Entwurmkuren

Diskutiere Entwurmkuren im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; kann mir vielleicht jemand einen tipp geben, wie mann vögel entwurmt? wie das mittel heißt und wie man es anwendet? lieben gruß ParrotLand

  1. #1 parrotland, 9. Oktober 2001
    parrotland

    parrotland Guest

    kann mir vielleicht jemand einen tipp geben, wie mann vögel entwurmt?
    wie das mittel heißt und wie man es anwendet?

    lieben gruß
    ParrotLand
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 9. Oktober 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo ParrotLand
    Müßte ich auch nachfragen.
    Zuerst mal eine Frage von mir. Bist Du sicher, daß eine Wurmkur nötig ist?
    Denn Wurmmittel sind schließlich ein Gift, welches die Parasiten tötet. Dieses Gift wird auch vom Vogel durch den Darm aufgenommen.
    Bei unsachgemäßer Anwendung kann das durchaus tödlich enden. Selbst bei richtiger Anwendung ist es sehr belastend für Leber und Nieren.
    Falls einer meiner Geier mal so etwas braucht, lasse ich das ausschließlich vom Tierarzt machen. Eine Behandlung durch, grob gesagt, Laien sehe ich als sehr riskant an.
    Zudem sind solche Mittel normalerweise rezeptpflichtig, so daß Du sie wohl nicht kaufen kannst.
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Wurmkur?

    Hallo,

    war am Wochenende auf einer Vogelausstellung, auch da erwähnte ein Züchter (Amazone) so nebenbei, dass er Wurmkuren macht. Leider hab ich die Gelegenheit verpasst, genauer nachzufragen.

    Mir ist das in Bezug auf meine Papageien (Graue u. GW-Kakadu) auch unbekannt, ich kenne es nur von Hunden und meinen Katzen. Da entstehen div. Würmer durch z.B. Mäuse fangen, verzehren von rohem Fleisch, regelmässige Wurmkuren sind daher notwendig.

    Ich dachte bisher, Würmer bekommen nur Fleischfresser???

    Wer weiss mehr darüber?
     
  5. Anette1

    Anette1 Guest

    Hallo zusammen,
    mit den Würmern bei Vögeln, da hab ich was in dem Heft von der Ornithea (in Köln-Porz letztes Wochenende) gelesen. Da hat ein Züchter nebenbei geschrieben, daß er seine Nestjungen auf Würmer getestet hat.
    Gestern war ich mit meinem 11 Wochen alten Goldbug beim TA. Die kleine wurde auch auf Würmer getestet. (mit einer Kotprobe).
    Das ist wohl gar nicht so selten bei jungen Vögeln.
    Aber erst testen dann behandeln, da schließe ich mich dem Beitrag von Alfred an.
    Kotproben kann man ja einfach beim TA vorbeibringen. (Kosten 15,- DM + 16 % MwSt)

    Viele Grüße
    Anette
     
  6. #5 Sittichmama, 6. November 2001
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Wenn sich die Vögel in Freivolieren aufhalten, kann es häufiger zu einem Wurmbefall kommen. Die Larven werden meistens durch Wildvögel oder Mäuse übertragen.
    Du kannst Deinem Vogel beim Tierarzt ein Präparat geben lassen, kommt direkt in den Kropf oder bei mehreren Vögeln gibt es die Möglichkeit, das Mittel über das Trinkwasser zu verabreichen.
     
Thema:

Entwurmkuren