Die Neukommlinge sind da!

Diskutiere Die Neukommlinge sind da! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr lieben, seit Donnerstag sind Coco und Socke bei uns eingezogen. Coco ist 20 Jahre alt und Socke ist 7 Jahre und sie sind beide ein sehr...

  1. Najwa17

    Najwa17 Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,
    seit Donnerstag sind Coco und Socke bei uns eingezogen. Coco ist 20 Jahre alt und Socke ist 7 Jahre und sie sind beide ein sehr süßes Paar. Sie haben schon bei 2 Familien gewohnt und wir sind die 3 Familie. Jedoch haben sie bei verschiedenen Familien gewohnt, also Coco und Socke kennen sich erst seit 2 Monaten. Schon in den ersten 10 Minuten bei uns haben sie, als ich ihnen Futter in die Näpfe tun wollte, aus meiner Hand gegessen. Ich war hin und weg. Sie haben also am ersten Tag schon gegessen, getrunken und ganz schön lange geschlafen, da sie von der Fahrt hierher sehr erschöpft waren. Also habe ich sie nicht gestört und habe mich zurückgezogen, damit sie keinen Schreck kriegen.
    Am zweiten Tag habe ich Socke( männlein) Körner aus der Hand gegeben, das hat er auch sehr genossen. Nach einer Weile hat sich Coco durchgedrängt und wollte auch aus meiner Hand essen, obwohl sie doch genug Körner im Napf hatten. Ich habe ihnen auch Äpfel geschält und es ihnen angeboten, diese haben sie auch sofort angenommen. Ich bisher ihnen sehr viel Obst gegeben und immer abwechselnd. Nur Möhren und Gurke mögen sie nicht so, die spucken sie wieder aus, dafür ist Socke verrückt nach Banane. Und an diesem Tag hat Coco auch angefangen zu sprechen. Er hat hmmm...lecker gesagt und auch seinen Namen und Mama und einige Tiergeräusche gemacht. Das war wirklich sehr faszinierend. Ich habe sowas immer nur im Fernsehen gesehen.
    Also ich habe schon oft gelesen, dass wenn sie ihre Pupille klein und wieder groß machen, heißt es sie wollen einen angreifen oder irgendetwas passt ihnen nicht. Was bedeutet es, wenn das Coco seine Pupille klein und groß macht, wenn er redet oder wenn man mit ihm spricht dabei auch noch seine Schwanzfedern aufmacht und es sich so anhört, als hätte er einen Schluck auf? Ich will nichts falsch machen, deswegen würde es mich freuen, wenn mich da jemand aufklären könnte.

    Wenn ich es noch schaffe, dann füge ich einige Bilder hier von ihnen ein.
    Es kann sein, dass ich euch mit meinen vielen Fragen auf die Nerven gehe, tut mir auch echt Leid, aber ihr seid die Erfahrenen und deswegen vertraue ich euch.

    Also dann, hoffe auf Antworten
    liebe Grüße, auch von Coco und Socke:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Najwa,

    herzlichen Glückwunsch zu deinen beiden neuen Familienmitgliedern! :zwinker:
    Dieses Augenfeuerwerk verbunden mit dem Ausspreizen der Schwanzfedern und Abstellen der Flügel ist ein Imponiergehabe infolge von Erregung, in welcher Form auch immer. Es kann sich sowohl um positive, als auch um negative Erregung handeln. Bei negativer Erregung kannst du damit rechnen, dass diesem Gehabe ein Angriffsflug folgen wird... :zwinker: In dem Falle sollte man es tunlichst vermeiden, den Vogel anzusprechen, um ihn nicht noch mehr hoch zu schaukeln...
    In der von dir beschriebenen Situation könnte es Freude sein, die sie bei Ansprache verspürt, oder einfach nur ein Imponiergehabe.
     
  4. Najwa17

    Najwa17 Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Antwort!

    Hallo Sybille,
    schön, dass du es mir erklärt hast, jetzt weiß ich bescheid.
    Wie viele Amas hast du denn? Mich würde interessieren, wie es so verlief, als du deinen ersten Vogel bekommen hast? Haben sie mal zugebissen am Anfang?
    Meine haben es einmal gemacht, aber bei meinem Cousin, der allerdings selber Amas hat und dabei habe ich ihn vorgewarnt, denn da kam das wieder mit der Sache der Pupillen. Naja wer nicht auf mich hört:)....
     
Thema:

Die Neukommlinge sind da!