Atempobleme

Diskutiere Atempobleme im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ich habe ein Poblem mit einen einen Grauen. Und zwar hat er schon 3x Atmenpobleme gehabt und heute sah ich das erste mal das er schleim...

  1. Rayzeel

    Rayzeel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe ein Poblem mit einen einen Grauen. Und zwar hat er schon 3x Atmenpobleme gehabt und heute sah ich das erste mal das er schleim gespuckt hatte. Kann es sein das er Astma hat? den beide sind als wie sie bekommen habe gesundgewesen auch und fressen das gleiche an Futter.

    Wo wir sie bekommen hat meinte das es Asthma sein soll was er hat der eien Allergie. am Futter gan es eigetlich nicht leigen da beide im selber Käfig sitzen aber von unterscheidliche Züchtern sind. Wurde uns gesagt wo wir sie gekauft hatten da war beide auch vom TA untersucht worden auf verschieden Vogelkrankheiten.

    Heute hatte ich erharen das es auch das Herze sein kann wegen der aufregung, die Lunge oder Bakterien. Als wor beim TA angerufen hatten.

    Weiß einer was ich machen kann damit es den Vogel besser geht über nacht der der TA hat leider nicht mehr auf und ich kann wenn erst morgen hin. Es tritt jedesmal auf wenn er bestimmte Nahrungen zu schnell frisst oder vom anderen Vogen gejagt wird im Käfig.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 14. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Also ich würde evtl. auf Aspergillose tippen bei den Atemproblemen. Ist Dein Tierarzt vogelkundig, das wäre nämlich sehr wichtig. Ein nicht auf Vögel spezialisierter Tierarzt kann Deinem Grauen nicht oder kaum helfen. Schau bitte in unserer Datenbank nach einem solchen Tierarzt in Deiner Umgebung oder evtl. ist Dein Tierarzt ja mit eingetragen.

    Bis Du zum Tierarzt gehst würde ich den Grauen separat setzen und zusehen, dass die Luftfeuchtigkeit erhöht ist. Und was sind das für Nahrungsmittel die bei ihm Luftnot auslösen?
     
  4. Rayzeel

    Rayzeel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja er steht in der Dantenbank drinnen, hatte die Adresse von unsere normalen Tierarzt bekommen als meien Hund eine Notop hatte und ich ihm fragte ob er auch Ahung von Vögeln hat udn er meinte das er es nicht hat und mir diese Adresse hat.

    Nun es ist immer wenn Frucht und Nüsse und Futter von bestimmten Herstellern bekommt. Daher verfüttere ich nun eien andere Firma. Auf Aspergillos wurden beide negativ getestet vor 8 Monaten vom Verküfter (sagte er). Sie ist ja erst 20 Monate die andere 15 Montate mit der sie zusammen ist.
     
  5. #4 charly18blue, 14. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Es kann u.U. auch eine Allergie sein. Eine Aspergillose kann sich auch recht schnell entwickeln. Aber das wird der Tierarzt herausfinden. Es sollte auf jeden Fall geröntgt werden und Abstriche genommen werden. Ich drücke die Daumen, dass es nichts so arg schlmmes ist, halt uns bitte auf dem Laufenden.
     
  6. Rayzeel

    Rayzeel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja werde ich machen.

    Es ist nur komisch das diese Atempobleme immer nur einige Stunden sidn und dann wie eine junge Göttin wieder ganz normal ist udn dann Schlagartig sich hinsetzt den Schnalle aufreisst keien Luft bekommt, sch aufplüstert, die augen schlisst udn nur so dasitzt.
     
  7. #6 charly18blue, 14. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Lies mal hier und hier zu Aspergillose. Beim zweiten Link kommst Du in der Navigationsleiste links zu den einzelnen Informationen wie Sympthome etc. .
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Rayzeel

    Rayzeel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja ich weiß was mit der kleinen ist....ist doch eine Art Astman
     
  10. #8 charly18blue, 15. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Warst Du beim TA und was für eine Art Asthma soll das sein?
     
Thema:

Atempobleme