Seite 348 von 436 ErsteErste ... 248298338344345346347348349350351352358398 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.471 bis 3.480 von 4360

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Margaretha, es bricht mir das Herz. Alle Krallen und Daumen sind gedrückt!...

  1. #3471

    Standard

    Liebe Margaretha,
    es bricht mir das Herz.
    Alle Krallen und Daumen sind gedrückt!

  2. Standard

    Hallo Margaretha Suck,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #3472

    Standard

    Liebe Margaretha

    in Gedanken sind wir Dir und Lottchen ganz ganz nahe.

    Eure Terry

  4. #3473

    Standard

    Armes Lottchen - ich drück auch ganz ganz doll die Daumen - mehr kann man ja nicht tun

  5. #3474

    Standard

    Liebe Margaretha,

    ich drücke ganz kräftig die Daumen, dass das kleine Schätzchen auch dieses Mal wieder die Kurve kriegt, sich schnell wieder berappelt und dich alle Sorgen um sie vergessen lässt.
    Kleines Kuckuck-Lottchen kämpfe und gib nicht auf! Mutter und du habt es verdient, dass du noch lange lange glücklich und munter bei Mutter lebst.

  6. #3475

    Standard

    Hallo Margaretha,
    auch ich denke an euch und drücke die Daumen, dass Lottchen keinen schlimmen Anfall bekommt und sich schnell wieder erholt.
    Es tut mir so leid!

  7. #3476

    Standard

    Liebe Margaretha,

    ich hoffe ganz fest mit dir, dass Lotti sich nur kurzfristig etwas unpässlich fühlt und dass sie bald wieder die alte freche Lotte ist. Als wir vorhin telefonierten, sah es ja so aus, als ob es sich schon ein kleines bisschen gebessert hat. Hier ist alles gedrückt, was wir zu bieten haben - Pfoten, Minipfötchen und Krallen - du wirst sehn... morgen quasselt sie dir bestimmt wieder die Ohren voll! Ihr beiden schafft das!

    Alles Liebe für euch zwei und hoffentlich ganz schnell wieder weniger Sorgen!

  8. #3477

    Standard

    Hallo Margaretha,

    auch ich wünsche dir alles erdenklich Gute für das süße Lottchen und bin in Gedanken bei euch .

  9. #3478

    Standard

    Liebe Margaretha,

    das ist so traurig, dass die kleine Lottimaus momentan so schlimme Phasen hat. Die arme kleine Maus...
    Dir wird es unendlich schlecht gehen, aus Angst und Sorge um Lotti. Ich kann richtig mitfühlen und könnte heulen.

    Ich schliesse euch in meine Gebete ein.

    Seid beide fest gedrückt - ich denke an euch!

    Liebe Grüße, Dani

    PS. Am liebsten würde ich anrufen, traue mich aber nicht da ich vermute, dass Du eher Deine Ruhe haben und nur für Lotti da sein möchtest. So würde es mir vermutlich gehen. Solltest Du telefonieren wollen, ruf mich einfach an meine liebe Margaretha.

  10. Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #3479

    Standard



    Guten Abend alle zusammen,

    es gibt wirklich "STEHAUFMÄNNCHEN" und dazu gehört unsere Lotti.

    Bis zum frühen Mittag saß Lottchen mit mir stumm auf dem Balkon und weiterhin aufgeplustert. Wie Dorit bereits schrieb, veränderte sie plötzlich mitten im Gespräch ihren Sitzplatz und flog auf das dicke Seil über mir und zupfte an einigen Blättchen. Alles, ohne einen Ton von sich zu geben. Lediglich als ich den Balkon verlassen wollte, gab sie ihren schrillen Pfiff des Unwillens ab. Danach flog sie in ihren Kletterbaum, war zwar nicht mehr aufgeplustert, aber mäuschenstill. Auch während eines längeren weiteren Telefonats mit einem Forenmitglied herrschte absolute Stille.

    Um kurz nach 15.00 Uhr klingelte es an der Wohnungstür und man mag es nicht glauben, aber Lottchen rief:" Da kommt der Noah", und er war es wirklich. Seitdem steht der kleine Schnabel nicht mehr still. Es ist schon ein wenig unheimlich und unbegreiflich. Auch hatte sie heute kaum Zuckungen. Kurz nach 18.00 Uhr sagte sie mir, dass sie Hunger hat und hat auch sehr gut gefressen. Morgen früh werde ich sie, wenn sie o.k. ist, wieder wiegen. Bin richtig gespannt.

    Nachdem sie wieder Töne von sich gab blieb ich ruhig im Wohnzimmer sitzen und beobachtete sie weiter. Sie blieb in ihrem Baum sitzen und plapperte vor sich hin. Ich konnte nicht widerstehen, nahm die Kamera und habe versucht, etwas von ihrer Erzählung zu erhaschen. Nicht schön, man sieht sie kaum, aber als eine kleine Beruhigung.

    Für den lieben Beistand und das Füßchen- und Daumendrücken sage ich ganz lieben Dank.

    Liebe Dani, danke, ich melde mich morgen telefonisch.

    Allen noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüsse senden
    die tapfere Lotti und Margaretha

  12. #3480

    Standard

    Wow, suuuuper!
    Der kleine Kuckuck ruft wieder!
    Welch eine Erleichterung und welch eine Freude ...

    Liebe Margaretha, danke für das Video und dir einen schönen Abend!

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

content

Graupapagei lotte

blaustirnamazone mit Mineralwasser waschen

lottchen frisst geschichte

papageienmutter bochum