Käfigstreu

Diskutiere Käfigstreu im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Morgen liebe Wellensittichgemeinde :+party: ich habe letztens überlegt, ob es für meine beiden Geier sinnvoll ist, statt bzw. zusätzlich...

  1. henning

    henning Guest

    Guten Morgen liebe Wellensittichgemeinde :+party:

    ich habe letztens überlegt, ob es für meine beiden Geier sinnvoll ist, statt bzw. zusätzlich zum Sand noch Hamsterstreu in den Käfig einzubringen. Das ist recht günsitg und vielleicht haben die beiden da ja auch Freude dran? Nur auf der Verpackung steht, daß es nicht für Vogelkäfige geeignet sei. :idee:
    Warum muß es eigentlich immer Sand sein? Ich hab den beiden eine Sepiar-schale in den Käfig gehängt, da gehen sie auch fleißig bei. Gibt es noch einen Grund für den Sand? Ein Bad im Sand nehmen beide eigentlich eh nie?

    Wer hat Erfahrungen damit?

    Liebe Grüße

    Henning
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gill

    Gill Guest

    Ich benutze für meine AV/ im Schutzhaus, in meiner IV und in meiner Ama- Voli auch keinen Vogelsand, sondern BHG (Buchenholzgranulat) und biete zusätzlich noch einen Gritstein (benötigen die Vögel zur Verdauung) an. Also Kleintierstreu kannste auch nehmen. Das nehme ich immer in meine Nistkästen.
     
  4. doerthek

    doerthek Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Buchenholzgranulat

    Hallo!
    Also ich bin auch vom BHG überzeugt, ich nehme nichts anderes mehr. Am besten gefällt mir die kleine (es gibt noch mittel und grob) Variante.
    Gruß Dörthe
     
  5. henning

    henning Guest

    :zustimm:

    Hallo ihr beiden,

    danke für die Info. Ich hab im Handel mal Waldbogenstreu für Wellensittich gekauft ("zum spielen und wohlfühlen") Ich weiß nur nicht, ob sich bei 2 Euronen für so ein bißchen Krümelkramm nur der Hersteller wohlfühlt. Selbst wenn es sterilisiert ist ...
    Ich werden gleich mal zu Rossmann und ein bißchen Heu kaufen. Wo bekomme ich überhaupt Buchenholzgranulat?

    Grüße

    henning
     
  6. Angel82

    Angel82 Guest

    Hallo,

    Buchenholzgranulat bekommt man im Zoohandel ist meiner meinung nach dort aber meist zu teuer ;)

    bei www.bird-box.de bekommst du welches und ansonsten unter google Buchenholzgranulat mal eingeben - im frühjahr gab es grosse mengen sehr günstig bei ebay,aber als ich eben geschaut hatte gab es so gut wie nichts mehr ...

    LG
    Jenny
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. doerthek

    doerthek Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kaufe es entweder in einer Zoohandlung in Burgdorf (bei Hannover), welche sich voll und ganz auf Vögel spezialisiert hat oder auf der Vogelbörse Salzdahlum. Das natürlich als Sackware. Die kleinen Tüten in den Zoohandlungen sind unverschämt teuer.
    Dörthe
     
  9. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Einstreu für Nager ist wirklich nicht für einen Käfig geeignet!
    Ich habe das mal ausbrobiert. Innerhalb kürzester Zeit lag ein Drittel des Streus auf dem Teppichboden....die Vögel machen einfach zu viel Wind, das Streu ist zu leicht und wird aufgewirbelt.
    Sand brauchen sie nur wegen der Gritsteinchen (wie schon erwähnt).
    BHG find ich sehr gut.
    Habe jetzt Hanfstreu ausbrobiert für meine Voli. (gibts auch bei der birdbox)
    Das sind kleine runde (gepresste?) Hanfröllchen und loses Hanf. Könnte sein, dass es in einem Käfig ebenfalls zu sehr aufgewirbelt werden könnte (die feineren Stückchen).
     
Thema:

Käfigstreu