Zwischenstand!

Diskutiere Zwischenstand! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wie einige von euch sicher wissen, wollen wir unseren Grauen vergesellschaften. Heute habe ich den Züchter nochmal angerufen. Er meinte...

  1. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo,

    wie einige von euch sicher wissen, wollen wir unseren Grauen vergesellschaften.
    Heute habe ich den Züchter nochmal angerufen. Er meinte es ist was dazwischen gekommen! Er war 2 Wochen im Krankenhaus und hat die Pflege seinem Sohn übergeben.
    Und folgendes ist dabei rausgekommen. Die Jungen waren irgenwei zu lange im Nest und die Henne wollte sie raus haben :? . Sie hat auch zwischenzeitlich nochmal gelegt. Sie hat dann die Jungen gerupft, um sie los zu werden (oder so). Aufjedenfall haben die jetzt kahle Stellen, die bei einem Hahn schon gut nachgewachsen sind aber bei unserer Henne und dem anderem Hahn noch nicht. Der Züchter meinte, wir können uns die Henne gerne nochmal anschauen, aber er bittet um Geduld, da er die Vögel nicht so weg geben möchte. Gut halte ich für vernünftig, oder?!
    Aber mal ehrlich sind die Grauen so zu ihren Jungen oder sollte ich von dem Züchter Abstand nehmen. Habe eigentlich kein schlechtes Gefühl im Gegenteil, er ist sehr nett und er erklärt einem auch alles was man wissen möchte!
    Hätte gerne eure Meinung dazu!

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fisch, 23. November 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. November 2004
    fisch

    fisch Guest

    Hallo Doreen,

    das Rupfen kann auch durch lange Weile kommen. Mein Grisu (und Buchis Odin) wurden ja auch von der Mama in der Höhle gerupft:(
    Selbst jetzt nach 1,5 Jahren sieht er immer noch gerupft aus, weil Coco die neuen federn nicht zulässt.
    Trennen möchte ich die 2 aber auch nicht und daher werde ich (bzw. Grisu) wohl mit dem kahlen Hals leben müssen;)
    Die ersten 2 Bilder sind relativ früh nach dem Einzug, die letzten 2 aus diesem Sommer.

    PS: hab nochmal nachgesehen, die ersten 2 Bilder sind von September letzten Jahres- da war Grisu 7 Monate alt/jung
     

    Anhänge:

  4. #3 Jonny_Bouncer, 23. November 2004
    Jonny_Bouncer

    Jonny_Bouncer Guest

    Da wachsen aber wieder Federn fisch und die sehen auch nicht so aus als seihen die schon wieder gerupft. Vielleicht klappts ja! TOY TOY TOY :prima:
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Das sieht leider nur so aus. Alles was an Federn nachwächst wird leider von Coco gekillt. Nur die Flaumfedern haben ne Chance.
     
  6. steffilu

    steffilu Guest

    Also habe gehört dass Graue sogar ihre Brut töten.
    Deswegen muss man den richtigen Zeitpunkt abwarten, darf sie nicht zu früh und nicht zu spät aus dem Nest holen.
    Richtet sich auch glaube ich nach der Jahreszeit.
    Im Sommer ( so das Gefühl der Tiere) ist halt nicht so viel Futter da.
     
  7. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo,

    wie die ganze Brut töten? 8o Das mit dem richtigen Zeitpunkt ist wahrscheinlich der gewesen, als der Mann im Krankenhaus war.

    @Sven
    Das ist natürlich nicht so toll, wenn Coco dann die Federn nicht wachsen lässt.
    Der Züchter meinte ja zu uns er gibt sie nicht weg, bevor die Ferdern nicht nachgewachsen sind. Dann dürfte das ja eigentl.kein Problem darstellen, dass event. Lilly die Federn auszupft.
    Ach ich weiß nicht-habe mich so darauf gefreut, das wir die Henne nächste Woche holen können.
    Der Züchter meinte es könnte 4-6 Wochen dauern.
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Von der Brut töten habe ich auch noch nix bei den Grauen gehört :?

    @Doreen: ja, ist zwar nicht so toll, aber so lange die 2 damit glücklich sind.....;)
    Ich habe ja auch die Hoffnung, dass in 2-3 Jahren, wenn Coco in der Höhle verschwindet :S , Grisus Hals sich erholen kann:)
     
  9. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Ich leider schon.
    Und das mit dem Rupfen durch die Eltern kennen wir auch, der Odin ist
    ja ein Bruder von Grisu und auch am Hals gerupft worden. Allerdings so
    gründlich, daß dort an einer etwa 1-DM-.Stück-großen Stelle gar keine
    Federn mehr wachsen. Man sieht es aber nur, wenn er den Hals so streckt
    und biegt, daß die betreffende Stelle freiliegt.

    Habe von diesem Verhalten auch schon bei anderen Haltern gelesen. Muß
    also nicht auf einen Fehler des Züchters hindeuten.
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Hi Michael,
    ich habe mich da wohl etwas ungenau ausgedrückt - ich meinte damit eigentlich, dass es nicht verstärkt bei den Grauen zur Tötung der Brut kommt.
    Ich denke, dass es wohl bei jeder Vogelart zu Problemen bei der Brut und gelegentlich auch zur Tötung der Jungen kommen kann oder- ganz extrem bei den Kakadus- sogar auch zum "Gattenmord".
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo @ all,

    es gibt einen neuen Stand.
    Wir holen am Wochenende ein Weibchen von einem anderen Züchter, der uns aus dem Forum empfohlen wurde-gleich um die Ecke.
    Die Süße zieht dann bei uns ein und bekommt den Namen "Wilma"!
    Ich bin schon total aufgeregt und habe auch Angst davor wie das alles so kommen wird mit unserem Hahn und so. Träume die ganze Zeit nur noch von Vergesellschaftung :) !
    Naja Ziel ist es diese Woche die Voli fertig zu bekommen und dann werde ich ein paar Bilder ;) reinstellen und von dem Einzug von Wilma berichten.
    So das war das neuste! Denkt an mich und drückt mir die Daumen, das alles gut geht! :D :zustimm:
     
  13. fisch

    fisch Guest

    Na wenns weiter nix ist - machen wir doch;)
    Toi, Toi, Toi :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm:
     
Thema:

Zwischenstand!

Die Seite wird geladen...

Zwischenstand! - Ähnliche Themen

  1. Vergesellschaftung - kurzer Zwischenstand

    Vergesellschaftung - kurzer Zwischenstand: Hallo Ihr Lieben, wir wollten uns nach einiger Zeit auf unserem Weg der Vergesellschaftung mit ein paar Bildern mal wieder melden. Die gaaanz...
  2. Gouldamadinen - Nachwuchs - Zwischenstand

    Gouldamadinen - Nachwuchs - Zwischenstand: Hallo, wollte mal nachfragen wie der Stand der Dinge ist, mit dem Gouldamadinen Nachwuchs. Nachzucht geht schleppend bei mir. Sind nur 17...