Bananenblätter

Diskutiere Bananenblätter im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! :D Möchte für meine Grauies Bananenblätter zum Schreddern kaufen. Könnt ihr mir einen Tipp geben, wo ich die günstig her bekomme?

  1. andi95100

    andi95100 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95100 Selb
    Hallo! :D

    Möchte für meine Grauies Bananenblätter zum Schreddern kaufen. Könnt ihr mir einen Tipp geben, wo ich die günstig her bekomme?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Die Zimmerpflanze "Musa Banana" ist für Papageien giftig.
    Andere Bananensorten kenne ich nicht.
     
  4. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    Musa banana ist im Allgemeinen die Dwarf Cawendish oder die Cawndish, die Fruchtbanane der Canaren.
    Mir ist keine giftige Banane (Musa oder Ensete) bekannt, meine Vögel fressen die Blätter sehr gerne. Papageien nehmen aber nur die ganz weichen,jungen Herzblätter, die gerade aus dem Scheinstamm herauswachsen.

    Ich verfüttere aber nur Bananenstauden aus eigenem Anbau, bei gekauften Pflanzen oder Blättern ist mir die Pflanzenschutzmittelbelastung nicht bekannt und die kann vielleicht sehr ungesund sein...
     
  5. Suman933

    Suman933 Guest

    Haben auch so eine Musa Bananenpflanze im WZ stehen. Die Geiers waren da schon dran und haben stibitzt und die Stanleys, die ich über Winter reingeholt habe auch. Sie leben alle noch und Auffälligkeiten im Kot und Verhalten waren nicht erkennbar.

    Gruss Dieter
     
  6. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Beim Googlen findet man teilweise widersprüchliche Angaben über Zierbananen, deren Samen giftig sein sollen (Musa Violacea).

    Ich würde eigentlich auch gern ein paar Bananenpflanzen bei den Papageien aufstellen - auf welche Sorte müsste ich denn da achten bzw. welche sind am besten geeignet?
     
  7. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich aber froh, daß das Ding offensichtlich doch nicht so giftig ist wie gedacht.

    Auf dem Blumensticker steht allerdings: "bestimmt zu Dekorationszwecken. Nicht zum Verzehr geeignet." :D:D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Suman933

    Suman933 Guest

    Ist wohl eher für die kleinen Früchte gedacht die irgendwann, falls sie ein paar Jahre überleben sollten der Pflanze entspringen könnten.

    Also unsere haben wir jetzt das 3. Jahr - ist eben diese Musa Bananenpflanze - sie sieht etwas mitgenommen aus weil sie des öfteren besuch bekommt, aber das wars dann auch. Also bis jetzt ist alles i.O. bis auf die Pflanze:D

    Gruss Dieter
     
  10. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    Das sind neue EU Richtlinien, der Sticker ist sogar teilweise an Kräuterpflanzen, hat was mit Lebensmittelrecht zutun. Für Zierpflanzen sind die Auflagen nicht so hoch.
    Auf Futterpackungen steht auch oft: Nicht für Tiere,die der Lebensmittelgewinnung dienen, giftig ist das Futter aber nicht:zwinker:
     
Thema: Bananenblätter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welches tier frisst bananenblätter

    ,
  2. bananenblätter Wellensittiche

    ,
  3. ensete blatter essbar

    ,
  4. bananenblätter giftig für papageien,
  5. bananenpflanze giftig für papageien,
  6. Sind Musa giftig für Tiere,
  7. bananenblätter für graupapageien,
  8. musa pflanzen giftig für pApageien