Fasanenbrut

Diskutiere Fasanenbrut im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, habe heute 131 Fasaneneier in die Brutmaschine eingelegt. Mal schauen wie gut es dieses Jahr klappt. Es sitzt seit ca. 10 Tagen bereits...

  1. PiraT86

    PiraT86 Guest

    Hallo,

    habe heute 131 Fasaneneier in die Brutmaschine eingelegt. Mal schauen wie gut es dieses Jahr klappt.
    Es sitzt seit ca. 10 Tagen bereits eine Zwerghuhn Glucke auf 12 Eiern.

    Zum Wochenende werde ich 90 Wachtelbruteier einlegen. Soll ja mit Wachteln erheblich einfacher sein als mit Fasanen.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jörn,

    wie alt sind den die Eier von den Jagdfasanenen?
    In der Naturbrut sind Eier von 14 Tagen kein Problem. Bei der Kunstbrut nimmt die Schlupfwahrscheinlichkeit bei Eiern über einer Woch erheblich ab, ausser aber man lagert die Eier unter optimalsten Bedingungen und verdrängt die Luft z.B. in Tüten mit Stickstoff.
     
  4. PiraT86

    PiraT86 Guest

    Hallo !!
    Ein Teil der Eier sind 3 Wochen alt. Gab allerdings noch nie Probleme.


    Wenn von den 130 - 80 schlüpfen bin ich vllstens zufrieden.

    Gruß
     
Thema: Fasanenbrut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fasanenbrut