Ich bin noch da ...

Diskutiere Ich bin noch da ... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich wollte nur mal einen kurzen Gruss an Euch alle hier lassen. :0- Irgendwo hatte ich gelesen, dass ich vermisst werde (ich...

  1. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    ich wollte nur mal einen kurzen Gruss an Euch alle hier lassen. :0-
    Irgendwo hatte ich gelesen, dass ich vermisst werde (ich glaube Barbara hatte das geschrieben). Ich muss ja ehrlich zugeben, dass mir das ganz schön schmeichelt.
    Momentan tobt das Leben leider gerade heftig um mich herum und ich habe zur Zeit wirklich große Sorgen um einen Angehörigen.
    Daher lese ich hier nur so ab und an und erfreue mich an Euren Geschichten, daran dass Lottchen immer wieder auf die Füße kommt und Ihr alle so lieb umeinander bemüht seid. Den kleinen Rügengeier habe ich hier auch immer fest im Blick :zwinker:
    Ich hoffe bald auch wieder mehr hier beitragen zu können und bin gerade in dieser Zeit so unglaublich froh meine beiden Schätze Julius und Lilly zu haben.
    Es ist schon unglaublich welche Liebe die zwei mir zukommen lassen.
    Sie haben mir schon oft Kraft gegeben in der letzten Zeit.

    Alles Liebe und achtet alle gut auf Euch
    bis hoffentlich ganz bald wieder
    Kati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Meine liebe KATI-

    ich denk sehr oft an Dich und freue mich jetzt ganz doll, dass Du Dich gemeldet hast!!!

    Es gibt Zeiten im Leben, da muss man mehr tragen und ertragen, als man meint, zu können...

    Und meist ist es auch VIEL zu VIEL-

    Aber das unendliche Vertrauen und die Liebe unserer Tiere gibt soo viel Kraft und Freude- auch wenn man es manchmal nicht gleich erspüren kann.

    Aufgeatmet, weil von Dir gelesen-

    Deine barbara, die Dich ganz lieb in die Arme nimmt-

    Knuffi für all Deine Liebsten!
     
  4. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    KATI-

    ...hab vergessen, Dir viiiel Kraft zu wünschen-

    nun ein EXTRA-KNUFFI-
    von ALL denen, die mit mir hoffen, bald wieder Deine zauberhaften Geschichten von Euren GRAUSIES zu lesen!

    Noch mal- KATI VIEL KRAFT!

    Deine barbara
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Liebe Kati,

    alles Gute für deinen Angehörigen und dir viel Kraft! :trost:
     
  6. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kati
    Ich wünsche dir ebenfalls viel kraft
    Schön wieder von dir zu lesen
     
  7. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Kati!

    Ich freue mich auch sehr mal wieder etwas von dir zu lesen.
    So viele gute Leute sind in den fünf Jahren, in denen ich dabei bin, in der Versenkung verschwunden.

    Und was die Sorgen um deinen Angehörigen angeht, wünsche ich dir, dass die bald vorbei sind und sich alles zum Guten wendet.

    LG Cosima
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Kati,

    ich freu mich auch riesig, hier mal wieder etwas von dir zu lesen :zwinker:.

    Auch von mir alles Gute für deinen Angehörigen und dass deine Sorgen diesbezüglich vielleicht schon bald der Vergangenheit angehören :trost:.
     
  9. #8 selinamulle, 15. August 2010
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hi Kati,

    ich wünsche Dir auch ganz viel Kraft und alles liebe für Deine Familie!

    LG
    Sabine
     
  10. #9 Margaretha Suck, 16. August 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Meine liebe Kati,

    ich fühle so mit Dir denn, egal ob Mensch oder Tier, die Sorgen sind gleichermaßen gross. Gib nie die Hoffnung auf, denn nach Regen scheint auch wieder die Sonne.

    Alles erdenklich Gute und weiterhin ganz viel Kraft wünschen Dir
    Lottchen und Margaretha
     
  11. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Liebe Kati,

    auch ich hab' Dich ganz und garnicht vergessen und nun hast Du mich, nach langer Schreibpause, animiert, Dir die allerliebsten Wünsche zu übermitteln und vor allem alles Gute für Deinen Angehörigen.

    Von hier aus viel Kraft und Stärke - verbunden mit vielen lieben Grüßen.
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Liebe Kati,

    auch ich wünsche dir viel Kraft bei all den Sorgen um deinen Angehörigen. Ihm wünsche ich vor allem, dass alles positiv verlaufen wird und, dass alles wieder in den grünen Bereich kommt.

    Man darf die Hoffnung nie aufgeben - ich weiss, wovon ich spreche.
     
  13. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Guten Morgen Ihr Lieben,
    danke für Eure lieben Wünsche.
    Das freut mich unglaublich und tut mir gut. Ich befinde mich leider in einer Situation, in der ich so gar nichts machen kann, außer hilflos daneben stehen und zu hoffen, dass nicht das schlimmste eintritt. Das ist eine Form von Hilflosigkeit, die mich fast zerfrisst, wo ich doch eigentlich so tatkräftig bin.
    Hier bei Euch lenke ich mich immer ein wenig ab und freue mich zu lesen, dass es allen (auch Lottchen wieder) gut geht.

