Bin stinkesauer!!!

Diskutiere Bin stinkesauer!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! In unserer Zoohanlung im Einkaufszentrum sitzen seit circa 2 Wochen zwei Urlaubswellis, wovon einer krank ist. Ich tippe auf Milbenbefall...

  1. Wella

    Wella Guest

    Hallo!
    In unserer Zoohanlung im Einkaufszentrum sitzen seit circa 2 Wochen zwei Urlaubswellis, wovon einer krank ist. Ich tippe auf Milbenbefall und Trichos, denn er würgt in einer Tur.
    Als ich vor zwei Wochen da war und mir die zwei aufgefallen sind, bin ich zum Verkäufer hin und habe ihn darauf hingewiesen das einer der beiden krank sei und er doch bitte mal nachsehen solle, denn schließlich stehen sie ja bei den Verkaufsvögeln.
    Er sagte er würde nachsehen sobald er Zeit hätte. Nun gut, heute war ich wieder dort und was soll ich sagen, die beiden sitzten immer noch dort 8(
    Nur mit dem Unterschied das der schon kranke jetzt richtig scheiße ( Sorry )
    aussieht und der andere wohl auch krank ist. Er putzt und reibt sich die ganze Zeit die Kloake.
    Ich habe gedacht ich Platze!!! Und dann steht auf dem Käfig nicht mehr das Urlaubsdatum sondern Eigenbedarf :? :? :?
    Wieder hin zum Verkäufer, der erkannte mich schon und es war ihm sichtlich unangenehm mich zu sehen. Auf die Frage ob die zwei nicht mehr abgeholt werden, sagte er doch,doch in de nächsten Tagen. Ich fragte warum da Eigenbedarf drauf steht? Darauf kam nur, ja es soll ja keiner sehen das Urlaubstiere krank sind. Ich bot ihm an die zwei mit zu nehmen, falls sie keiner mehr abholt und bevor sie Tot von der Stange fallen :( .
    Nein, nein sie werden abgeholt. Wenn ich die Tage dort hin gehe und die zwei sind immer noch da, dann wird da eine Bombe platzen :D
    Kann man denn nicht das Vet.amt verständigen??
    Kennt sich einer aus oder hat einen Tipp was man noch machen kann?
    Bin so sauer und traurig, das es Menschen gibt denen das anscheinend egal ist ob Tiere schmerzen haben oder sich schlecht fühlen :( :(
    Lg Wella
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich würde nicht lange fackeln und die Angelegenheit sofort beim Vet.amt
    anzeigen. Und zwar gleich morgen früh. So, wie du schreibst, scheint der
    Welli schon ziemlich geschwächt/krank zu sein.
    Und bloß nichts glauben, was das Personal dir erzählt. Denen ist doch eh
    schei...egal, wenn ein vogel von der Stange kippt8(
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    kannst du machen, auskennen tue ich mich nicht dabei. Ich denke halt gucken wo euer Vet.amt ist und anrufen.
     
  5. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,

    ist ja wieder mal ne gruselige Story, aber schön das du dich einsetzt.

    Also unsere Amtstierärztin habe ich auch mal in einen Laden geschickt, weil dort mehrere Nymphis schon krank aussahen und in einem Käfig für vier wellis, so um die 25 drin saßen.

    Sie war am nächsten morgen dort und hat mal richtig "aufgeräumt" dort.

    Als ich am nachmittag dort ankam, waren alle wellis auf mehrere Käfige aufgeteilt.
    Und von den kranken Nymphen war keiner mehr da.
    (Die sind in eine Quarantänestation beim TA behandelt worden.)

