"Beriselungsanlage"

Diskutiere "Beriselungsanlage" im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Gestern habe ich meine "Selfmade-Vogeldusche" aufgebaut :freude: , leider waren die Schildis und Prinzen schon fertig mit duschen bis ich den Foto...

  1. #1 elektroengel, 22. Juni 2008
    elektroengel

    elektroengel Geierwalli

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Gestern habe ich meine "Selfmade-Vogeldusche" aufgebaut :freude: , leider waren die Schildis und Prinzen schon fertig mit duschen bis ich den Foto startklar hatte :disgust:
    vielleicht erwisch ich sie heute mal, ich leg mich auf die lauer :zwinker:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sasmati

    sasmati Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Es fehlen aber noch die kleinen Bademäntelchen und die Gummischlappen... Von Badekappen würde ich absehen, die rutschen mangels Ohren immer so ins Gesicht...:)
     
  4. GeierEla

    GeierEla Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    :D:D:D Das ist ein super lustige Vorstellung!! :D:D:D
     
  5. #4 elektroengel, 22. Juni 2008
    elektroengel

    elektroengel Geierwalli

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    huch, ich seh grad daß mein beitrag unter vogelkrankheiten steht :idee: hab ich mich vertippt?
    jep, lustige vorstellung so mit schlappen und so, aber ich glaub das ließen nich mal die handzahmen mit sich machen :D .... wobei, vielleicht sollt ich mal ne bürste zum schrubben neben die dusche legen
     
  6. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    Hallo Elektroengel

    finde deine dusche super....vielleicht hast du noch ne bau oder Bastelanleitung dazu....lebe hier im Süden bei über 40 grad im sommer. Komme mit dem nachfüllen und besprühen der Vögel gar nicht mehr nach und würde gerne deine idee umsetzen um so mein problem zu lösen.

    lieben gruss aus Griechenland

    Jorgos
     
  7. #6 elektroengel, 23. Juni 2008
    elektroengel

    elektroengel Geierwalli

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    hallo jorgos,
    kein problem, e-mail ist unterwegs, wäre hier im forum etwas zu umfangreich ;)

    seit ich in dieser voliere eine dusche und nicht nur ein planschbecken hab, wird das wasser viel öfter genutzt und nicht nur zum schlabbern *g*
     
  8. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Gute Idee , mit Zeitschalter und Ablaufschlauch in einen Kanister wäre das auch was fürs Vogelzimmer.
    Gardenia hat doch so einen Zeitschalter für die Berieselung , nur ob es einen Anschluß an eine normale Mischbatterie gibt ?
    Gibt es hier Düftler ??????
    Müßte doch zu machen sein, daß die Dusche nicht eiskalt, sondern lauwarm kommt ?:D
     
  9. #8 elektroengel, 23. Juni 2008
    elektroengel

    elektroengel Geierwalli

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    hmm, also mein pümpchen läuft ganz normal über die steckdose mit zeitschaltuhr dazwischen.
    wegen dem lauwarmen wasser - gibt es nicht für die vogeltränken, damit sie nicht zufrieren im winter, so einen wärmestab, den man ins wasser hängt (bitte keinen tauchsieder *g*)? ich hab mein trinkwasser im winter auf so einer extra wärmeplatte stehen, aber ich denke das gibts zum reinhängen auch, allerdings weiß ich nicht wie warm das wasser dadurch wird, geschweige denn wieviele du bräuchtest um lauwarmes wasser zu bekommen :D
     
  10. goldie

    goldie Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Man kann den Kanister auch mit Heizkabel umwickeln
    und diesen zusätzlich isolieren. Würde aber vorher testen das die Heizkabel nicht zu heiss werden, das der Kanister nicht anschmilzt.
     
  11. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    e-mail noch nicht da :(

    kenteroglou@hotmail.de

    dankeeeeeeeee
     
  12. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Sollte natürlich TÜFTLER heißen:D - war gestern nicht gerade mein Tag 0l .
     
  13. #12 elektroengel, 24. Juni 2008
    elektroengel

    elektroengel Geierwalli

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken

    Siehste Rasti, ich kann mich bei sowas immer mit meinem Fränkisch rausreden :D
     
  14. octoplus

    octoplus Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    So wie ich sehe wird das Wasser unter den Steinen wieder angesaugt. Besteht da nicht ein grosses Infektionsrisiko?
     
  15. Rumba

    Rumba Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59590
    Hallo Elektroengel

    Ich finde die Dusche echt super :zustimm:.

    Kannst Du mir die Bastelanleitung wohl auch zukommen lassen ?

    Danke!

    Gruß:

    Rainer
     
  16. #15 elektroengel, 25. Juni 2008
    elektroengel

    elektroengel Geierwalli

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    hallo jeanbutik,

    ich denke nicht, da ich an jedem meiner "badestellen" eine pumpe mit filter habe, gerade damit das wasser übern tag nicht absteht. naja, und spritzwasser und der wind sorgen schon dafür, daß ich eh jeden tag frisches wasser ein- bzw. nachfüllen muß. ab und an tu ich auch "badesalz" ins wasser, das gibt es extra für vögel, ist trinkbar und soll auch gerade gegen geziefer und ähnliches helfen, natürlich nur in stark verdünnter version. ;)

    @ rainer: e-mail geht heut noch raus :D
     
  17. Rumba

    Rumba Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59590
    Hallo Elektroengel,

    vielen dank für die schnelle Antwort :zustimm:.

    Werde mich in den nächsten Tagen daran begeben,mir die Dusche nachzubauen.

    Freue mich schon auf das Basteln und auf das anschließende beobachten:).
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. pjmeulen

    pjmeulen Guest

    Ich habe das anders gelöst.

    Aussen haben wir einen großen vergitterten Voliere. Über das Gitterdach habe ich Gardene Micro Drip Schläuche verlegt (15 meter mit einem Durchmesser von 22 mm). Dazu gibt es Nebeldüsen (artikel 1371-20, die anderen sind zu groß), welche man beliebig oft und viel in den Schlauch drucken kann. Ich habe die Düsen alle 50cm angebracht, wobei man eine gute Verteilung bekommt. Zusätzlich braucht man noch ein Basisgerät damit man das ganze am Wasserhahn anschliessen kann. Das kleine Basisgerät reicht völlig aus, da die Düsen nur ganz wenig wasser verbrauchen.

    So bekommt man einen super feinen Wassernebelregen. Auch die Vögel die normal nicht Baden gehen wollen, lieben es dieser Art zu duschen.
     
  20. octoplus

    octoplus Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Die Gardena-Berieselungsanlage ist bei mir zusätzlich mit einer Schaltuhr ausgerüstet.
     
Thema:

"Beriselungsanlage"