrungen gemacht wie Tobias. Tannenzweige oder besser noch Kiefernzweige (nadeln nicht so schnell)umgekehrt in die Ecken der Voliere gestellt bieten eine gute Deckung.
    Gruß Reiner
     
Thema: Zwergwachteln mit kahler Stelle am Hinterkopf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachtel kahler kopf

    ,
  2. wachteln kahler hinterkopf

    ,
  3. wachteln kahl auf Kopf

    ,
  4. wachteln haben kahle stellen am kopf,
  5. wachtel hinterkopf keine federn,
  6. wachtel am kopf kahl,
  7. wachtel federausfall am kopf,
  8. wachtel hat kahlen hals,
  9. wachtel kahler hinterkopf,
  10. wachtel sind am kopf kahl,
  11. zwergwachtel henne kahler kopf nackt,
  12. hühner kahler hintetkopf,
  13. wachtel mit kahlen stellen am nacken,
  14. zwergwachtel erst hinterkopf kahl dann tot
Die Seite wird geladen...

Zwergwachteln mit kahler Stelle am Hinterkopf - Ähnliche Themen

  1. Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften

    Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften: Guten Tag, Ich halte seit drei Jahren Legewachteln. Ich werde in der nächsten Zeit eine größere Voliere bauen und ich würde sehr gerne da auch...
  2. Waldrebhühner - mit Chin. Zwergwachteln

    Waldrebhühner - mit Chin. Zwergwachteln: Hallole bei uns sind in letzter Zeit soooooooo viele Chin. Zwergwachteln geschlupft und nun weiß ich nicht wohin...:? War nicht ganz so...
  3. Agas zusammen mit Zwergwachteln ?

    Agas zusammen mit Zwergwachteln ?: Geht oder geht nicht ? Danke
  4. Was mach ich mit meinen Chin. Zwergwachteln im Winter?

    Was mach ich mit meinen Chin. Zwergwachteln im Winter?: Hallo, hab mal ne Frage an alle, die jetzt online sind. Möchte mein chin. Zwergwachtelpaar über den Winter reinholen. Habe aber keine...
  5. Mit welchem Futter Brutstimmung Zwergwachteln

    Mit welchem Futter Brutstimmung Zwergwachteln: Hallo Wachtelfreunde kann mir jemand einen Tip geben ,mit welchem Futter ich die Zwergwachteln in Brutstimmung bringe. .Meine beiden Weibchen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden