bemerkenswertes bei zuchtauflösung

Diskutiere bemerkenswertes bei zuchtauflösung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; heute war ich mit dem landeszuchtwart der VZE-Nord-West, Siegfried friedrich, bei einer zcuhtauflösung von nymphensittichen. es waren 25 tierchen...

  1. #1 Rene Scholz, 5. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    heute war ich mit dem landeszuchtwart der VZE-Nord-West, Siegfried friedrich, bei einer zcuhtauflösung von nymphensittichen. es waren 25 tierchen in vielen farben,

    wildf.
    perle-grau
    zimtperle
    ino-perle
    ino
    weißkopf-grau
    weißkopf-ino (sog. albinino)
    schecke

    bemerkenswert war, das ein wildfarbener einen 83er Ring trägt, das tier ist noch super fit.

    ich weiß zwar das nxmphen alt werden können, aber ein lebendes beispiel habe ich noch nie zugesicht bekommen (die ältesten die ich kenne sind aus 89 und leben noch).

    aber man merkt, das die wildfarbe nciht mehr so erhalten bleibt, denn sie ändert sich schon und ist viel gelblicher (oliver).


    besitzt ihr auch solche alten latschen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Hallo René,

    hat er denn noch bis zum Schluß mit ihm gezüchtet? 8o

    Ein Kollege meines Mannes hat einen einzelnen Nymhenhahn, der so ca. 25 Jahre alt ist. So genau weiß das keiner mehr. ER hat ihn schon als Kind gehabt und inzwischen gehört er seinen Kindern. Allerdings kann er nicht mehr fliegen. Dafür darf er dann immer mit in den Garten im Apfelbaum herumklettern. Er sieht taufrisch aus, hat keine kahlen Stellen im GEfieder und nichts.

    Man könnte ihn also durchaus einen alten "Latschen" nennen. :D
     
  4. #3 Rene Scholz, 5. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    das wußte er nicht, denn alle waren in einer gemeinschaftsvoleire.

    wir dachten ja erst es wäre 88, aber nach dem ich genau schaute war es ein 83er AZ-AGZ ring...

    also ich finde es schon was besodneres, naaj vielleicht gebe ich ihm noch knadebrot, ich werde mir jedenfalls hier in hameln nun auch eien nymphicus voliere basteln.
     
  5. Antje

    Antje Guest

    Klar ist es was besonderes. Viele werden bestimmt nicht so alt. Wäre doch schön, wenn Du ihn nehmen würdest. Für einen Züchter ist er ja wohl eh nicht mehr interessant.
     
  6. #5 Rene Scholz, 5. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    und genau hier ist der haken.

    ich bin züchter.

    cih will mir mit siegfried die besten raussuchen, denne s solch schon etwas qualität dabei sein.

    also den albino werde ich 1000000000%ig nehmen, ist schon etwas, was es nicht oft gibt.
     
  7. Antje

    Antje Guest

    Ich weiß ja, daß Du Züchter bist, aber so ein alter Herr hat doch seinen Gnadenbrot verdient oder?

    Ich meinte ja auch damit, daß er für die Zucht nicht mehr interessant ist.

    ABer man kann doch einen Vogel auch mal "nur so" halten oder?

    Ein Albino ist natürlich toll. Sind die nun eigentlich krankheitsanfälliger oder nicht?
     
  8. #7 Rene Scholz, 5. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    also das gnadenbrot kriget er, wo weiß noch keiner.

    warum sollten albino´s anfällig sein?? das ist das wunsch denken der gegner dieser farbe.

    wen ein guter albino aus lutino´s und weißköpfen fällt, so ist das ein gutes tier, man darf nur nicht schlechtes zuchtmaterial verwenden.

    ich frage mich nur, ob man weißkopf-perl-ino´s züchten kann, das wird ja schon einiges schwerer.
     
  9. #8 Sittichmama, 5. August 2002
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Alter Nymph

    Ich habe einen Hahn schon seit 19 Jahren. Das genaue Alter weiß ich allerdings nicht, aber der Vorbesitzer hatte ihn auch schon 2 -3 Jahre.

    Er ist total fit, singt und sieht aus wie ein junger.
     
  10. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ...das ist schon ein biblisches Alter, das hötr man selten!

    Rene, kannste den nicht in zuverlässige Hände vermitteln, ich mein, daß er wirklich sein wohlverdientes Gnadenbrot bekommt...nicht das er noch unter die Räder kommt!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Rene Scholz, 5. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    keine bange, der hahn findet schon das richtige heim, dafür wird gesorgt:-)

    besonders das das alter anhand des ringes nachweissbar ist, ist schon das beste:-)
     
  13. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Klase Rene, finde ich toll :D!
     
Thema:

bemerkenswertes bei zuchtauflösung