Der Fragezeichenvogel

Diskutiere Der Fragezeichenvogel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; halo alle mann ..und fgrauen ...lol...so ..da ich im Weichfresserforum leider keine antwort bekommen habe ..versuche ich es jetzt hier . also *...

  1. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    halo alle mann ..und fgrauen ...lol...so ..da ich im Weichfresserforum leider keine antwort bekommen habe ..versuche ich es jetzt hier .

    also * lufthol* leider habe ich noch schwierigkeiten mit den bildern ..was das ganze natürlich vereinfachen würde ..aber ich beschreibe einfachmal drauflos

    mein ? Vogel : Sindbad..verkauft als Kombotscha Star

    große : knapp amselgroß , eher etwas kleiner

    stimme : nett ..lach ..also ich denke sein Normler ruf is .ein sehr leises na...* flöt*..also ..echt leise ..er macht es fast nur wenn er hübft , und sehr oft morgens sonst ist er sehr still, morgens kommt den noch ein sehr lautes Tschääääääp dazu ..ähnlich wie ein Eichelhäher oder eine elster , da diese beiden hier oft vorkommen nehme ich mal an das er es ihnen abgeschaut hat , dann hat er das wie ich es beschreibe ..whiseln glingt als ob man ausatmet und dabei die buchstaben ü und ö formt ..ganz schnell hinter einander , abernd ..sehr oft wenn ich von der voliere wegggehe macht er , na fast so ein geräusch wie ein alter drucker so PIEP PIEP PIEP meistens 3 mal und den pieeeep langgezogen oder eher quiiieeek , und den , wie so eine roboterstimme öök öök öök und ich meine da meinch´mal ganz leise sindbad draus zu höhren .. soo das waren die lautäußerungen nun die

    Farbe : grundfarbe hell und dunkel grau schwanz und flügelspitzen schwarz , schnabel und füsse orange/schwarz also ..mal schnell beschrieben würde ich sagen er gleicht etwas einem kleinen eichelhäher ..aber ohne blau und braun
    der kopf geht von mittel zu hell grau über , die zunge ist rot der rachen blau bis kobalt

    verhalten : neugierig und tierisch ängstlich ....klingt seltsam aber ich beschreibe es mal ..was immer sich um ihn herum tut wird mit beobachtete und zwar sio das er den hals rekt so das rücken , hals und kopf eine gerade linie bilden , wen er draußen ist ( wenn er den mal will ) rennt er über den füßboden ..is schwups auf der couch ( hochgerannt ) klettert in meine blumen ..und rennt den wieder zum fenster wo er den auf der fensterbank hockt und stundenlang ruhig sitzen bleibt ...

    wenn er in der voliere sitzt reicht es schon wenn jemand sich ihm nähert und er tickt aus ..hübft unkontrolliert herum fällt auf den boden ..und macht ständig sein ruhiges * flöt*

    er badet sehr gerne , haßt obst ( sein paartner der leider nach wenigen wochen starb, liebte obst mit quark)..er frißt nur mehlwürmer und claus futter für weichfresser ..und das diätfutter für sittiche von Kaytee

    vor ein paar tagen hatte ich eine fliege ium zimmer ( sonne dicke ) da war hier high life in tüten ...ohne seine körperhaltung zu ändern ( das besprochene auf eine linie bringen ) hübfte er in der voliere rum und schnappte immer in die luft ..immer die fliege verfolgend ...so das war es erstmal

    mal sehen ob ich hier mehr glück habe * hoff*

    euer lanzelot
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Der Fragezeichenvogel