    Also mit unserer Amts-Tierärztin ist nicht zu spassen :freude: :freude:
     
  6. Chris OG

    Chris OG Guest

    Bin stinkesauer

    Hallo, ich bin neu hier und les mich gerade so ein bisschen durch.
    Kann ich verstehen, dass du sauer bist. Ich kontrollier die Zoogeschäfte in meiner Umgebung auch genau. Ich hatte kürzlich zwei Edelpapas in einer Cocktailbar sitzen. Habe sofort auf dem zuständigen Veterinäramt angerufen und zwei Tage später waren die Vögel weg. Funktioniert nicht immer so schnell. Leider. Das Veteriäramt ist meistens im Landratsamt des Kreises angesiedelt. Versuch über die Zentrale den zuständigen Amtstierarzt ans Telefon zu bekommen. Bei mir war die Frau sehr freundlich. Nicht erschrecken, die haben es scheinbar nicht so gerne, wenn sie ein "nur Bürger" belästigt, grins.
    Viel Glück, und nicht locker lassen.;)
    Chris.
     
  7. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Na, das nenn ich doch Einsatz:D :zustimm:
     
  8. Wella

    Wella Guest

    Hallöle!
    Also habe heute morgen direkt um acht beim Vet.amt angerufen und die Dame am Telefon war sehr nett :)
    Ich habe ihr die ganze Story erzählt und sie war sofort meiner Meinung das was unternommen werden muß.
    Sie werden so schnell es geht dort hin fahren um es zu kontrollieren. Witzig war auch das sie genau wußte welchen Verkäufer ich meinte, scheint so als ob die schonmal da waren.
    Jetzt soll ich mich nächste Woche nochmal melden, dann meinte sie könnte sie mir sagen was gemacht worden ist.
    Mir tun die beiden so leid, am liebsten würde ich einfach hin gehen und sie klauen, aber das geht ja leider nicht :(
    Hoffe das es für die zwei ein gutes Ende nimmt. Wenn ich weiß was daraus geworden ist werde ich es euch wissen lassen.
    Lg Wella
     
  9. Maja1

    Maja1 Guest

    :zustimm: :zustimm: :zustimm:
     
  10. Bamseline

    Bamseline und die Flugschlümpfe

    Dabei seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Huhu,
    gibt es schon Neuigkeiten?
     
  11. Wella

    Wella Guest

    Hallo!
    War heute mal wieder in dem netten Lädchen, aber die Wellis sind nicht mehr da.
    Ich muß mitte der Woche beim Vet.amt anrufen und nachfragen was daraus geworden ist. Sobald ich was weiß schreibe ich es Euch.
    Übrings erzählte mir meine Schwägerin, als sie letztens in dem Zoomarkt war, auch das Vet.amt da war, allerdings wegen irgendwelchen Echsen.
    Aber ist ja schon lustig, deshalb kannte die Frau vom Vet.amt auch den Verkäufer :D
    So bis die Tage dann Lg Wella
     
  12. bockstirn!

    bockstirn! Guest

    hallöchen!

    Ja, sowas kenn ich auch zu gut. In einem Einkaufszentrum in Berlin gibt es auch so ein "Tiergeschäft" (sah eher aus wie ne Horrorbude). Die armen Vögel und Nager waren auf engstem Raum zusammengesammelt. Kleine und verdreckte Käfige (nur die Käfigböden waren sauber). Die Gitterstäbe sahen total mitgenommen und dreckig aus. Der Nymphensittichkäfig stand in einer engen Ecke. Dahinter befand sich eine Tür, die total dreckig war. Und es hat schrecklich gestunken. Hätte die Tiere alle am Liebsten gleich mitgenommen. Das ist doch schrecklich. Was ich ebenfalls ein wenig komisch fand: Die Wellensittiche waren alle zusammen in einem Käfig. Sonst erlebe ich es immer, dass die Hähne und die Hennen getrennt werden. Oder ist das egal? Ich könnte wetten, dass sie einem Ahnungslosem eine Henne andrehen, der aber einen Hahn haben möchte, weil sie es selbst nicht besser wissen. Och Mensch, haben die Nymphensittiche mich angeschaut :(
    Kann man da nichts tun? Reinstürmen und alle Tiere mitnehmen!! :traurig:
     
  13. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal

    Hallöchen zurück;

    aber sicher kannst du etwas tun:


