Heimlichtuerei

Diskutiere Heimlichtuerei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Eigentlich bewegt mich das Thema schon länger und ich weiß nicht was ich davon halten soll. Um es besser zu erklären folgt nun eine kurze...

  1. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Eigentlich bewegt mich das Thema schon länger und ich weiß nicht was ich davon halten soll. Um es besser zu erklären folgt nun eine kurze Geschichte:

    Koko und Tyson sind auf den ersten Blick nicht gerade ein Herz und eine Seele. Sie verstehen sich nicht wirklich nicht schlecht, aber auch nicht soooo gut. Mir fällt aber bereits seit Monaten auf, dass sie sehr oft ganz dicht nebeneinander sitzen. Meistens ist das im Käfig. Manchmal aber auch auf dem Käfig und auf dem Kletterbaum. Sobald aber einer von uns das Zimmer betritt gehen sie schnell auseinander, so alsob sie nie nebeneinander gesessen haben.

    Ich finde das Verhalten sehr merkwürdig. Als ob sie mir verheimlichen wollen, dass sie sich gut verstehen. Hat einer von euch etwas ähnliches schon mal beobachtet. Ach ja man muss noch dazu sagen, dass ich Tysons Bezugsperson bin und er mich verdammt dolle mag (das kann manchmal aber auch nerven).
    Ich habe schon einige Vermutungen diesbezüglich aufgestellt, würde mich aber über einige Antworten freuen!:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Jenna!

    Ja, einen ähnlichen Verdacht hegen wir hinsichtlich Charlie und Henry auch.

    Charlie ist ja völlig auf Maike fixiert, henry dagegen ein Wildfang und "eigentlich" genauso wie Elli mit Alf zusammen (d.h. sie kraulen und füttern sich).
    Henry fliegt aber auch gerne dahin, wo Charlie sitzt, der sich dann aber nicht um sie kümmert.
    Wenn wir aber das Zimmer gerade betreten kommt es öfters vor, das Charlie und Henry recht dicht zusammen gesessen haben und Charlie geht/Klettert/fliegt dann schnell weg.
    Das hat auch in uns den Verdacht und die Hoffnung geweckt, das die beiden sich doch besser verstehen als es den Anschein hat.
    Aber nix genaues weiß man nicht.

    Ich denke immer wieder ich müßte einmal eine Kamera installieren um zu beobachten, was die Geiers ohne uns treiben, bisher aber immer Kosten und Aufwand gescheut.
     
  4. #3 Jenna, 3. Oktober 2003
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2003
    Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Das habe ich mir auch schon überlegt. Ich werde das bald mal machen!:D

    Ich frage mich nur, was das soll. Ich bin sicherlich nicht böse, wenn sie sich lieb haben! :D Vielleicht hört es sich ja albern an, aber es kommt mir so vor, als ob Tyson mich hinterrücks betrügt. Jedenfalls scheint er so zu denken, sonst würde er nicht nur heimlich an Koko heranrücken:?

    Wie mache ich den beiden nur klar, dass ich das ok finde :? Ich habe mich schon echt strak zurückgezogen.
     
  5. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Jenna!

    Handaufzuchten bzw. sehr dem Menschen verbunde Papageien schenken ihre ganze Aufmerksamkeit sofort dem Menschen wenn er zur Tür hereinkommt. Ich glaube nicht unbedingt, dass sie es verheimlichen wollen, den Grund dafür kann ich mir irgendwie nicht vorstellen...:0-
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Jenna,
    Dieses Verhalten beobachte ich auch bei zweien meiner Kakadus, welche aber kein Paar sind (lediglich mit den anderen in der Gruppe leben). Diese beiden sind auch, wie bei Dir, sehr auf mich bezogen (leider). Sobald ich ins Zimmer komme hängen beide an mir, auf jeden Fall gehen sie sofort auseinander. :s
    HIER stehen ebensolche Erfahrungen.
     
  7. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Kann ich nur bestätigen!
    Lisa will imer zu Max, egal ob wir da sind oder nicht.
    der Unterschied ist: Sind wir da flüchtet Max, manchmal aber, wenn wir MEnschen beschäftigt sind und sie nicht beachten, läßt er es zu, das sie ihn knutscht, wenn er uns aber bemerkt, dann tut er so als wenn es ihm lästig fällt und er sowas garnicht will...
    fühlt er sich aber unbeobachtet, dann scheitn ihm son papageiischer Knutscher sogar zu gefallen....ich konnte das mal beobachten...da saßen sie ganz nahe beieinander und er die Schnäbelei erwiedert...
    Wir vermuten, das er diese Heimlichtuerei vielleicht aus Scham oder so macht...so siehts zumindest aus..
    Gruß Olly
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Rudi und Rita, 4. Oktober 2003
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo Jenna,
    bei mir ist es genauso. Wenn meine zwei abends in den Käfig kommen, geht Rudi auf die linke Sitzstange und Rita auf die rechte Sitzstange zum Schlafen. Wenn ich aber frühs reinkomme, sitzen sie immer ganz eng zusammen.

    Beide sind sehr stark auf mich fixiert. Wenn sie am Tag draußen sind, sitzen sie mal zusammen, gehen aber auch mal getrennte Wege. Auf meiner Schulter schnäbeln und kraulen sie sich auch. Nur dass der Hahn neuerdings ein bißchen spinnt. Beim Kraulen reißt er der Rita manchmal eine Feder aus. Sie schreit dann auf, hält ihr Köpfchen aber trotzdem wieder hin. Er scheint momentan sowieso brutlustig zu sein, will laufend auf meinen Kopf. Vielleicht hängt es ja damit zusammen. Er macht es glaube ich auch nur, wenn ich dabei bin. Sonst müsste sie ja schon nackig am Kopf sein. Ich hoffe, dass sich das bald legt.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  10. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Naja da bin ich ja beruhigt, dass nicht nur meine so sind. Dachte schon ich habe verwirrte Vögel. Mal sehen wie es wird, wenn Koko und Tyson mehrere Jahre zusammen leben.

    Vielleicht ändert es sich ja auch, wenn sie nächstes Jahr in die Außenvoliere umziehen. Hoffentlich. Mir wäre es so viel lieber, wenn sie nicht auf mich fixiert wären
     
Thema:

Heimlichtuerei