Ahornäste

Diskutiere Ahornäste im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Gefiedertenexperten, ich habe heute Nachmittag auf meinem Spaziergang...war ja auch herrliches Wetter...einen riesigen Ahornzweig...

  1. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Gefiedertenexperten,

    ich habe heute Nachmittag auf meinem Spaziergang...war ja auch herrliches Wetter...einen riesigen Ahornzweig stibitzen können.;)
    Es ist sehr wahrscheinlich ein Feldahorn.
    Habt ihr Ahnung, ob der für meine Kanaris bekömmlich ist.:?
    Am Ast hängen auch noch sehr viele, grüne Blätter dran...dürfen meine Birdies auch daran herum knabbern??

    Ich warte auf eure Tipps und Erfahrungsberichte.:0-

    Klärt mich bitte auf!

    Ich kenne mich mit Ahornbäumen nicht aus, stehe also völlig im Nebel.

    Viele liebe Grüße

    Nancy
    :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Nancy,
    solche Dinge schaue ich immer auf Detlevs' Seite nach. Da findet man fast alles aus der Natur, was durch Beobachtung gesichert schon von Papageienvögel gefressen wurde ohne negative Folgen.Nahrungsmittel aus der Natur
     
  4. pino

    pino Guest

    immer rein damit!

    Also ich geb meinen Ziegensittichen neben Kirsche nur Ahorn, das Gestänge in der Voliere und der Kletterbaum sind komplett aus Ahornzweigen bzw. Ästen (ein Glück der Förster kam grad nicht vorbei... ;) )
    Unser Ziegenhahn liebt es, einen vollen Ahornzweig zu entlauben und die Blätter quer im Zimmer zu verteilen. Probleme mit Durchfall oder ähnlichen hab ich nicht beobachten können, am besten du gibt erst mal einen Zweig mit 3-4 Blättern und sieht die Reaktion.
     
  5. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Vielen Dank...

    für eure schnelle Resonanz. :)
    Die Ahornäste befinden sich seit heute Mittag sowohl in meiner Voliere, als auch als Teil meines Kletterbaumes im Vogelzimmer.
    Es wurde auch bereits an den grünen Blättern geknabbert...alles paletti! ;)
    Leider sind alle meine Kanaris zur Zeit in der Mauser, sodaß der Spieltrieb nicht sehr stark ausgeprägt ist.
    Aber was soll`s...es sieht schön aus und ist wenigstens was für`s Auge.


    Liebe Grüße

    Nancy :0-
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ahornäste