Eulenschutz

Diskutiere Eulenschutz im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich wollte einmal nachfragen ob hier im Forum auch jemand aktiv im Eulenschutz Tätig ist. Oder ob Jemand weiss wo man sich darüber...

  1. #1 Zaunkönig, 1. April 2013
    Zaunkönig

    Zaunkönig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59348 Lüdinghausen
    Hallo,
    ich wollte einmal nachfragen ob hier im Forum auch jemand aktiv im Eulenschutz Tätig ist. Oder ob Jemand weiss wo man sich darüber unterhält:8o8).Versuche seit langem i rgendwo ein Forum oder so zu finden indem man mit gleichtgesinnten sich austauschen kann. Vielleicht bin ich ja hier fündig geworden.
    Gruß Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabenkrähe, 1. April 2013
    Rabenkrähe

    Rabenkrähe Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm, NRW
    Hallo Jürgen....wir wohnen nicht sehr weit auseinander.
    Da der Uhu noch ruft, bin ich manche Abende unterwegs. Du siehst,-ob Schleiereule, Steinkauz und Uhu..ist in unserer direkten Umgebung viel zu beobachten.
    Bei Interesse..gerne mal melden.
    Schönen Gruß
    Manfred
     
  4. #3 Geierwalli, 2. April 2013
    Geierwalli

    Geierwalli Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37186 Moringen
    Hallo !
    Ich bin sozusagen passiv im Eulenschutz tätig- es geht um Schleiereulen. Auf unserem Hof (PLZ 37..., also weit östlich von Euch) war beim Kauf vor 10 Jahren ein Nest mit Jungvögeln in der alten Scheune. Nachdem diese abgebrannt ist, haben wir zwei Schleiereulenkästen auf dem Hausboden anbringen lassen, die allerdings seit 2 Jahren nicht mehr genutzt wurden, leider. Offenbar waren die Winter zu streng ...
    Der Eulenfachmann der diese Kästen aufhängt, Beringungen und Zählungen durchführt ist Dr. Ernst Kniprath mitsamt Gattin.
    Er hat auch eine webseite: kniprath-schleiereule, davor und dahinter das übliche (man soll ja keine links posten). Inwieweit ein Austausch passiert weiß ich nicht- aber ich bekomme jedes Jahr einen Eulenbericht über den Bestand und die Wanderungen der einzelnen Tiere.
    In einem Frühjahr (vor 3 Jahren) wurden in den belegten Kasten zwei verwaiste Küken dazugesetzt, ich hatte die Aufgabe, zusätzlich für Hühnerküken- und Mäusenachschub zu sorgen da die Eltern mit weiteren 3 Küken sicherlich überfordert gewesen wären. Es hat funktioniert- die Küken wurden angenommen und später flügge.
    Mich würde ein Eulenforum ebenfalls interessieren- es ist so schade dass wir keine Eulen mehr haben, vielleicht könnte ich ja auf dem riesigen Hofgelände Veränderungen durchführen damit sie wieder angelockt werden ...
    Grüsse von Geierwalli :)
     
  5. #4 Rabenkrähe, 2. April 2013
    Rabenkrähe

    Rabenkrähe Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm, NRW
    Wenn Du magst, stelle ich einen Kontakt zu Fachleuten im Eulenschutz her, die Dir sicher einige Tipps und Hinweise geben können.
     
  6. Peri14

    Peri14 Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    TH
    Hallo,

    schaue mal hier: http://www.egeeulen.de/index.php . Es gibt auch in den verschiedenen BL noch Eulenschutzgemeinschaften.
    VG Peri14
     
  7. #6 Zaunkönig, 11. April 2013
    Zaunkönig

    Zaunkönig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59348 Lüdinghausen
    Hallo Geierwalli,
    Nehme mal Kontakt mit der
    für deinen Ort zuständigen NABU-Gruppe auf. Die hat bestimmt einen Eulenfachmann der sich vor Ort die Gegebenheiten anschaut und dann Tips geben kann.
    Gruß Jürgen
     
  8. #7 Zaunkönig, 11. April 2013
    Zaunkönig

    Zaunkönig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59348 Lüdinghausen
    Hallo Manfred,

    Ja die lieben Eulen halten ein schon auf trabb, aber man wird ja auch belohnt wenn man die Jungvögel dann sieht bei der Nestkontrolle.Machst Du das für dich alleine oder machst Du es für eine Gruppe mit 4Buchstaben.?
     
  9. #8 Geierwalli, 13. April 2013
    Geierwalli

    Geierwalli Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37186 Moringen
    Hallo Jürgen !
    Ich glaube, das würde Dr. Kniprath in die Quere kommen- er ist ja Experte in unserer Region und hat uns die beiden Kästen auf dem Dachboden aufgebaut. Er macht auch mehrmals im Jahr Kontrollen (ansonsten darf niemand die Kästen öffnen, es wäre zu viel Unruhe falls sich Eulen niederlassen), nimmt die Beringungen vor und lässt tote Küken/ Mäuse da falls die Nahrung (nach Gewicht der Eulenküken) nicht ausreicht. Inwieweit er mit dem NABU zusammenarbeitet weiß ich nicht.
    LG von Geierwalli :)
     
  10. #9 Geierwalli, 13. April 2013
    Geierwalli

    Geierwalli Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37186 Moringen
    ... Dr. Kniprath ist von der NABU. Hab mal auf der Seite vom NABU geguckt :zwinker:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Rabenkrähe, 13. April 2013
    Rabenkrähe

    Rabenkrähe Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm, NRW
    Ich arbeite mit dem Nabu, BUND und der Westfälischen Ornithologen Gesellschaft in dieser Sache zusammen.
    Das Anbringen von Kästen ( Schleiereulen) oder Röhren (Steinkauz) ist ja nur ein Aspekt. Beim Großeulen Schutz ( Uhu) spielen ganz andere Faktoren eine große Rolle, da es sich meist um Industrieanlagen ( Steinbrüche, Abgrabungen etc.) handelt, die unter bestimmten Auflagen (Artenschutz) arbeiten müssen.
    Das hat dann mit "Hobby" nichts mehr zu tun.
     
  13. esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Piratenland
    Wenn Du mal schauen willst oder auch .

    Wenn Du aus in der Nähe von Hessen kommst geht auch dies
     
Thema:

Eulenschutz