Kampeleien bei meinen Hähnen

Diskutiere Kampeleien bei meinen Hähnen im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, ich habe 2 Kanarien-Hähne im Käfig. Sie streiten sich oft. Kann dabei etwas passieren. Die Innenvoli ist noch im Bau. Verstehen sie sich...

  1. #1 NicoS, 12.09.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2004
    NicoS

    NicoS Guest

    Hallo, ich habe 2 Kanarien-Hähne im Käfig. Sie streiten sich oft. Kann dabei etwas passieren.
    Die Innenvoli ist noch im Bau. Verstehen sie sich bei mehr Platz besser???
     
  2. Maria

    Maria Guest

    Hallo Nico...
    Es ist nicht deine Schuld, aber der Geduldsfaden wird wirklich langsam hauchdünn. Zum x-ten Mal ham wir jetzt das Thema "2-Hähne-Haltung".

    Natürlich "kann" etwas passieren. Möglich ist alles. Zwei Hähne in einem Käfig zu halten, kann bei einigen gut gehen, anderen ergehts so wie dir. Manche Hahnenkämpfe enden tödlich. Wenn die Streitgkeiten zu heftig werden, solltest du die beiden vorrübergehend trennen und hoffen, dass es bei dem größeren Platzangebot in der Voliere besser wird (was nicht selbstverständlich ist). Den Käfig aufbewahren und während der Brutzeit bereithalten, denn in dieser Zeit werden die Streitigkeiten der Hähne, die dann Reviere bilden, besonders stark. Hier wird es vielleicht nötig, die Streithähne zu trennen.
     
  3. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2001
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    Hallo Nicos,
    ich war lange nicht mehr im Kanarienforum, bin daher noch nicht so gestresst von dieser Frage ;-). Stell dir einmal vor, wie Kanarienvögel in der freien Natur leben. Die Girlitze u.s.w. sind Vögel, die wärend der Brutzeit ein Revier besetzten, jeweils ein einzelnes Paar pro Revier. Der Gesang ist laut, stimmts? Er dient der Revierabgrenzung. Da kannst du dir in etwa vorstellen, wie groß so ein Bereich ist, den ein einziges Paar für sich allein beansprucht. Nur im Winter leben diese Vögel dann in lockeren Schwärmen, weil es so leichter für alle ist, Nahrungsquellen zu finden und die harte Zeit zu überleben. Werden die Tage wieder länger, kommen sie wieder in Paarungsstimmung, die Hähne werden aggressiv gegen einander und auch Hennen kämpfen dann oft um die besten Plätze.
    Zwei Hähne zusammen, das ist nicht das richtige für Kanarienvögel. Das kannst du mit Wellensittichen machen, da ist das wieder was ganz anderes.
     
  4. #4 Zugeflogen, 12.09.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.836
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    bin zwar schon lange hier im forum, trotzdem nervt die frage nicht ;)

    @NicoS: wenn du einmal ein bisschen quer liest hier im kanarienforum, kannst du schnell erkennen, dass dies alles andere als optimal ist. wie die anderen schon sagten, wenn die kämpfe zu heftig werden - besser trennen.

    kleiner tipp für den volierenbau: konstruiert die voli so, sodass du mit wenigen handgriffen ein trenngitter einsetzen kannst um die hähne zu trennen, denn in der brutzeit werden die kämpfe noch heftiger.
     
  5. #5 speedy wheely, 12.09.2004
    speedy wheely

    speedy wheely Guest

    Mach aber dann ein doppeltes Gitter, damit sie sich nicht durchs Gitter angreifen können. Meine Streithähne hätten sich mit einem einfachem Gitter trotzdem verletzt. Zur Zeit sind sie wieder beste Kumpels und sitzen sogar ganz eng zusammen.
     
  6. #6 Der Freund aller Tiere, 12.09.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Ich habe auch 2 Hähne zusammen in einer Voliere, alerdingst verlasse ich mich auch nicht darauf das sie sich für immer vertragen, ich habe mehrere Volieren, dann werden sie getrennt.
    Das passt ja das sie sich im mom. gut vertragen, die Tage werden gürtzer und sie schliesen sich in Gruppen zusammen.
    Im Frühling werden sie bei streitereien dann sofort getrennt.

    Also Nico, nim es besser ernst und trenne sie bei streitereien bevor es zu spät ist. ;)
     
  7. #7 Firenze, 13.09.2004
    Firenze

    Firenze Guest

    Hallo Nico,

    ich bin gerade ein wenig verwirrt. Ich meinte vor einigen Tagen in einem anderen Thread gelesen zu haben, das Du einen Hahn zusammen mit einer Henne und nicht zwei Hähne hälst. Oder verwechsle ich da jetzt etwas???????

    Gruß, Kerstin. :?
     
  8. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Und letztens hat Nico was von vier Vögeln geschrieben, die er hier vorstellen will. Vielleicht hat er ein Paar und noch zwei Hähne extra?! :?
     
  9. #9 Firenze, 13.09.2004
    Firenze

    Firenze Guest

    Hach,Tina nun bringst Du mich ganz durcheinander... naja, Nico wird uns sicherlich aufklären. :gott:

    Gruß, Kerstin.
     
  10. #10 Zugeflogen, 13.09.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.836
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    @Firenze und polo:
    da habe ich nachgeschaut.

    aus diesem thread (7.9.04)

    und dann ein paar tage später:
    in diesem thread (9.9.04)

    kann es sein, dass es 2 mehr geworden sind?

    @nicoS: vielleicht aufklärungsbedürftig :?
     
  11. NicoS

    NicoS Guest

    Oh, entschuldigung für die Verwirrung

    Also, es sind 4 (jetzt 5), das stimmt. Und ich habe mir ein Pärchen gekauft, das Stimmt auch. Aber ich selber habe 2, die anderen beiden, gehören anderen Familienmitgliedern. Sind also mit im Haus ;-)
    Das Paar, was es eigentlich seien sollte, erwies sich nun als ein Paar aus 2 Hähnen, aber sicher bin ich mir da nicht.
    MFG Nico
     
  12. NicoS

    NicoS Guest

    Ähm, würde das Problem mit 2 neuen Hennen gelöst???? :?
     
  13. #13 Distelfink Piep, 14.09.2004
    Distelfink Piep

    Distelfink Piep Guest

    Kanarienvögel brauchen, wie die anderen Dir schon geschrieben haben, viel Platz, da sie in der Brutzeit Reviere besetzen und sich heftigst streiten können. Die Wahrscheinlichkeit, daß sie sich nicht streiten, ist eher gering. Jetzt ist Mauserzeit, also eher eine ruhigere Stimmung angesagt, und trotzdem streiten Deine beiden. Hähne streiten sehr gern und häufig, auch Hennen können sehr agressiv gegeneinander vorgehen. Es gibt aber auch Paare, die sich einfach nicht abkönnen. :(

    Etwas besser wird es, wenn man Familien zusammen hält. Ich habe zur Zeit eine Henne (Zukauf aus dem letzten Jahr) und zwei Hähne (Vater und Sohn). Sie vertragen sich sehr gut und es gibt kaum Zank, höchstens abends ein bißchen Gezeter (ohne daß sie sich gegenseitig angreifen oder verletzen würden), wenn sie sich ihre Schlafplätze suchen. Sie haben fünf verschiedene Futterplätze und können sich so also gut verteilen. Ich werde demnächst versuchen, noch eine Henne dazu zu setzen, da die Aufmerksamkeit der beiden Hähne für eine Henne alleine auf Dauer einfach zu stressig ist. Dies geht aber nur im Urlaub, damit ich zur Not eingreifen und trennen kann.

    Sollten Deine beiden gar nicht aufhören wollen zu zanken, dann trenne sie. Es hilft nichts, wenn sie sich gegenseitig verletzen. Mein Hahn kommt aus einer Zoohandlung! Als ich ihn gekauft habe, war er ganz blutig, weil er mit vielen Hähnen in einem kleinen Schaukasten saß und offensichtlich das Omega-Tier war. Sie hatten ihm fast alle Schwanzfedern ausgerissen! Und nur deshalb habe ich ihn mitgenommen, um ihn zu behandeln, in der Zoohandlung bestand da nicht so das Interesse. Er ist zwar nie handzahm geworden, aber er singt für mich und kommt mit seinem Schnabel dabei bis an meine Nasenspitze. :jaaa:

    Also beobachte Deine Kanarien gut und wenn es zu Verletzungen kommt, dann trenne sie lieber rechtzeitig!!!
     
