Seite 418 von 436 ErsteErste ... 318368408414415416417418419420421422428 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.171 bis 4.180 von 4360

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wie schön, dass es Lottchen besser geht und Du, liebe Margaretha, wieder ein bisschen durchatmen kannst. Wir drücken die Daumen, dass es weiter aufwärts geht ...

  1. #4171

    Standard

    Wie schön, dass es Lottchen besser geht und Du, liebe Margaretha, wieder ein bisschen durchatmen kannst. Wir drücken die Daumen, dass es weiter aufwärts geht und ihr Zustand stabil bleibt. Allein die Vorstellung, was ihr Beide durchgemacht habt, ist schlimm.

    Alles Liebe weiterhin.

    Elke

  2. Standard

    Hallo Margaretha Suck,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #4172

    Standard

    Oh - wie wunderbar, dass Lottchen sich wieder etwas erholt hat!!!!! Wir drücken alle Daumen und Krallen für die Süße!!!! Und beten weiter!!! - Viele viele Genesungsgrüße und guten Wünsche auch von Dutzenden von lieben Facebook-Freunden - besonders von Nico DerAttentäter (Nico hat geweint, als er von Lottchens schlimmem Anfall hörte....) und seiner Gefährtin Marie, Kim Von den Grauen und Chica, Jackolina Geierwally, Cocolina Flakes O`Gray, Mo Gli mit Mama und Tara und Dino.... und vielen anderen mehr, vielleicht gelingt es mir, ein paar Grüße zu kopieren und hier reinzustellen!!! Eure Freunde Eva, Jacko und Moritz

  4. #4173

    Standard

    Puh,
    ich bin ja sooo erleichtert! Hab erst nur ganz zögerlich geguckt...aber dann, Erleichterung pur! Das eiserne Lottchen! Ich würde ihr so sehr ein leichteres Leben wünschen. Ein Glück dass sie bei DIR gelandet ist!!!!!!!

  5. #4174

    Standard

    Guten Morgen, und der ist unheimlich GUT!!!

    Wie schafft so ein kleiner Körper das? Es war noch dunkel, als ich zu Lottchen ins Zimmer ging, sie saß noch auf ihrem Schlafplatz. Sie streckte und reckte sich, kam dann auf meinen Arm geflogen und ich merkte, dass sie so leicht geworden war. Also musste gleich gewogen werden und was kam heraus, 411 Gramm. Leider wieder viel abgenommen, aber das holt sie schnell wieder auf.

    Bereits bei der Zubereitung ihres Frühstücksbreis fing sie an, mit mir zu spielen, so wie sie es morgens macht, wenn es ihr gut geht. Danach hat sie ordentlich gefressen. Während meines Frühstücks (man schaue auf die Uhr) saß sie auf dem Küchenschrank und leistete mir Gesellschaft. Da ich zur Zeit immer den Fotoapparat bei mir habe konnte ich nicht umhin, den eingestellten Film festzuhalten. Und das nach nur 2 Nächten!! Wenn man das nicht selber erleben würde, könnte man es kaum glauben.

    Ich hoffe, dass es weiter Bergauf geht und werde berichten. Leider ist diese Woche wieder Krankenhaus angesagt und ich werde kaum lesen und schreiben können, werde aber mein Bestes versuchen.

    Nochmals sage ich ALLEN DANKE.

    Liebe Eva, ich finde es so lieb von Dir, dass Du als Mittelsmann zwischen Lotti und ihren Freunden fungierst. Sag bitte allen ganz lieben Dank und grüß sie ganz herzlich von uns. DANKE.

    Allen noch einen schönen Tag wünschen
    Lottchen und Margaretha


  6. #4175

    Standard

    Hallo Margaretha,

    ich freue mich ja so, dass unser süßes "Stehaufmännchen" Lottchen heute wieder so gut drauf ist .
    Echt beeindruckend, wie schnell sie sich nach solchen Tiefs wieder erholen kann, was aber mit Sicherhit auch an deiner liebevollen und fürsorglichen Pflege liegt .

    Dann können wir ja alle erleichtert in das Wochenende starten .

  7. #4176

    Standard

    Liebe Margaretha und liebes Lottchen,

    das ist so wunderschön zu sehen wie unsere Lotti da auf ihrem Küchenschrank sitzt und fröhlich pfeift und plappert, als wäre nichts gewesen!

    Ich hoffe sehr dass es jetzt wieder bergauf geht, Lotti fleissig zunimmt und sie wieder fitter wird.

    Ich freu mich sehr und schicke Euch ganz viele liebe Gedanken auch damit Du, liebe Margaretha, Deinen Krankenhausaufenthalt wieder gut und schnell hinter Dich bringst.

    Bitte berichte weiter, wenn Du kannst und vor allem wenn es so schöne Dinge sind, die Du zu berichten hast!!!

    Ganz viele liebe Grüße von Barbara mit Jacki und Jacko, alle Daumen und Papageienfüßchen bleiben für Euch gedrückt!

  8. #4177

    Standard



    Wie schön
    Diese Nachricht freut mich ungemein!

    Liebe Margaretha, ich wünsche Dir ein schönes unbeschwertes Wochenende mit Lottchen und für die kommende Woche alles Gute für Deine Augen. Ich denke oft an Dich....

    Liebe Grüße
    Elke

  9. #4178

    Standard

    Toll, dass es ihr wieder besser geht!
    Was ein Glück (?), dass der Anfall jetzt war und nicht in der Zeit in der du in der Klinik bist! Ich drück dir die Daumen!

  10. Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #4179

    Standard

    hallo
    freue mich das es lottchen wieder besser geht !

  12. #4180

    Standard

    Hallo - liebe Margaretha - liebes Lottchen!!!! Oh - was ist das für eine Riesenfreude, dass es Lottchen wieder so gut geht!!!! Tausend Dank Dir und Lottchen für das wunderschöne Video!!!! - Liebe Margaretha - ich bin doch gerne "Vermittler" - ich freue mich auch besonders, dass es Dir recht ist!! Es sind so viele, die ganz lieb an Lottchen und Dich denken bei Facebook - es haben bestimmt 3 Dutzend Freunde - auch einige unbekannterweise und nicht weniger lieb - herzliche Genesungswünsche für Lottchen ausgedrückt und mich gebeten, sie weiterzugeben!! Auch Dir, liebe Margaretha, wünschen die Freunde das allerbeste für Deine Gesundheit! - Leider konnte ich mich heute nicht früher melden, ich mache zur Zeit auch eine ganz schwierige Zeit durch... Schon jetzt wünsche ich Dir, liebe Margaretha, dass Dein bevorstehender Krankenhaus-Aufenthalt nur kurz sein wird und nicht zu belastend für Dich und Lottchen!! Und dass auch Deine Augen sich wieder erholen - so wie sich das süße Lottchen hoffentlich weiterhin und schnell erholen soll!!! Mit den allerherzlichsten Grüßen und besten Wünschen - auch von Euren lieben Facebook-Freunden - Eva sowie Jacko und Moritz

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

content

Graupapagei lotte

blaustirnamazone mit Mineralwasser waschen

lottchen frisst geschichte

papageienmutter bochum