Ich bin der Neue,>>>>komme jetzt öfter

Diskutiere Ich bin der Neue,>>>>komme jetzt öfter im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen!!!!:) Ich wollte mich erst mal ein bisschen vorstellen. Ich heisse *Andreas*(31),und wohne im schönen Rheinland.;) Gerade bin...

  1. #1 captainmoonshine, 7. Februar 2001
    captainmoonshine

    captainmoonshine Guest

    Hallo zusammen!!!!:)

    Ich wollte mich erst mal ein bisschen vorstellen.
    Ich heisse *Andreas*(31),und wohne im schönen Rheinland.;)
    Gerade bin ich dabei mir zwei große Aussenvolieren zu bauen,
    ca. 14m² die Eine und 8m² die Andere.Daran angeschlossen zwei Innenvolieren mit je 7m² und 4m².
    In die kleine Voliere möchte ich gerne Augenringsperlingspapageien setzen!
    Jetzt meine Frage!!!
    Wieviele Pärchen kann ich einsetzen ohne das sie sich zu sehr stören?? Kann man auch in der Kolonie brüten lassen?

    Schöne Grüsse
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Andreas,

    erstmal herzlich willkommen im Forum. Freut mich immer wieder, wenn es neue Fragen gibt.

    Augenringsperlingspapageien sind wirklich wunderschöne Vögel. Ich selber habe Blaugenick. Die halte ich aber zum Brüten paarweise. Es heißt zwar in der Literatur auch, man könnte sie in Kolonien brüten lassen, aber wenn ich sehe, wie aggressiv sie in der Brutphase sein können, dann nehme ich hiervon immer Abstand. Sicher ist sicher!

    Wieviele Paare Du bei dieser Größe halten kannst? Nun, ich denke, 4 oder 5 bestimmt. Brauchst Du ja auch fast, denn in einer Volierengröße dieser Art würde ein Paar auch nicht auffallen, die mußt Du dann immer suchen. :D

    Den Augenringsperlingspapageien sagt man nach, sie wären gerade in der Brutzeit besonders aggressiv. Vielleicht gibt es ja hier im Forum Züchter, die Augenring haben? Vielleicht können die ja was dazu sagen? Ansonsten kann ich gerne meine Literatur mal befragen, wenn Du möchtest.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Andreas!

    Auch von mir Willkommen!
    Ich schließe mich nach dem, was ich in der der Literatur gefunden habe, Daniela an: problematisch kann es werden, wenn sie in Brutstimmung kommen. Die Chancen, das es in der Kolonie dennoch gut geht, steigen meines Erachtens, wenn Du weniger Paare aussetzt, weil dann mehr Rückzugsmöglichkeiten gegeben sind. Dennoch glaube ich, daß Du sicherheitshalber darauf vorbereitet sein solltest, bei Brutstimmung die Paare getrennt unterzubringen.
    Was soll denn in die größere Voliere?
     
  5. #4 captainmoonshine, 8. Februar 2001
    captainmoonshine

    captainmoonshine Guest

    Hallo Daniela ,
    Hallo Rüdiger.

    Schönen Dank für eure prompte Antwort.
    Ich werde mal sehen wie gut sich die Biester vertragen wenn ich sie zusammensetze. Wenn es denn dann irgendwann mal Krach geben sollte ist es kein Problem die Tiere zu trennen. Platz und Volieren sind genug vorhanden.;)

    Für Rüdiger:
    In die große Voliere werde ich wahrscheinlich eine große bunte Prachtfinkenschar unterbringen.
    Ich möchte gerne verschiedene Rassen in kleinen Schwärmen zusammen halten.(zB. Muskatfinken, Wachtelastrilde,
    Lauchgrüne Papageienamadine oder so)
    Bei 14m² aussen und beheizbare 7m² innen denke ich das ich eine Menge Vögel unterbringen kann, wenn ich darauf achte das die verschiedenen Lebensräume sich nicht zu sehr überschneiden.
    Für andere Vorschläge bin ich allerdings offen,
    >>>>>würde mich freuen:)

    Schönen Gruss
    Andreas
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ich bin der Neue,>>>>komme jetzt öfter

Die Seite wird geladen...

Ich bin der Neue,>>>>komme jetzt öfter - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...