    Meine Beiden Lilly und Julius sind momentan einfach nur super lieb.
    Ab und an kommen sie etwas zu kurzen, aber stecken das ganz gut weg. Denn sie haben eine neue "Freundin". Die Taube "Rosi", die immer gegen 18:30 kommt, wenn sie bei gutem Wetter auf dem Balkon sind. Sie sprechen dann immer mit ihr und die Taube scheint genau zuzuhören. Dann werfen sie ihr Körner und Obst raus und sagen immer "mmmmhh, kuck mal, lecker lecker Rosi". (Ich habe sie Rosi getauft und die Grauen haben das direkt übernommen)
    Wenn sie dann gefressen hat, kommen noch die Aussagen: "Machste 'nen Kaffee?" oder "komm mal her, Köpfchen kraulen" aber da hat sie irgendwie kein Interesse dran. Wenn sie dann wegfliegt, kommt noch ein "bescheuert" hinterher.
    Trotz dieser Beschimpfung kommt sie dann am nächsten Tag wieder. Scheint eine echte Freundschaft zu sein :zwinker:
    Euch allen ganz liebe Grüße und es tut gut zu wissen, dass Ihr an mich denkt!
    Danke!
    Liebe Grüße und einen guten Tag
    Kati
     
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Kati,

    es muss wirklich schlimm sein, wenn man nur hilflos daneben stehen und nicht wirklich helfen kann, lass dich mal knuddeln :trost:.
    Ich wünsch dir echt von Herzen, dass deine Sorgen hoffentlich bald nicht mehr nötig sind und alles wieder gut wird.

    Die Geschichte mit der Taube ist einfach herrlich :zustimm:.
    Schön, dass wenigstens deine Geierlein dir den Tag auf diese Weise versüßen.
     
  15. #14 Margaretha Suck, 8. September 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Liebe Kati,

    ich kann mich so in Dich hineinversetzen, habe ich doch lange Zeit um meinen Mann bangen und hoffen müssen und den Kampf letztendlich verloren. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen die Kraft, die Du benötigst und hoffe, dass sich alles zum Guten wendet.

    So ein Täubchen, wie Deine Schätzchen als Freund haben, hat Lotti auch. Außerdem noch eine Drosselmama mit ihrem Jungen. Die haben vor einander absolut keine Furcht. Auch Lottchen erzählt ihnen ganze Geschichten und alle scheinen es zu geniessen.

    Ich freue mich, dass Julius und Lilly so gut drauf sind und Dir ein wenig Freude in der Trostlosigkeit bereiten. Damit lässt sich doch einiges leichter ertragen.

    Alles Liebe und Gute wünschen Dir
    Lottchen und Margaretha
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Tierfreak und Margaretha,
    vielen Dank Euch Beiden.
    Ich lese mich hier gerade kreuz und quer durch die Beiträge (das lenkt ab) und so die ein oder andere traurige Sache ist hier ja auch passiert.

    Leider ist es bei mir so, dass die erkrankte Person sich momentan noch nicht helfen lassen will oder kann und sich mit schrecklichen Gedanken quält.
    Ich weiß jeden Tag nicht was mich erwartet, wenn ich nach Hause komme und das schon seit vielen Monaten.
    Puuuuh, was man dann doch so alles aushalten kann, so irgendwie!

    Aber Du Margaretha hast ja auch immer zwischendurch heftig zu kämpfen und zu bangen um Lottchen. Habe mir gerade das neue Video angesehen, unglaublich dass es ihr vorher noch so schlecht ging.

    Passt alle gut auf Euch auf!
    Liebe Grüße
    Kati
     
  18. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Meine liebe KATHI-

    ich kann mir vorstellen, wie deprimierend es ist- daneben zu stehen- und nichts tun zu können...
    Und wieviel Kraft es kostet, ein tägliches Gleichmaß aufrecht zu erhalten.
    Aus ähnlichen Situationen weiss ich, dass unsere Tiere da echte Therapeuten sind- sie nehmen jeden Tag, wie er nun mal ist und sorgen dafür, dass uns ab und an ein herzhaftes Lachen überfällt.

    Wenn Du das Gefühl hast, dieser Situation zunehmend nicht mehr gewachsen zu sein- such Dir professionelle Hilfe- auch Angehörige haben einen Anspruch darauf!
    Es gibt nicht umsonst so viele Selbsthilfegruppen- doch da muss man sehr genau schauen, wie diese ausgerichtet sind.

    Ach, Mensch, pass auch Du gut auf Dich auf!!!
    Ich wünsch Dir von ganzem Herzen viel Kraft, und dass sich dieser "erstarrte" Zustand bald wendet.
    Wir vermissen Deine süßen Geschichtlein sehr!

    Deine barbara aus Hamburg mit ihren Komikern
     
Thema:

Ich bin noch da ...