Seite 170 von 323 ErsteErste ... 70120160166167168169170171172173174180220270 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.691 bis 1.700 von 3227

Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Zitat von Deinonychus Es kommen eigentlich nur zwei Arten in Frage Eigentlich kommt nur eine Art in Frage ... aber ich will mal kein Spielverderber ...

  1. #1691

    Standard

    Zitat Zitat von Deinonychus Beitrag anzeigen
    Es kommen eigentlich nur zwei Arten in Frage
    Eigentlich kommt nur eine Art in Frage ... aber ich will mal kein Spielverderber sein.

    Nur soviel: Es ist ein Terzel der betreffenden Art!

    VG
    Pere

  2. Standard

    Hallo Königsfasan,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1692
    eric
    Standardavatar

    Standard

    Ja , stimmt

  4. #1693

    Standard

    Das es ein Terzel war hätte ich jetzt nicht gewußt. Woran erkennt ihr das ??

    Der Fundort lag ca. 20m von einem Habichthorst entfernt. Soll der Sperber nicht öfter, gerade wärend der Balzzeit, dem Habicht zum Opfer fallen ?

  5. #1694

    Standard

    Zitat Zitat von Deinonychus Beitrag anzeigen
    Das es ein Terzel war hätte ich jetzt nicht gewußt. Woran erkennt ihr das ??

    Der Fundort lag ca. 20m von einem Habichthorst entfernt. Soll der Sperber nicht öfter, gerade wärend der Balzzeit, dem Habicht zum Opfer fallen ?
    Der Sperber fällt dem Habicht vor allem nach der Brutzeit zum Opfer. Die jungen Habichte sind nämlich etwas früher auf den Schwingen als die jungen Sperber. Ein gefundenes Fressen für den Habicht. Der Habicht ist der Hauptprädator des Sperbers.

    So dicht beim Habichtshorst ist dagegen eher ungewöhnlich, weil der Habicht in Horstnähe kaum rupft.

    Erkennungsmerkmale für den Terzel (Altvogel, is klar)
    - Man sieht den Federn irgendwie die "Kleinheit" an
    - die taubenblaue Außenfahne der inneren Handschwingen
    - die insgesamt sehr "kühlen" und klaren Farben

    Miß mal: Die längsten Handschwingen um 17 cm, die längsten Steuerfedern um 16 cm. Paßt das?

    VG
    Pere

  6. #1695

    Standard

    17- und 16cm so wie du gesagt hast, und zwar ganz genau !!!

    Ich habe gester keine typische Rupfung von diesem Sperber Terzel gefunden. Die Federn lagen eher vom Wind aus dem Laub- in das angrenzende Nadelgehölz rübergeweht und verteilt.
    Erst beim Zusammentragen war klar das sie von ein- und dem selben Vogel stammen...recht frisch möchte ich behaupten, nicht älter als eine Woche.
    Und fast alle haben einen Riß in der Spule.
    Ich vermute das dieser jeweils durch den Schnabel beim Rupfen entstanden ist.

  7. #1696

    Standard

    Zitat Zitat von Deinonychus Beitrag anzeigen
    Ich habe gester keine typische Rupfung von diesem Sperber Terzel gefunden. Die Federn lagen eher vom Wind aus dem Laub- in das angrenzende Nadelgehölz rübergeweht und verteilt.
    Erst beim Zusammentragen war klar das sie von ein- und dem selben Vogel stammen...recht frisch möchte ich behaupten, nicht älter als eine Woche.
    Und fast alle haben einen Riß in der Spule.
    Ich vermute das dieser jeweils durch den Schnabel beim Rupfen entstanden ist.
    Vermutlich hat der Habicht von erhöhtem Punkt bei stärkerem Wind gerupft. Dann zerstreut es die Federn weit.

    Den Riß führe ich eher auf die Quetschung durch den Habichtsschnabel zurück. Sonst müßte die Federn beidseitig geschlitzt sein. Macht aber keinen Sinn, weil die Haltekraft dann viel geringer wäre. Die Schnabelspitze wird also nicht in die Feder gebohrt.

    VG
    Pere

  8. #1697

    Standard

    Hallo,
    heute fanden die Kinder diese Feder auf dem Sportplatz der Schule. Kann sie jemand bestimmen?
    ( es ist ein DIN A 4 - Blatt)

    lg Sanne




  9. #1698
    eric
    Standardavatar

    Standard

    Gut hast du die Rückseite auch abgebildet. Mit diesem weissen Kiel ist es Bussard. Wenn auch ein recht dunkler.

  10. Federbestimmung
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #1699

    Standard

    Zitat Zitat von eric Beitrag anzeigen
    Mit diesem weissen Kiel ist es Bussard. Wenn auch ein recht dunkler.
    Genau!

    VG
    Pere

  12. #1700

    Standard

    Schönen Dank für die rasche Bestimmung!
    lg Sanne

    *flüster* und Eric, wir sagen dem Pere nicht, dass das Mädel die Feder ganz glücklich nach Hause getragen hat .....

Federbestimmung


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

habichtfeder

möwenfeder

federbestimmung

haselhuhn federn

vogelfedern bestimmen bilder

kondorfeder

milan feder

vogelfeder bestimmen

steinadlerfedern

storchenfeder

feder kondor

Steuerfeder Mäusebussard

elsterfedersteinadlerfederhabicht federnvogelfedern bestimmenelster federkondor federschirmfederntaube rupfungeulenfedern bestimmenWeißkopfseeadler federeulenfedermäusebussard federnmäusebussard feder

Stichworte