Adelaidsittiche

Diskutiere Adelaidsittiche im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Hat jemand von euch Erfahrungen mit Adelaidsittichen gemacht? In ca. 1/2 Jahr kaufe ich mir eine neue Voliere (2m x 2m x 1m). Zu meinen...

  1. Kim

    Kim Guest

    Hallo!

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit Adelaidsittichen gemacht?
    In ca. 1/2 Jahr kaufe ich mir eine neue Voliere (2m x 2m x 1m).
    Zu meinen Nymphen und Wellensittichen möchte ich dann noch ein paar australische Großsittiche dazusetzen.
    So bin ich auf diese Sittichart gestossen, da diese aber recht selten gehalten werden kann ich nichts über Gemeinschaftshaltung und Zimmerhaltung finden.

    Gruss
    Kim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kim

    Kim Guest

    habe gerade gelesen, dass sie unverträglich mit anderen Arten sind.
    Dann hat sich das wohl erledigt.

    Hat jemand überhaupt Erfahrung mit Plattschweifsittichen in verbindung mit Nymphen und Wellensittichen?

    Kim
     
  4. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich halte zwei Stanleysittiche zusammen mit 4 Nymphen und 12 Wellis in einer 2x2x2m großen Innenvoliere plus täglichem Freiflug. Es geht ganz gut, aber besonders morgens, wenn die Stanleys schon fliegen wollen und ich noch beschäftigt bin oder zur Uni muß und sie erst nachmittags rauslassen kann, sind sie ziemliche Unruheherde. Sie sind sehr energiegeladen und wollen unbedingt fliegen, düsen in der kleinen Voliere herum, hopsen hier, huschen da und stören dabei schonmal sehr die anderen beim morgendlichen Fressen. Zur Zeit habe ich einen kranken Welli, der von den Stanleys ab und zu im Übereifer umgeschubst wird (und heute auch nicht ganz unabsichtlich :( wenn das so weitergeht, muß ich die Kranke doch einzeln setzen).

    Mit viel Platz (und es kommt natürlich auf die Menge der anderen Sittiche an) würde ich es wieder machen, aber auch jetzt mit 4 qm Volierenfläche habe ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich mal zwei Tage übers Wochenende nicht da bin und sie nicht rauslassen kann. Ich bin froh, ein relativ großes Zimmer zu haben, wo sie sich noch zusätzlich austoben können. Es sind sehr energiegeladene und extrem wendige Flieger, die viel Platz brauchen, darin gleichen sich die Plattschweifer ja eigentlich alle. Zudem können sie manchmal zickig gegenüber den anderen Vögeln werden. Bislang sind die beiden noch nicht in Brutlaune geraten, ich bin mal gespannt, was das dann gibt und ob ich sie dann trennen muß.

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Rebecca, man sollte vielleicht noch anfügen, das Stanleys ja auch als die verträglichsten Plattschweifsittiche gelten (in der Literatur werden sie oft als die einzigen genannt, die man mit Nymphen etc. vergesellschaften kann).

    Kim, ich befürchte, bei der Volierengröße kann ich leider nicht ernsthaft ein weiteres Großsittichpaar empfehlen., erst recht keine Plattschweifler. Adelaidsittiche sind von Wesen und Ansprüchen sehr ähnlich den Rosellas.
    Mit vier Nymphen und drei Wellis ist die Voliere aus meiner Sicht schon gut besetzt.
     
  6. #5 Ian&Admiral, 26. Dezember 2003
    Ian&Admiral

    Ian&Admiral Guest

    Hi Kim

    Gerade die Pennantarten sind sehr unverträglich mit anderen Sittichen(Adelaide ist eine Pennantart). Ich habe ein eigenes Zimmer für mein Tier und selbst da bügst er ab und zu aus um den Rest der Wohnung zu erkunden. Mein Vogerl kommt aus einer Gemeinschaftsvoilere mit Wellis und Stanleys . Die Wellis sahen nicht gerade sehr glücklich aus. Plattschweiffe sollte man unter der eigenen Art lassen, gerade weil die Adelaide so rübbig mit den anderen umgehen, aber unter sich sind sie tolle Tiere.
    Ansonsten frag mich, mein Addi ist nämlich ein Adelaidehahn(weiß ich auch erste seit gestern, vom Tierarzt(schön wenn man solche Verwante hat)). ALos erfreue doch lieber so an den Tieren
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Kim

    Kim Guest

    Danke für die zahlreichen Antworten!

    Ich habe im Augenblick 4 Nymphen und 2 Wellensittiche, die Daten sind nicht ganz aktuell :~

    Aber nachdem ich einiges über verschiedene Großsittiche gelesen habe brauchen diese alle eine Voliere von mindestens 3 Metern länge.
    Damit ist meine Voliere einfach zu klein.

    Wahrscheinlich werde ich höchstens noch ein paar Nymphen dazusetzen.

    Gruß
    Kim
     
  9. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Kim


    Auch jedes weitere Nymphenpaar braucht bitte mehr Platz ,als Du jetzt den Vögeln anbietest .
     
Thema:

Adelaidsittiche