Eine Kotfrage

Diskutiere Eine Kotfrage im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, vor einer Woche ist uns aufgefallen, dass der Kot von Daisy anders aussieht als der von Bilbo. Ich weiss, dass sich die Farbe des...

  1. Mary1912

    Mary1912 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Zusammen,

    vor einer Woche ist uns aufgefallen, dass der Kot von Daisy anders aussieht als der von Bilbo. Ich weiss, dass sich die Farbe des Kots je nach Futter/ Diaet zeitweise aendern kann. Da es mir trotzdem keine Ruhe gelassen hat, habe ich zwei Tage spaeter eine Kotprobe von Beiden zu unserer vogelkundigen Tieraerztin gebracht.

    Dort wurde es erst unter dem Mikroskop untersucht. Es konnten ein Glueck keine Megabakterien, Parasiten etc. festgestellt werden. Zur Sicherheit wurden die Kotproben auch ins Labor geschickt und auf diverse Sachen untersucht.

    Ergebnis: negativ :)

    Die Tieraerztin meinte, dass Daisy evtl. eine Unvertraeglichkeit von einigen Koernern haben koennte. Daher haben wir PT12 Lactobacillus bekommen, was bei der Verdauung helfen soll. Am Mittwoch haben wir damit angefangen, aber leider ist die Farbe vom Kot leider weiterhin sehr brauenlich aus. Daisy ist aktiv wie eh und je, frisst und trinkt normal. Ihre Kloake ist ebenfalls sauber.

    Anbei was die Beiden an Futter bekommen (Obst und Gemuese im Wechsel):
    - Grosssittichfutter ohne Sonnenblumenkerne (habe schon das Futter von Birdbox fuer Sperlingspapageien bestellt)
    - Karotte
    - Eisbergsalat
    - Chicoree
    - Apfel
    - Kiwi
    - Physalis

    Eine Schale mit Vogelgrit und ein Mineralstein (MANU) ist ebenfalls im Kaefig. Koennte die Farbe evtl von dem Mineralstein resultieren? Daisy nagt wirklich super gern daran und auch deutlich mehr als Bilbo,

    Bild von dem Kot und Mineralstein anbei. Am Montag werde ich nochmal beim TA anrufen, hoere bis dahin aber gerne Eure Meinung.

    Vielen Dank im Voraus und viele Gruesse

    Mary, Daisy, Bilbo
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Eine Kotfrage. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    5.850
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und Bilder täuschen oft. Ich würde versuchen, alles auszuschließen, was einen Farbanteil hat. Dazu gehört als erstes der Mineralstein, weg damit.
    Dann würde ich Karotte weglassen, immer etwas abwarten.
    Meine Vermutung ist der Mineralstein und oder Gemüse/Obst, kann man durch weglassen schnell testen.
    Gedanken würde ich mir vorher erstmal weniger machen, zumal Du einiges ja schon ausschließen kannst.

    Weglassen und abwarten!
     
  4. Mary1912

    Mary1912 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Das werden wir direkt ausprobieren. Vielen Dank!!
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    5.850
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und eine weitere Möglichkeit wäre auch noch das Futter. Leider haben viele Großsittichfuttermischungen auch Backmittel mit verarbeitet, oft eingefärbt, grün, rot, gelb.
    Muß nicht sein, wäre aber auch möglich.
    Ein Vogel frißt es, der andere nicht oder weniger!

    (Diese Bäckereierzeugnisse sollten unter Zutaten dann zwingend auch aufgeführt sein und sind überflüssig, sind aber für den Hersteller preiswerter als Körner)
     
  6. Boehmei

    Boehmei Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Hamm
    Bei meinen beiden ist auch so ein Unterschied zu erkennen. Liegt aber daran, dass das Hähnchen deutlich mehr Rohkost vertilgt. Der stürzt sich auf so was, was dann auch direkt im Anschluss zu sehr wässrigem Kot führt.

    Und in meinem Futter sind getrocknete Karottenstückchen enthalten, da sind die Häufchen richtig bunt. Die sucht er sich auch bevorzugt raus, und hat dann orangenen Kot.
    Das hat zB alles keinen Krankheitswert.
     
  7. Mary1912

    Mary1912 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Klasse, vielen Dank fuer die Antworten.

    Habe nochmal nachgeschaut und das Futter fuer Grosssittiche hat Antioxidationsmittel gelistet, vllt kommt es daher.
    Heute ist auf alle Faelle das Sperli Futter angekommen und Beide scheinen es zu moegen :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    5.850
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    Dann warte mal ab ob es mit dem neuen Futter anders wird, ansonsten nach und nach die verdächtigen farbigen Sachen entfernen.
    Weiterhin viel Spass
     
    Mary1912 gefällt das.
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Wenn bei der Kotuntersuchung nichts festgestellt wurde, würde ich mir keine großen Gedanken machen. Hat auf jeden Fall viel mit dem Futter zu tun.

    Gruß
     
Thema:

Eine Kotfrage

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden