Kranke Hühner was tun?

Diskutiere Kranke Hühner was tun? im Hühner + Zwerghühner Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo Ihr alle, wir haben seit kurzem ein vermehrtes Auftreten von kranken Hühnern, aber mal der Reihe nach. Von unseren im Mai geschlüpften...

  1. #1 Piepsies, 30.09.2004
    Piepsies

    Piepsies Guest

    Hallo Ihr alle,
    wir haben seit kurzem ein vermehrtes Auftreten von kranken Hühnern, aber mal der Reihe nach.
    Von unseren im Mai geschlüpften Hühnern waren alle bis auf ein Küken das gestorben ist (es war von Beginn an sehr schwach) kerngesund und wir mussten uns abgesehen von den normalen Arbeiten nicht um sie kümmern.

    Nach 3 Monaten trat einer der Jünghähne plötzlich mit seinem Fuß nicht mehr ordentlich auf, zum Teil waren die Krallen sogar nach hinten gehalten und er trat somit mit der Oberseite des Fußes auf.
    Der Gesundheitszustand besserte und stabilisierte sich bis auf ein steifes Bein für eine lange Zeit so das wir uns, da er noch ordentlich mithalten konnte und auch gut gefressen hat, damit abgefunden haben das er nicht wieder normal wird.
    2 Monate später verschlechterte sich sein Zustand jedoch sehr schnell und er konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten, da das eine immer nachgab. Da er sich zu sehr damit quälte sind wir mit ihm zum Tierarzt der selber auch Geflügel hält. Dieser konnte uns auch nicht sagen wovon diese Lähmung kommt, wir haben uns entschlossen den Junghahn nicht weiter zu quälen und haben ihn einschläfern lassen.
    Da seit dem Schlupf kein anderes Küken solche Anzeichen aufwies war der Tierarzt der Meinung das dies keine Mareksche Hühnerlähmung sei. Er hatte uns bei unserem Schlupf ihm Frühjahr auch davon abgeraten gegen Marek zu impfen.
    Seit der 2. Brut im Spätsommer wurde eine unserer Althennen immer schwächer, da jedoch so langsam der Herbst kommt dachten wir sie würde Mausern und deswegen schwächer werden, sie hat auch weiterhin gut gefressen und hat sich auch weiterhin über unsere Weide bewegt, wenn auch nicht mehr soviel wie früher.
    Vor ein paar Tagen verließ sie jedoch nur noch ganz selten den Auslauf und fing an schlechter zu fressen, wir haben sie daraufhin mit in die Wohnung genommen um sie wieder aufzupäppeln, leider ohne Erfolg, es fällt ihr sehr schwer sich auf den Beinen zu halten und kippt immer wieder zu allen Seiten.

    Seit heute hat eine Junghenne aus dem April ähnliche Symptome wie auch schon der Junghahn, sie tritt im Moment auch nicht ordentlich auf.

    Könnte das Mareksche Hühnerlähmung sein? Wie sollen wir jetzt am besten vorgehen, hilft ein trennen der kranken Hühner von den anderen?
     
  2. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Wenn das zweite Huhn ein Alttier war, ist es nicht Marek. Alttiere scheiden zwar u. U. den Erreger aus, wenn sie die Infektion überleben, aber sie erkranken nicht.

    Was sagt denn der TA, was es seiner Meinung sein könnte?

    Viele Grüße
     
  3. #3 Piepsies, 30.09.2004
    Piepsies

    Piepsies Guest

    Der Tierarzt hat damals ausser der Lähmung auch nichts feststellen können und uns von daher auch nicht sagen können was der kleine Hahn hatte.
    Wir werden morgen einmal mit dem Tierarzt über die beiden anderen sprechen.
     
  4. stoeri

    stoeri Guest

    Hallo Piepsie

    schick doch mal den Kot ein und laß diesen auf Würmer und eventl. Kokzidien untersuchen, dann weist Du mehr.

    Was und wie fütterst Du denn?

    Vielleicht haben sie auch einen Mineralmangel insbesondere das Chlorinchlorid ein Vit. B?

    Meine Ente konnte vor 2 Jahren auch kaum mehr laufen, und mit den TA´s ist es so eine Sache der hätte mir schon 2x wegen lapalien die Federschar exicutiert.
    Schon nach wenigen Gaben einer Mineral- und Vitaminmischung mit etwas mehr Cholinchloridanteil konnte sie wieder gut laufen.
     
  5. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo stoeri

    Bitte nicht verallgemeinern. Nicht jeder TA ist gottsweidank gleich. Bin mit meinen recht zufrieden.

    Viele Grüße
     
  6. #6 Piepsies, 02.10.2004
    Piepsies

    Piepsies Guest

    Hallo!
    Wir waren gestern mit den beiden beim TA (wir sind mit ihm auch sehr zufrieden!).
    Die ältere Henne war wohl durch die Mauser so sehr geschwächt, dass sie sich eine Infektion geholt hat. Da sie nicht mehr genug Reserven hatte, hat der TA sie gleich eingeschläfert.

    Bei der jungen Henne war er sich nicht sicher. Wahrscheinlich hat der Hahn sie zu oft besprungen. Sie hat eine Cortisonspritze bekommen und wird nächste Woche nochmal kontrolliert.
     
Thema: Kranke Hühner was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hühner lähmungen an den beinen

    ,
  2. hühnerlähmung

    ,
  3. huhn steifes bein

    ,
  4. Huhn hat steife beine,
  5. huhn kippt nach hinten,
  6. huhn steife glieder,
  7. lähmung bei hühnern,
  8. lähmung huhn,
  9. lähmungen bei hühnern,
  10. hühner lähmung,
  11. kranke hühner,
  12. Hühner beide Beine gelähmt,
  13. huhn beine steif,
  14. huhn hat stefes bein,
  15. huhn lähmung beine ,
  16. hühnerlähmung verzehr ,
  17. laehmungen bei huehner,
  18. hühner lähmungserscheinungen,
  19. hühnerkrankheiten symptome huhn kann sich nicht auf den Beinen halten,
  20. lähmungserscheinungen bei hühnern,
  21. mareckche hühnerlähmung,
  22. henne hat lähmungen,
  23. vitaminmischung hühner,
  24. Lähmungserscheinungen an den fuessen beo huehner,
  25. was tun bei kranken huhn
Die Seite wird geladen...

Kranke Hühner was tun? - Ähnliche Themen

  1. Kranke Hühner was tun ?

    Kranke Hühner was tun ?: Hallo, Ich habe heute morgen als ich den Stall meiner Hühner geöffnet habe feststellen müssen, das zwei meiner Hennen fast regungslos im...
  2. Wellensittich macht kranken Eindruck

    Wellensittich macht kranken Eindruck: Ich bin's mal wieder, mein kleines Sorgenkind Sweety macht mir mal wieder ziemlich zu schaffen. Der arme Kerl hat ja eine Genetik störung und hat...
  3. Kranke Stadttaube… :(

    Kranke Stadttaube… :(: Hallo an alle Foristen und danke für die Aufnahme hier…. erstmal etwas zu unserem „Hintergrund“ damit Ihr uns ein wenig kennenlernt… Wir wohnen...
  4. Kranker Sperling?

    Kranker Sperling?: Hallo zusammen, gestern habe ich in unserem Garten einen kleinen Haussperling gesehen, der gar nicht weghüpfte und etwas orientierungslos wirkte....
  5. Schwerkranker Welli, gibt es noch Hoffnung?

    Schwerkranker Welli, gibt es noch Hoffnung?: Hallo ihr Lieben, ich habe mich extra registriert, da ich vor Verzweiflung nicht mehr weiter weiß. Mein Welli (4 Jahre alt) würgt seit mehreren...