Ist das noch Wildfarbe?

Diskutiere Ist das noch Wildfarbe? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Bissher ging ich immer davon aus er sei Wildfarbe, aber Morio (Bourkesittichhahn) wird von Jahr zu Jahr blauer.... seine Geschwister waren beide...

  1. Luceo

    Luceo Labormaus

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
    Bissher ging ich immer davon aus er sei Wildfarbe, aber Morio (Bourkesittichhahn) wird von Jahr zu Jahr blauer.... seine Geschwister waren beide Falb (ein Hahn, eine Henne) und sind leider ziemlich früh verstorben (Würmer, Nervenschaden).
    In der Brust hat jede Feder ein blaues Inneres, und einen feinen blauen Außenstreifen.
    Ich kann nachher noch mal versuchen Bilder vom Rücken und den Flügeln zu machen.

    (die letzte beiden Bilder zeigen die Geshwister)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luceo

    Luceo Labormaus

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
    Hier nochmal Bilder von den Flügeln
     

    Anhänge:

  4. #3 sittichmac, 18. Mai 2013
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    er ist ein richtig schöner vogel und von der färbung auch gut.
    da seine geschwister falbe waren hat auch er etwas davon abbekommen das zeigt sich in der etwas zu hellen grau/braun färbung und dem geringen rosa anteil in der brust.
    aber er bildet einen schönen stärkeren blaufaktor aus. im ganzen ein richtig schöner vogel.

    den könntest du noch als wildfarben bezeichnen.
    er wird nur eben nicht wf weiter vererben, das wäre aber nur für einen züchter wichtig.
     
  5. Bourki

    Bourki Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Hallo Luceo,

    die Bilder zeigen einen wildfarbigen Hahn mit intensiven Blauanteilen im Gefieder. Dieser wäre aber für eine Ausstellung nicht geeignet.

    Falbe (Palefalbe oder Bronzefalbe) vererbt rezessiv und ist daher bei spalterbigen Vögeln optisch nicht sichtbar. Es hat also nichts damit zu tun , dass er, nur weil seine Geschwister Falbe (Bronzefalbe) sind, etwas davon abbekommen hat. Er ist also ein wildfarbiger Hahn mit viel blau im Gefieder, event. spalt Falbe.

    Der Rosaanteil in der Brust ist eine reine Selektion guter Ausgangsvögel.


    Viele Grüße

    Norbert
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ist das noch Wildfarbe?