Flugvolierengröße?

Diskutiere Flugvolierengröße? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle! Ich habe die Foren nun schon durchforstet, aber immer nur Volierenbeschreibungen gefunden, die für Wellis geeignet sind, die auch...

  1. Janina

    Janina Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!
    Ich habe die Foren nun schon durchforstet, aber immer nur Volierenbeschreibungen gefunden, die für Wellis geeignet sind, die auch in der Wohnung rumflattern dürfen.
    Also ich überlege mir, wenn ich in eine eigene Wohnung ziehe, eine Zimmervoliere zu bauen, die eigentlich auch als Flugvoliere dienen soll.
    Mein Freund mag nämlich den ganzen Dreck und so nicht :( und daher ist dies eine Möglichkeit, einen Kompromiss zu schließen, damit ich meine geliebten Wellis halten kann.
    So. Und nun zu meiner Frage: Wie groß muss eine Flugvoliere mindestens sein (für bis zu 10 Wellis; habe ich zwar noch nicht, aber man muss ja vorausplanen) und auf was muss man noch achten, wenn man in der Wohnung eine Voliere baut? (z.B. genügend Frischluft, Licht, Bodenbelag und Wandverkleidung, Gitter, etc.)
    Ich hatte mir so gedacht, dass die Voliere eine Grundfläche von etwa 2mx2m haben sollte und komplett von Fußboden bis zu der Zimmerdecke reicht. Reicht die Größe aus, wenn sie weiter nicht in der Wohnung rumfliegen dürfen? Ich will die Muckels ja nicht einengen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Also für 10 Pieper sollte es schon etwas mehr Platz sein, meine 8 haben hier etwas mehr als 12 Quadratmeter zur Verfügung, sie nutzen das ganze Zimmer. Wenn ich sie permanent in einer Voliere halten sollte, dann sollte die schon wenigstens 3-4 Quadratmeter Grundfläche haben und auch eine entsprechende Höhe.
    Ich hatte mit mal überlegt, einfach die letzten 1,5 Meter des Raumes durch eine Gitterwand abzuteilen und so den hinteren Teil des Wellizimmers (ist auch mein Arbeitszimmer) zur Voliere umzubauen. Ist preislich sehr günstig und schafft ´ne Menge Platz für die Pieper, allerdings werde ich wahrscheinlich Anfang 2005 umziehen müssen, daher sind solche Projekte bei mir erst einmal gestrichen.
     
  4. #3 Force-Angel, 18. November 2004
    Force-Angel

    Force-Angel Guest

    ich habe für meine 5 wellis eine außenvoliere zwar, aber is ja momentan egal. diese hat die maße 2x2x2 m . dazu kommt jetzt am we noch ein schutzhäuschen mit den maßen 1x1x2 (bxtxh). ich glaube meine viecherlein fühlen sich ganz wohl drin! :):D
    bis dann...und viel spaß dir mit deinen federkugeln :)
     
  5. Janina

    Janina Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sanne!
    Also meinst du, dass für max. 10 Wellis eine Grundfläche von mindestens 2x2m ausreichend ist? Beim Züchter sind die Flugvolieren meistens auch nicht größer. (Jedenfalls die, die ich schonmal gesehen habe.)
    Ich will auf keinen Fall mehr als 10 Wellis halten. Wenn ich in einer eigenen Wohnung mehr Platz habe, kommt das natürlich den Wellis zugute!

    Wäre nett, wenn mir noch jemand Tipps geben könnte, was für einen Bodenbelag man nehmen sollte.
     
  6. Grobolka

    Grobolka Guest

    Buchenholzgranulat (BHG) ist eine Gute Alternative zum Vogelsand. Dabei ist nur zu beachten, dass du den Piepern zusätlich Vogelgrit anbietest. Ich hoffe ich konnte dir damit Helfen.
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Würde sagen nein. Wenn Freiflug vorhanden ist, dann ja. Wenn die Voli allerdings als Daueraufenthalt dienen soll, dann würde ich schon größere Maße wählen.:) Kannst du dich nicht mit deinem Freund einigen, die Tierchen ab und zu fliegen zu lassen? Schließlich musst du ja eh putzen, net er.:D
    Buchenholzgranulat? Zeitungspapier?
     
  8. Janina

    Janina Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0

    Ich werde mal gucken, was ich für eine Lösung mit ihm aushandeln kann. Da handel ich mir lieber Stress mit ihm ein, bevor meine Wellis leiden müssen!
    (Aber putzen tut er auch. Wir leben ja nicht mehr in einer Zeit, wo Frauen als Putzmaschinen gelten, oder?! Um den Vogeldreck jedoch werde ich mich dann kümmern.)
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Du findest da schon eine Lösung. Vielleicht könnt ihr die Wellis ja umquatieren, d.h. wenn sie im Wohnzimmer stehen, dann vielleicht in ein anderes Zimmer?!
    Aber DU musst den Vogeldreck wegmachen, nicht er.;) Von daher kann es ihm doch egal sein, wie viel Dreck da rumfliegt. Oder du musst so gut sauber halten, dass er den Dreck kaum mitbekommt. Stelle ich mir bei 10 Wellis aber nicht so leicht vor...:~
     
  10. Janina

    Janina Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Wohnungssuche dauert ja auch noch. Vielleicht hat dann jeder sein eigenes Zimmer oder so und dann kann ich mit den Muckels eh machen, was ich will.
    Das wäre eigentlich die beste Lösung.
    Ich werde dann noch ausführlich berichten, wenn es soweit ist. Muss ja erstmal die Ausbildung zu Ende bringen!
    Aber Danke erstmal für die Aufklärung über die Volierengröße. Ich habe echt keine Vorstellung gehabt, was für einen Bewegungsfreiraum Wellis innerhalb einer Voliere brauchen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. D@niel

    D@niel Guest

    Moment mal...ich hab da total was überlesen und mich somit auch vertan.0l
    Ich dachte, dass du 10 Wellis hast, aber du hast, wie ich gelesen habe, nur 2 Wellis. Das wirft schon ein ganz anderes Licht, im Bezug auf die Voliere. 2m x 2m wären für 2 Wellis ein super Maß, da wäre auch der Freiflug nicht jeden Tag Pflicht, aber ab und zu wäre schon schön. Für 10 Wellis bin ich da aber noch immer der Meinung, die ich oben geschrieben habe.:)
     
  13. Janina

    Janina Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nur schon mal vorausgeplant. Wenn kein Platz für so viele Pieper ist, dann werde ich mir auch keine weiteren anschaffen. Ist doch klar!
    Was für Größenvorschläge hast du nun? :?
     
Thema:

Flugvolierengröße?