    1.: den Verkäufer, besser den Geschäftsführer auf die unzureichenden Bedingungen aufmerksam machen.
    Das bedeutet allerdings auch, das du u.U. eine blöde Antwort erhälst, die dich dann noch wütender macht.
    Im besten Fall wird er verständig sein und sich kümmern (hoffe allerdings nicht zu sehr darauf - ich glaube das sind immer noch die Ausnahmen)

    2.: das Veterinäramt anrufen und deinen Unmut kund tun. (Das wirkt leider Gottes auch nicht immer; aber wer hartnäckig dran bleibt erreicht sein Ziel!)
     
  14. Hungei

    Hungei Guest

    ... und in welcher Rumpel-/Abstellkammer stehen sie jetzt?

    Das ihr euch so einsetzt finde ich klasse, mache ich auch. Aber was ist anschließend?
     
  15. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hey Bockstirn,

    zu Deiner Frage ob alle Wellis in 1 Käfig oder nach Geschlechten getrennt, da kann ich nur sagen, kenne es bei den Wellis eigentlich nur so, dass alle zusammen gehalten werden und auch beim Züchter hab ich schon mal eine Fehlbeurteilung des Geschlechts eines jungen Geiers miterlebt. Mein Chandler wurde mit der Jugendmauser zur Chandlerine.
    Bei den Kanaries ist es öfter so, dass sie getrennt gehalten werden, da dort die Geschlechtererkennung schwerer ist als bei den Wellis, aber wenn man gutes Personal hat, kennen die die Geschlechter auch ohne getrennte Käfige außeinander.
     
  16. Wella

    Wella Guest

    Hallo!
    So, wollte Euch dann mal das Ende der Story erzählen.
    Ich war dann nochmal in der Zoohandlung und die Wellis waren weg. Habe dann beim Vet.amt angerufen und nachgefragt was aus ihnen geworden ist.
    Die Frau vom Vet.amt war tatsächlich zweimal da um zu kontrollieren :beifall: :beifall: :beifall:
    Leider war der eine Welli so krank das er eingeschläfert werden mußte :traurig:
    Der andere ist immer noch in Tierärztlicher Behandlung, hoffe er schafft es.
    Aber das schlimmste an allem ist, das meine Befürchtung, das die Wellis von ihren Besitzern nicht mehr abgeholt worden sind, sich bestätigt hat 8(
    Wie kann man nur so Herzlos sein?? Warscheinlich wußten sie schon das sie krank sind und sie hatten kein Bock auf Tierarztkosten.
    Ich bin echt schockiert was manche Menschen für ein Verantwortungsgefühl haben, wenn das auch bei ihren Kindern so ist, na dann Prost,Mahlzeit!!
    Na, ja aber zumindestens wurde mal Klartext in dem Schuppen geredet und ich hoffe das sie sich an ihre neuen Auflagen halten. Werde nämlich immer mal wieder dort vorbei schauen :D :D
    Lg Wella
     
  17. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    schön das du da was bewirken konntest :zustimm:

    Der kleiner der *erlöst* worden ist, gehts im Regenbogenland jetzt gut ;)

    Wir drücken die daumen für den anderen ;) er wirds bestimmt schaffen :zwinker:
     
  18. Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Ja!

    Hab das auchmal mitverfolgt! Finde deine Handlung klasse! So soltlen echt mehr Leute handeln! Weiter so! :prima: :beifall:
    Die Tiere dort werden es dir danken!

    LG Prince
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    So traurig es auch ist, aber so sieht nun mal die Realität aus:(
     
  21. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Stimmt leider, sind ja nur Wellis... Aber wenn Wellas Einsatz auch nur einem Vogel geholfen hat, war's die Mühe wert! :zustimm: Weißt du, was mit dem anderen Welli wird, wenn er seine Krankheit überstanden hat?

    Halt' die mal schön auf Trab in dem Laden! :D
     
Thema:

Bin stinkesauer!!!