Das gibt`s doch nicht, hört das den nie auf ?????

Diskutiere Das gibt`s doch nicht, hört das den nie auf ????? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr Lieben, es ist ja schon jetzt wieder ein Weilchen her daß ich Micksy, Rosenköpfchen von dem Kragen befreien konnte, die Wunde ist immer...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr Lieben,
    es ist ja schon jetzt wieder ein Weilchen her daß ich Micksy, Rosenköpfchen von dem Kragen befreien konnte, die Wunde ist immer noch da, sie läßt sie gottseidank in Ruhe, nur ihr Partner knuppst jetzt die ganze Zeit an der Kruste herum8( , hört daß ganze den nie auf?

    Was soll ich den jetzt machen ?

    Sie so lange trennen bis die Wunde voll verheilt ist , oder ist das keine befriedigende Lösung ?

    Es ist zum Haareraufen, den so wird`s ja nie besser mit der Wunde !

    Fragende und verzweifelte Grüße

    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Akkin

    Akkin Guest

    trennung bis zur vollständigen heilung

    wird wohl das einzig mögliche sein .
    Gruß Akkin
     
  4. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Nymphie,

    da kann ich Akkin nur zustimmen Sie vom Partner zutrennen bis die Wunde vollkommen verheilt ist!

    Da dein Rosenköpfchen keine ansteckende Krankheit hat, würde es genügen wenn Du ein Käfig neben den anderen stellst.
    So können sich die 2 ja hören und sehen und der Hahn kann nicht an der Wunde herumbeißen. Nur solltest Du dann auch auf einen gemeinsammen Freiflug für diese Zeit verzichten und die Käfige nicht zu dicht nebeneinander stellen.

    Das musste ich mal mit einem Hahn machen, der bei einer Beisserei eine Zehe verloren hatte. Es ging ganz gut und die Wunde heilte schneller ab.
     
  5. #4 claudia k., 8. Juli 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi nymphie,

    dieses gespräch hatte ich mit dem TA wegen berta auch.
    er sagte, wenn ernie an bertas wunde rumpuzzled, sollte ich sie trennen auf sicht- und hörweite.

    gottseidank brauchte ich das nicht, weil berta dem ernie sofort wirkungsvoll drohte, wenn er an ihren flügel wollte.

    gruss,
     
  6. Akkin

    Akkin Guest

    Prima , ist die beste Lösung

    die Wunde dürfte ja nun auch bald verheilt sein, müßte bei Vögeln ja relativ schnell gehen, ansonsten noch gute besserung für dein pieper.

    Gruß Akkin
     
Thema:

Das gibt`s doch nicht, hört das den nie auf ?????

Die Seite wird geladen...

Das gibt`s doch nicht, hört das den nie auf ????? - Ähnliche Themen

  1. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  2. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  3. Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz)

    Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz): Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem weiblichen Fink. Sie legt seit diesem Jahr andauernd Eier. Im Frühjahr bis Sommer habe ich ihr dafür auch...
  4. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  5. Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?

    Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?: Hallo, im Nachbarforum hat gerade jemand arge Probleme mit einer sehr legefreudigen jungen Bourkehenne. Sie hat jetzt mit ihrem Sohn (Eiablage...