Seite 60 von 249 ErsteErste ... 105056575859606162636470110160 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 2483

Große Voliere kommt

Diskutiere Große Voliere kommt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo!So,ich bin heute Morgen mit meinem Kumpel im Wald gewesen,und wir haben frische Buche als Sitzäste für die beiden geschnitten.Da wir schon einmal im Wald ...

  1. #591

    Standard

    Hallo!So,ich bin heute Morgen mit meinem Kumpel im Wald gewesen,und wir haben frische Buche als Sitzäste für die beiden geschnitten.Da wir schon einmal im Wald waren,habe ich auch frische Kiefer mit Zapfen mitgenommen.Hätte ich diese lieber entfernen sollen?Hier sind ein paar Bilder von der neu eingerichteten Voliere!Was sagt ihr dazu?Lg.Manni!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Standard

    Hallo Manfred Debus,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #592

    Standard

    Hallo Manni, schaut doch echt gut aus .

    Die Zapfen von Kiefer, Fichte und Lärche kann man bedenkenlos dran lassen. Viele Papageien lieben es, sie auseinander zu nagen und die Samen rauszupickeln.

    Die grünen Zweige in deiner Voliere sind übrigens Lärchenzweige .

  4. #593

    Standard

    Pict0755.jpgPict0756.jpgPict0757.jpgIch noch einmal!Da die beiden draussen waren,als ich die neuen Äste anggebracht habe,sind sie nun eben doch vor lauter Neugier in die Voliere geflogen.Das kam dabei raus!Lg.Manni!

  5. #594

    Standard

    Echt wunderschön, die Bilder . Da hat sich eure Mühe ja heute gelohnt, wenn sie gleich so begeistert drüber herfallen .

  6. #595
    Richard
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    Ich muss Manu widersprechen, denn die Zapfen würde ich nicht geben!

    Warum? Zwischen den Zapfen ist es feucht und es kann sich Schimmel bilden. Ein Waldvogelzüchter aus dem Forum hat auf diese Art und Weise Tiere verloren. Die Zapfen wurden durch die folgende Obduktion als Ausgangsherd ermittelt. Der Tread ist bestimmt noch irgendwo zu finden!

  7. #596

    Standard

    Hallo Richard, danke für den Hinweis. Nun machst du mich neugierig, weil ich bisher immer gelesen haben, dass Zapfen direkt vom Baum eigentlich unbedenklich sind.

    Waren es in dem von dir genannten Fall Zapfen direkt von Ast oder waren es vom Boden aufgelesene ? Letztere würde ich auch nicht geben, da gerade der Waldboden oft feucht ist und darauf liegende Zapfen wirklich leicht Schimmel ansetzen können.

    Manni, nach Richards Posting würde ich dann sicherheitshalber doch erst mal keine Zapfen anbieten, da deine Süße ja Aspergillose hat. Da sollte man dann doch vielleicht auf Nummer sicher gehen, wenn einem User sowas widerfahren ist, wie Richard hier berichtet.

  8. #597

    Standard

    Ich nochmal, habe gerade mal die Suche angeschmissen und den besagten Beitrag wohl gefunden, klick.
    Demnach handelte es sich wohl um gepflückte Zapfen. Unter diesen Umständen würde ich die Zapfen dann auch wirklich besser gleich entfernen. Sicher ist sicher .

  9. #598

    Standard

    Oh nein,bitte nicht!Ich habe diese Zapfen von einem Baum mit Ast abgeschnitten.Chicco hat eben gerade genüsslich einen gefuttert.Ich habe diesen Ast selbstvertändlich sofort raus genommen.Hier ist noch einmal ein Bild,von den Zapfen!Denkt ihr jetzt,das er auch Krank wird?Bitte um schnelle Antwort!Lg.Manni!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Große Voliere kommt
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #599
    Richard
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Manni,


    So schnell geht es auch wieder nicht. Also keine Panik! Trotzdem würde ich alles entfernen, genau wie du es gemacht hast. Die Zapfen dürften ja eh noch vom letzten Jahr sein und somit nicht frisch!

  12. #600

    Standard

    Huhu Manni,

    wie Richard schon sagt, brauchst du dir wegen dem einen mal Zapfennagen keine Sorgen machen.
    Einmaliger Kontakt löst normal noch keine Aspergillose aus, das passiert eher, wenn die Tiere längere Zeit einer gewissen Sporenbelastung ausgesetzt sind.
    Du hast sie ja nun entfernt und damit ist die Gefahr gebannt, mach dir daher nun keinen Kopf .

Große Voliere kommt


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

voliere äste

große volieren

außengitter voliere

bücherregal voliere

content