Seite 280 von 323 ErsteErste ... 180230270276277278279280281282283284290 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.791 bis 2.800 von 3227

Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Zitat von flokellermann Die wäre kleiner. Hab ich zuerst auch gedacht bis ich die grünliche Färbung an der Aussenseite gesehen habe. Oder gibt es die ...

  1. #2791

    Standard

    Zitat Zitat von flokellermann Beitrag anzeigen
    Die wäre kleiner. Hab ich zuerst auch gedacht bis ich die grünliche Färbung an der Aussenseite gesehen habe. Oder gibt es die bei dieser Art ?
    Es handelt sich auf alle Fälle um Meisenfedern, über andere Arten brauchen wir gar nicht zu diskutieren. Die Federn sind klein, die Steuerfedern ohne nennenswerte Weißanteile, zudem viel zu klein für eine Kohlmeise. Blaumeise scheidet eh aus. Die Sumpfmeise hätte relativ einfarbig braune Federn, die Weidenmeise hellere Außenkanten an den Steuerfedern, zudem wäre S6 deutlich verkürzt.

    Zum Thema Größe: Die von Dir genannten Maße passen zu einer leicht unterdurchschnittlichen Tannenmeise. Im Schnitt sind Steuerfedern der baden-württembergischen Tannenmeise (die äußeren sind im Übrigen etwa 2 mm kürzer als die zweit-innerste) ziemlich genau 50 mm lang, bei einer kleineren im Schnitt 48 mm, bei einer großen 51 mm. Die Handschwingen sind bis zu 56,6 mm lang. Die Zahlen beziehen sich auf eigene Messungen.

    Ungewöhnlich sind die relativ auffälligen hellen Außenkanten der Handschwingen und Steuerfedern. Wenn Du die Federn bei geeignetem Licht (ohne Blitz) auf schwarzem oder dunkelgrauem Hintergrund fotografieren könntest, würde man mehr sehen.

    VG
    Pere

  2. Standard

    Hallo Königsfasan,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2792

    Standard

    Ok dann ordne ich sie unter der Tannenmeise ein.Die Bilder wurden ohne Blitz auf grauen Hintergrund fotografiert.Habe mich an deinen Tipp den du mir vor ein paar Wochen gegeben hast gehalten .Soll ich mal neue Bilder mit schwarzen Hintergrund probieren. ?

  4. #2793

    Standard

    Zitat Zitat von flokellermann Beitrag anzeigen
    Ok dann ordne ich sie unter der Tannenmeise ein.Die Bilder wurden ohne Blitz auf grauen Hintergrund fotografiert.Habe mich an deinen Tipp den du mir vor ein paar Wochen gegeben hast gehalten .Soll ich mal neue Bilder mit schwarzen Hintergrund probieren. ?
    Probier mal. Insbesondere dann, wenn es um helle Federränder geht, ist ein schwarzer Hintergrund hilfreich.

    VG
    Pere

  5. #2794

    Standard Federbestimmung

    Hallo zusammen,

    soeben habe ich vor der Haustür (kleinerer Ort ist Ostwestfalen) diese braungraue, ca. 8 cm lange Feder gefunden.
    Stammt sie von einem Mauersegler?

    6.9.14k.jpg

  6. #2795

    Standard

    Hallo bei dieser Feder würde ich auf Mehlschwalbe tippen.Für Mauersegler ist sie zu klein da müsste sie um die 11cm haben.Auch sind sie beim M.segler mehr gebogen.Gruss Flo

  7. #2796

    Standard

    Zitat Zitat von flokellermann Beitrag anzeigen
    Für Mauersegler ist sie zu klein da müsste sie um die 11cm haben.
    Wie kommst Du auf 11 cm???

    VG
    Pere

  8. #2797

    Standard

    Hallo Pere bei dieser Feder denke ich könnte es sich der Grösse nach um H6 oder H7 handeln u die ist beim Mauersegler so um die 11cm.Bist du der gleichen Meinung wie ich dass die Feder von der Mehlschwalbe ist?Gruss Flo.

  9. #2798

    Standard

    Die H6 wäre um 11 cm lang, H7 wäre deutlich größer. Unabhängig davon mausert der Mausersegler diese Federn im Winterquartier in Afrika, die kann man bei uns gar nicht finden.

    Die gezeigte Feder dürfte von der Mehlschwalbe sein, sehe ich auch so.

    VG
    Pere

  10. Federbestimmung
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #2799

    Standard

    Ich meine unabhängig von der Mauser verliert doch ein Vogel auch ab und zu mal eine Feder.Klar ist dass man keine Mauserfedern bei uns findet.Gruss Flo.

  12. #2800

    Standard

    Zitat Zitat von flokellermann Beitrag anzeigen
    Ich meine unabhängig von der Mauser verliert doch ein Vogel auch ab und zu mal eine Feder.
    Nein, das tut er nicht (wenn man mal vom gewaltsamen Verlust absieht)!

    VG
    Pere

Federbestimmung


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

habichtfeder

möwenfeder

federbestimmung

haselhuhn federn

vogelfedern bestimmen bilder

kondorfeder

milan feder

vogelfeder bestimmen

steinadlerfedern

storchenfeder

feder kondor

Steuerfeder Mäusebussard

elsterfedersteinadlerfederhabicht federnvogelfedern bestimmenelster federkondor federschirmfederntaube rupfungeulenfedern bestimmenWeißkopfseeadler federeulenfedermäusebussard federnmäusebussard feder

Stichworte