zwölf Zebrafinken ....

Diskutiere zwölf Zebrafinken .... im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; jeder mindestens 8 Jahre alt : wurden Vater :D obwohl mir 3 " Kenner" versicherten, daß Nummer 13 ( mit...

  1. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    jeder mindestens 8 Jahre alt :

    wurden Vater :D

    obwohl mir 3 " Kenner" versicherten, daß Nummer 13 ( mit Flügelschaden ) garantiert ein Hahn ist - ist "ER" jetzt Mutter von 4 ZF geworden.

    Und gestern abend als die Gurken rein gehängt wurden , entdeckte ich ein flatterndes bräunliches Etwas am Boden .
    Daneben noch ein , etwas molligeres Federknäuel : zwei gerade flügge gewordene ZF .
    Und heute früh sah mich ein weißer JV mit bereit gut ausgeprägten grauen Brustband und noch ein bräunlicher JV neugierig an.

    Obwohl die Volie ja alle 8 Tagen gründlich gesäubert wird - hat es keiner gemerkt .

    Mutter und die vier Kleinen sind jetzt in einer langen Box .
    Es wird kein Vaterschaftstest gemacht :D:D

    PS: Fotos der Kleinen folgen noch - muß mich erst vom Schreck erholen.....
     
  2. #2 frauke_hund, 11.06.2009
    frauke_hund

    frauke_hund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rasti

    Vielleicht solltest Du doch einen Vaterschaftstest machen. Der Papa sollte nämlich bei der Aufzucht der Jungen dabei sein. Warum hast Du sie denn überhaupt extra gesetzt? Wie groß ist denn Deine Voliere?
    Bei mir sind auch Onkels und Tanten gerne behilflich, d.h. wenn ein Jungvogel bettelt, dann wird er nicht nur von den Eltern gefüttert.

    Liebe Grüße
    Frauke
     
  3. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    die Kleinen fliegen bereits und die Henne kümmert sich gut um sie. Sie fressen schon aus der Schale. Müssen schon gestern ausgeflogen sein.
    Um ein eneutes Fiasko zu vermeiden habe ich auch die Henne raus.
    Ich wollte nie Nachwuchs bei den ZF - darum habe ich auch immer nur Hähne gehabt.
    Na ja, jetzt sind sie da und wir werden weiter sehen :D
     
  4. #4 Geierwilli, 11.06.2009
    Geierwilli

    Geierwilli Guest

    Footttooos Bitte!! :)

    Glückwunsch!
     
  5. #5 Berries, 11.06.2009
    Berries

    Berries Bei mir piept´s

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    darf ich fragen wo die Burschen die Nester platziert haben, ohne das es aufgefallen ist?
    Ist mir auch schon mal passiert! Nun wird jeder Winkel akribisch angeschaut!
     
  6. #6 Möhrchen, 11.06.2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Will auch Fotos!! Vor allem auch von der Mama. Würd ja gern ma sehen wie die aussieht, wenn sie für nen Hahn gehalten wurde...
     
  7. #7 petrairene, 11.06.2009
    petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0

    Evtl solltest du keine Nistkörbe reinhängen wenn du keinen Nachwuchs willst. Wenn du so ein Ding reinhängst brüten die doch fast zwangsläufig.
     
  8. #8 floyd2010, 12.06.2009
    floyd2010

    floyd2010 Guest

    jepp! will auch küken und die mama sehen!!! :)
     
  9. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    Mama + Nachwuchs ...

    so, das ist die Henne :

    der Schnabel ist intensiv gefärbt , also ein " Hahn "

    :+klugsche ....irren ist menschlich :+schimpf :D

    vor 6 Wochen mit einem Flügelschaden von der TA übernommen


    [​IMG][​IMG]

    die Viererbande

    [​IMG]
     
  10. #10 Richard, 12.06.2009
    Richard

    Richard Guest

    Hallo Anita,

    keine Spur Orange auf der Wange, wenn die andere auch so aussieht, wäre der Vogel bei mir niemals als Hahn durchgegangen.
     
  11. #11 Wolfslady, 12.06.2009
    Wolfslady

    Wolfslady Guest

    Ich hätte auch auf den 1.Blick HENNE gerufen.Hab selber Zebrafinkchen gehabt & mehr als genuuuug Nachwuchs.Aber Überraschungen gabs nich.Nur bei meinen Schneeweissen wusste keiner so recht,Hähnchen oder Hennchen :idee: Ich musste die alle leider abgeben & bereu es heut noch.Vermiss den Huuuup-mööööööp Lärm echt.Vielleicht später wieder,wenn ich ne große Aussenvoliere habe,dann kommen möööööps wieder rein :D
     
  12. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    welche andere ? Bei meinen 12.0 ZF sind auch welche dabei ohne orange Wangen - vor allem die weißen . Und es gab noch nie Nachwuchs . Meine ZF sind alle seit über 8 Jahren bei mir .


