Fliegenfresser?

Diskutiere Fliegenfresser? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Gestern hat mein Bourkesittich eine kleine Fliege (Mücke) gefressen!8o Ich hab sie zufällig am Teppich krabbeln sehen so aus dem...

  1. #1 Krätschi, 3. Mai 2006
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Gestern hat mein Bourkesittich eine kleine Fliege (Mücke) gefressen!8o

    Ich hab sie zufällig am Teppich krabbeln sehen so aus dem Augenwinkel heraus, im nächsten Moment ist sie weg und der Sittich fliegt zu mir auf den Arm und ich kann gerade noch sehen wie die Mücke in seinem Schnabel verschwindet!8o So richtig geschmatzt hat der!

    Ich war total überrascht, denn meine Sittiche haben normalerweise panische Angst vor Fliegen und Mücken. Ein Mords-Trara wenn sich mal eine im Zimmer verirrt und herumschwirrt. Die knallen dann oft sogar gegen die Gitterstangen - so wie es neulich bei einer Biene war.

    Fressen eure auch Fliegen oder anderes Getier???:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JessyG

    JessyG Guest

    Hehe, das kenn ich nur all zu gut. Meine bzw. unsere 4 Glanzsittiche lieben fliegen. Besonders aus der Luft geschnappt. Ist eine Leibspeise von denen :D

    Die essen ja auch "Lebendfutter". Bei mir bekommen meine Glanzsittiche neben dem normalen Neophemenfutter noch ein Schälchen mit Wellifutter Prestige und ab und zu ein kleines Schälchen (eher Napf) mit "ORLUX INSECT PATEE PREMIUM".

    Das sind getrocknete Insekten ^^ und sehr Eiweißhaltig. Bekommen Sie nicht immer, nur ab und zu.

    Das einzige was sie öfters bei mir mal bekommen ist von Prestige diese Honigkekse.

    Mach Dir mal keine Sorgen deswegen :D Frisches Lebendfutter schmeckt halt besser

    ^^

    Liebe Grüße
    JessyG
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Sicher, dafür kann man auch Mehlkäferlarven, Buffalos oder auch Wachsmottenlarven nehmen.
    Ist schon oft erwähnt worden. Ich meine hier im Forum.
     
  5. #4 red-snapper, 13. Mai 2006
    red-snapper

    red-snapper Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode am Harz
    Auch beliebt sind Spinnen oder ein versehentlich liegengelassener Suppenhuhnschenkel !
    Und wir haben immer gedacht, ach, was haben wir für süße liebe Vögel, und ahnten nicht, das das wahre Raubtiere sind:D
     
  6. #5 Krätschi, 18. Mai 2006
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @redsnapper: ist ja interessant - solche Raubtiere hab ich für gewöhnlich nicht!8o Vielleicht probiere ich aber auch mal so einen Zusatzhappen. Ansich sind meine ja schon recht aufgeschlossen.:jaaa:
     
  7. #6 Suppenhuhn, 23. Mai 2006
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    8o ups, da muß ich ja gut aufpassen :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fliegenfresser?