Zwergwachteln?!

Diskutiere Zwergwachteln?! im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; ich habe in kaunitz zwergwachteln in weiß und in wildfarben gesehen und bin total begeistert!!!!!kann man die kleinen ndinger mit zu zebrafinken...

  1. #1 Boomer14, 06.11.2006
    Boomer14

    Boomer14 Guest

    ich habe in kaunitz zwergwachteln in weiß und in wildfarben gesehen und bin total begeistert!!!!!kann man die kleinen ndinger mit zu zebrafinken in den käfig tuhen?ich habe da an ein pärchen gedacht.die bodenfläche ist 60x36 cm groß.reicht das?sie waren nämlich sehr sehr klein.wenn das reicht,dann will ich mir vielleicht welche holen.wenn der platz nicht reicht ann schlage ich mir das mit den wachteln sofort wieder aus dem kopf weil wenn schon , dann richtig oder?freue mch auf antwort.:D
     
  2. #2 wolfguwe, 06.11.2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.253
    Zustimmungen:
    1.404
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo max,

    chinesische zwergwachteln gehören nicht in einen käfig, es sind laufvögel!

    du brauchts für ein paar eine grundfläche von 1 quadratmeter (100 cm X 100 cm)

    somit kann ich nur sagen, schlage sie dir aus dem kopf und mit zebrafinken in einem käfig geht auch nicht wirklich gut!
     
  3. #3 Boomer14, 06.11.2006
    Boomer14

    Boomer14 Guest

    gut!könnte mab die denn auch draußen in der voliere halten?sind normale legewachteln robust?auch im winter draußen?
     
  4. #4 wolfguwe, 06.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.11.2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.253
    Zustimmungen:
    1.404
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    chinesische zwergwachteln sollten nicht unter 15° gehalten werden, somit nur draußen scheidet aus.
    legewachteln in meinen augen auch nicht.

    schaue dir doch mal diese seite an, da bekommst du einige informationen:
    Hier

    ....und wenn du hier mal ein wenig blätterst, wirst du sehen, dass du auch hier auf fast jede frage eine antwort findest
     
  5. #5 Boomer14, 06.11.2006
    Boomer14

    Boomer14 Guest

    ich glaube dann sind die nichts für mich:traurig: schade drum aber wenn man die halten will,dann auch artgerecht!!!
     
  6. #6 julian87, 06.11.2006
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Legewachteln und Zwergwachteln können problemlos draußen gehalten werden. Beide halten Temperaturen bis kurzfristig -15°C in der Regel problemlos aus.
     
  7. #7 wolfguwe, 06.11.2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.253
    Zustimmungen:
    1.404
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    .....und ich glaube nicht daran, dass zwergwachtelhaltung ausschließlich draussen (und dies war die frage) artgerecht ist!
    (auch kurzfristige temperaturen von -15°C ist wohl eher tierquälerei, wenn nicht jederzeit ein mäßig warmer innenraum aufgesucht werden kann)
     
  8. #8 Daniel Buschle, 06.11.2006
    Daniel Buschle

    Daniel Buschle Guest

    Hi! @ Julian du hast Recht ich halte sie auch im Winter problemlos draußen das ist besser und dann ist die Befruchtungsrate im Mai-August super! Natürlich haben meine Wachteln auch einen Schutzraum mit leicht eingeschaltener Fußbodenheizung! Ich halte Chinesische-und Japanische Zwergwachteln, Lege-und Mastwachteln, Baumwachteln und Straußwachteln! Die Straußwachteln und Baumwachteln müssen ins Warme.


    @Boomer 14:Also ich finde 1qm ist noch zu wenig Platz bei mir haben die Zwergwachteln mindestens 4-6qm! Und die Baum-und Straußwachteln mindestens 7-10qm.




    MFG Daniel Buschle
     
  9. tetata

    tetata Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Möchte mich der Meinung des letzten Kommentars anschließen. Tierquälerei ist es keines falls Zwergwachteln auch im Winter draußen zu halten. In in ihrem natürlichen Lebenraum halten sie ebenfalls stärkere Minusgrade aus.

    (In Asien nutzte man diese Tierchen früher als Taschenwärmer. Das nenne ich doch mal Tierquälerei.:~ )

    Trotzdem sollte darauf geachtet werden, dass die Tiere einen Schutzraum haben und dieser trocken ist. Feuchtigkeit vertragen die kleinen nicht.
     
  10. #10 julian87, 16.11.2006
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Also ich kenne keine gängige Baumwachtelart, die über den Winter ins Warme muss. Fast alle nordamerikanischen Baumwachteln sind komplett winterhart. Das Klima in Nordamerika ist wahrscheinlich teilweise sogar noch härter im Winter als hier zu Lande.
     
  11. #11 wolfguwe, 16.11.2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.253
    Zustimmungen:
    1.404
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ich verstehe anscheinend das thema nicht, einer schreibt von zwergwachteln (chinesischen zwergwachteln), der/die andere schreibt von winterharten nordamerikanischen baumwachteln, was hat dies denn mit der frage zu tun??

    (und einigkeit besteht doch bei allen schreibern darin, dass chinesische zwergwachtel nicht in einen kleinstkäfig gehören und wenn sie in der aussenvoliere sind, gehört ein mässig warmer schutzraum dazu, so haben zumindest alle schreiber es verfasst)
     
Thema:

Zwergwachteln?!

Die Seite wird geladen...

Zwergwachteln?! - Ähnliche Themen

  1. Zwergwachteln

    Zwergwachteln: Hallo, ich bin neu hier. Ich habe Zwergwachteln ausgebrütet. Sie sind jetzt schon 3 Wochen alt. Erst dachte ich, das ich 2 Hennen und 1 Hahn...
  2. Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften

    Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften: Guten Tag, Ich halte seit drei Jahren Legewachteln. Ich werde in der nächsten Zeit eine größere Voliere bauen und ich würde sehr gerne da auch...
  3. Ich möchte 2 neue Zwergwachteln in die Gruppe integrieren, wie gehe ich am besten vor?

    Ich möchte 2 neue Zwergwachteln in die Gruppe integrieren, wie gehe ich am besten vor?: Mein aktueller Stand ist das ich 2 Zwergwachteln habe, wobei mir eine als Weibchen verkauft wurde, sich jedoch als Männchen rausstellte und ein...
  4. Ch. Zwergwachteln - Fragen zur Brut

    Ch. Zwergwachteln - Fragen zur Brut: Guten Abend Vogelfreunde, ich habe letztens Zwergwachteln erworben und der Züchter gab mir noch 2 Eier von diesen mit und ich dachte mir, ich...
  5. Chinesische Zwergwachteln in Berlin?

    Chinesische Zwergwachteln in Berlin?: ich spiele schon seit vielen Jahren mit dem Gedanken mir chinesische Zwergwachteln zuzulegen. Jedoch wollte ich bevor ich mir die Ausstattung...