  14. #14 Zugeflogen, 14.09.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.836
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    das muss aber nicht sein. ich habe die erfahrung gemacht, dass sich auch familienmitglieder untereinander heftigst streiten.
     
  15. #15 Distelfink Piep, 14.09.2004
    Distelfink Piep

    Distelfink Piep Guest

    Da hast Du recht, ich hätte das noch anders formulieren sollen. :0-

    Ich habe gelesen, daß in Familienverbänden generell betrachtet die Streitigkeiten unter Hähnen (Vater/Sohn) nicht so hoch sind, wie bei fremden Hähnen. Das heißt natürlich nicht, daß das immer so ist. Bei mir hat es geklappt. Ich glaube Dir auch sofort, wenn Du sagst, bei Dir harmoniert es nicht. :jaaa:

    Was Kanarienvögel betrifft, so sind das ohnehin sehr eigenwillige Gesellen, die mich an Katzen erinnern: Sie haben ihren eigenen Willen und tun und lassen was ihnen gefällt. Der eine liebt Grünzeug, der andere guckt das nur ungern an. Der nächste badet für sein Leben gern, der andere geht lieber erstmal futtern und steckt höchstens den Kopf in die Badewanne... Da kannst Du sicher auch viele Beispiele aufführen, wie unterschiedlich sie sind, die Kanarien. Aber gerade das macht sie ja so interessant... Stimmt´s? ;)
     
  16. #16 Der Freund aller Tiere, 14.09.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Da habe ich ja richtig glück das es mit meinen so gut klappt.
    Aber ich vermute auch das es Geschwister sind, aber wie gesagt, sie können bei mir jeder zeit getrennd werden.
    Ich lass es nicht zu das sie sich ernsthaft streiten. ;)
     
  17. NicoS

    NicoS Guest

    So schlimm ist es nicht. Sie streiten oft nur um einen Sitzplatz. Und der andere soll den einem nicht zu nahe kommen (Außer Abends)
    :~
     
  18. #18 Der Freund aller Tiere, 14.09.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Das scheind dann erstmal nur streit darum zu sein wer wo wann welches recht bekommt. :jaaa:
    Dies scheind ja zu gehen, aber dies sollte man sicher beobachten. ;)
    Aber das machst Du sicher sowieso ;)
     
  19. NicoS

    NicoS Guest

    Ja, das mache ich. Sie sind ja noch neu bei mir und nach jedem Freiflug (täglich) wird es etwas besser ;-)
     
Thema:

Kampeleien bei meinen Hähnen

Die Seite wird geladen...

Kampeleien bei meinen Hähnen - Ähnliche Themen

  1. Corona bei Nymphensittiche

    Corona bei Nymphensittiche: Guten Morgen, wisst ihr zufällig ob sich Nymphensittiche mit Corona anstecken können?
  2. Hallo liebe Forengemeinde , brauche rat bei licht!

    Hallo liebe Forengemeinde , brauche rat bei licht!: Hallo und entschuldigung das ich störe! habe nur eine frage wegen beleuchtung meiner voli! wollte wissen ob eine der lampen als tagesbeleuchtnug...
  3. Unterschiedliche schnabelfarbe bei jungen zb

    Unterschiedliche schnabelfarbe bei jungen zb: Hallo, ich komm einfach nicht weiter. Meine Zebrafinken Zwei Pärchen haben sich ein Nest geteilt und 11 Eier gelegt. Drei sind erfolgreich...
  4. Letzter Beitrag von uns ehemaligen Nympheneltern.

    Letzter Beitrag von uns ehemaligen Nympheneltern.: Nach dem unser ehemals 20 köpfige Nymphentruppe nun auf 4 zusammengeschmolzen waren, haben wir unsere Vögel für eine 4 wöchige Urlaubsreise vor...
  5. Mauserfrage bei Krähen

    Mauserfrage bei Krähen: Hallo! Hab ich mir das richtig gemerkt (vom klugen Krähenbuch...das ich jetzt nicht finde zum Nachsehen), dass die Schwungfedern jetzt (das...