    [​IMG]

    Aber man hatte mit glaubhaft versichert: ein durchgehend oranger / roter Schnabel sei immer ein Hahn .
    Am Montag mache ich eine DNA beim Nachwuchs - muß ja planen wie ich sie später wo unterbringe :D
     
  13. #13 Richard, 12.06.2009
    Richard

    Richard Guest

    Auf dem Bild sieht man nur die rechte Wange, ich meinte mit "der anderen" also die linke Wange!
     
  14. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    :D meine Hähne haben entweder keine oder beidseitig rote Wangen .....:D
     
  15. #15 floyd2010, 12.06.2009
    floyd2010

    floyd2010 Guest

    alsooo rasti, da hättest du ruhig mal uns im forum fragen können! :+klugsche

    das ist ja ganz eindeutig eine henne! :)

    und die jungvögel sind auch wunderschön! :freude:
     
  16. #16 Möhrchen, 12.06.2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Jep, ganz klar Henne. Sieht aus, als wär sie ne Schecke.
    Soooo dunkel find ich den Schnabel übrigens nicht, falls das jetzt nicht auf dem Bild verfälscht ist. Wenn der Schnabel orange ist, deutet das immer auf Henne hin, das hat nicht mit durchgehend zu tun.
    Nur bei den Weißen gibt's keine wirklichen Regeln. Da hilft nur: Genau hinhören!

    Die Kleinen sind echt süß! Sieht aus, als hättest du da ne kräftige Bande :zwinker: Wenn sie ausgewachsen sind und durch die Mauser, stell am besten nochmal Bilder ein (falls du sie solang behältst), dann können wir mit der Bestimmung gleich weitermachen :D
     
  17. #17 Tillemann, 12.06.2009
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hätte auch eindeutig Henne gesagt! :jaaa:
    Der Schnabel wirkt, im Gegensatz zu denen von den Weißen, eher orange als leuchtend rot
    und eine rote Wange ist auch nicht vorhanden, ebenso keine roten Flecken unterm Flügel
    und auch kein schwarz-weiß-gestreiftes Halsband... Ich weis ja nicht, wie Schecken aussehen können,
    aber gesagt hätte ich auch Henne, alleine wegen dem Schnabel und den Füßen.

    Aber Flügelschaden und trotzdem Bock auf p***en? Respekt! :zustimm: :D


    Aber sag mal, hast du die Kleinen vor dem Ausfliegen nicht schreien gehört? :idee:
    So laut wie unsere waren, das wäre einfach gar nicht zu überhören gewesen...
     
  18. #18 Möhrchen, 12.06.2009
    Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Der Rechte in meinem Avatar ist ne Schecke (bzw. ein Scheck :zwinker:). Dachte nur, weil die Rastis Henne an der Brust auch so weiße Felder hat... Kann aber auch falsch sein, ich kenn mich mit Farben nich wirklich aus.
     
  19. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München

    bei 12 .0 Zebrafinken geht jedes Piepsen in deren Geschnatter unter , einfach unmöglich da was zu hören:D
    Seit sie jedoch alleine mit der 0.1 sind, hört man sie jetzt deutlicher.
    Außerdem gehe ich um 6 Uhr 30 aus dem Haus und komme erst abends wieder .


    PS : gestern muß eine Badeorgie statt gefunden haben - die Wanne war leer und sie waren alle am Putzen :D . Noch etwas unsicher , aber man ist ja noch Anfänger :D .
    Auch der Durchflug in der Box ( 160 L ) bereitet noch etwas Probleme - kleine Abstürze werden aber tapfer hingenommen :D
    Und sie fressen jetzt selbstständig- ,. Mama reichts mit dem Füttern .....:D
     
  20. #20 geierline, 13.06.2009
    geierline

    geierline Futterspenderin

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Minden und Hannover
    Moin Rasti,
    herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs - die sind ja echt niedlich.

    Ich würde versuchen herauszubekommen wer der Vater ist, er muss ja schliesslich Alimente zahlen.

    Sorry, aber ich könnte mich im Moment kringeln ;-)))
    LG
    Birgit
     
Thema:

zwölf Zebrafinken ....

Die Seite wird geladen...

zwölf Zebrafinken .... - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Weibchen ist einmal die Woche assi zum Männchen

    Zebrafinken Weibchen ist einmal die Woche assi zum Männchen: Wir gaben ein Weibchen und ein Männchen und einmal die Woche ist das Weibchen total assi zum Männchen er darf nicht in den Käfig oder in das Nest...
  2. Berlin: Zebrafink Weibchen abzugeben

    Berlin: Zebrafink Weibchen abzugeben: Hallo ihr lieben, Mein Zebrafink Weibchen hat gestern ihre Mitbewohnerin verloren und ist jetzt ganz allein. Sie sucht jetzt ein neues Zuhause...
  3. Kanarien Handaufzucht oder Zebrafinken unterjubeln

    Kanarien Handaufzucht oder Zebrafinken unterjubeln: Hallo Meine Kanarienhenne füttert ihre jungen nicht. Wie soll ich sie füttern? Habe heute Eifutter mit warmen Wasser vermischt und ihnen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden