Kristalle

Diskutiere Kristalle im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe bei mir im Zimmer einen Berkristall und ein Salzkristalllicht stehen. Meine kleinen Geier kabbern sehr gerne dadran. Ich wollte...

  1. speedy

    speedy Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Hallo,

    ich habe bei mir im Zimmer einen Berkristall und ein Salzkristalllicht stehen. Meine kleinen Geier kabbern sehr gerne dadran. Ich wollte mal fragen ob ihr wißt ob das schädlich ist oder die Mineralien denen vielleicht gut tun?

    Dazu noch eine Frage ... der Schnabel meiner kranken Henne wächst wie verrückt. Hatte sie erst vor 3-4 Wo mit zum Züchter zum "Schnabelschneiden" da ich es mir nicht selber traue. Jetzt hat sie schon wieder eine sehr lange Spitze. Die ganzen Kalksteinen und Speiaschalen scheint sie nicht zu interessieren und die Sandstange wohl auch nicht mehr. Ich kann ihr den Schnabel doch nicht alle 3-4 Wo schneiden lassen! Habt ihr eine Rat?

    Gruß
    Simone
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. joeflai

    joeflai Guest

    Hallo Simone!

    Lass sie ruhig rumknabbern, das schadet nicht.
    Zum Schnabel, also ich glaube nicht das er innerhalb von 4 Wochen wieder so extrem nachgewachsen ist! Ansonsten wird Dir wohl nichts anderes überbleiben wie schneiden, must Dich vielleicht mal selber rantrauen, wenn Du nicht zum Züchter fahren möchtest, kannst Dir es ja auch mal von ihm zeigen lassen! ;)
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ähem......das seh ich ein bisschen anders.
    Wie der Name schon sagt, Salzkristall = Salz und das ist bekanntlich für die Piepmätze, bzw. deren Nieren absolut nicht gut.
    Unsere Tierärzte haben mich bisher immer davor gewarnt, an den Salzkristallleuchten knabbern zu lassen.
     
  5. Shaya

    Shaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    In größeren Mengen ist Salz sehr ungesund und kann die Nieren schädigen. Wenn deine Vögel häufig an der Lampe knabbern, würde ich sie vorsichtshalber lieber wegnehmen.
     
  6. speedy

    speedy Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    vielen Dank für eure Antworten. Werde die Kristalle wohl lieber woanders hinstellen wo die kleinen nicht rankommen, ist sicherer!
    War heute zum TA zum Schnabelschneiden. Das war eine Prozedur! Mit Zange und Pfeile, sie war fix und fertig! Aber der Schnabel ist jetzt ordentlich und bleibt hoffentlich auch erstmal so. Denn so genau würde ich es nie hinkriegen, auch wenn ich es irgendwann wohl oder übel selber lernen muß. Habe der Maus heute Abend viel Ruhe gegönnt und morgen darf sie wieder fliegen.

    Gruß
    Simone
     
  7. die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    man kann Kanarienvögel auch dazu bringen, irgendwo nicht dranzugehen. Meinen hatte ich das damals beigebracht und hat auch funktioniert.
    Andererseits: ist es nicht möglich, die Kristalle während des Freifluges der Vögel z.B. mit einem Trockentuch abzudecken?
     
  8. kindi

    kindi Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    wie hast du das denn gemacht? gibts da nen besonderen trick?
    würde mich echt mal interessieren, da ich inzwischhen so gut wie gar keine pflanzen im wohnzimmer mehr habe. ich musste alle wegstellen, weil die vögel sie angefressen haben.8(
     
  9. die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    tja, ist schon eine Zeit her, dass ich Kanarien hielt. Wenn sie Freiflug bekamen, hatten die beiden Fensterbänke im Wohnzimmer anfangs immer so etwas "Anziehendes". Dort stehen neben verschiedenen Topfpflanzen vor allem Glasschalen mit Wasser. Die sind als Luftfeuchtigkeitsspender für die Topfpflanzen gedacht, weil darunter direkt die Heizung ist.

    Nun ja, so eine Wasserschale ist doch viel schöner als das schöne, große Badehäuschen. Also nix wie rein - die Überschwemmung war immer super, vor allem, wenn das Wasser direkt in den Heizkörper floss.
    Also bin ich hergegangen und habe, sobald die Spechte wieder anstalten dazu machten, auf die Fensterbank zu fliegen oder dort bereits gelandet waren, ganz laut gerufen "laß´ das!" und dabei feste in die Hände geklatscht. Vor Schreck sind sie davongeflogen. Sobald sich nach einiger Zeit wieder einer von ihnen auf die Fensterbank traute, wieder geklatscht und gerufen. Später reichte nur noch der Ausruf - und weg waren sind.
    Ich nehme nie irgendwelche Pflanzen oder Gegenstände aus dem Zimmer, wenn meine Vögel Freiflug haben. Ich habe sie zwar sehr gern, mache mich aber nicht zu deren Sklave.
     
  10. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast du ihnen auch beigebracht, dass das Bleiband in der Gardine ungesund ist? Und wenn du nicht im Zimmer bist, oder gerade wegschaust, übernimmt dann wer Anders das Klatschen? Klappst du das Fenster an un bringst ihnen bei, dass es tabu ist? Wahrscheinlich nicht, ist aber genau der gleiche Fall.
    Nix für Ungut, aber Sicherheit geht vor. Das hat nix damit zu tun, dass man sich zum Sklaven macht.

    Mein Vögel wissen ganz genau, was verboten ist, und das ist ja bekanntlich besonders spannend...
    Meine Neo z.B.: Meckert man mit ihr, weil sie wieder mal zur Wand läuft um zu knabbern, dann läuft sie seitwärts hin, wobei sie mich die ganze Zeit beobachtet...
     
  11. die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Jayleane,

    meine Kanarienvögel damals und meine jetzigen Vögel sind keine Zerstörer bzw. "Nagetiere". Bleiband in Gardinen interessiert sie überhaupt nicht. Desweiteren kommen sie nicht dran, da die Gardinen nicht bis auf die Fensterbank reichen. In den Gardinen klettert auch keiner herum.
    Freiflug gibt es nur, wenn ich dabei bin - also unter Aufsicht. Und das meine Zimmerfenster und die Wohnzimmertür geschlossen sind, wenn die Vögel Freiflug bekommen - davon kannst Du ausgehen. Und wenn ich einmal das Wohnzimmer verlassen muss, pass´ ich schon, dass keiner ´raus kann bzw. auch keiner evtl eingeklemmt wird.
    Wie gesagt, es handelt sich hier nicht um Sittiche!
     
  12. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Sicherheit geht vor!!!

    Jawoll,


    diese Aussage möchte ich ganz dick unterstreichen!!! :zustimm:

    Wir ha`m uns die Pieper ins Haus geholt, also sind wir auch für sie verantwortlich -für ihr Wohl genauso wie für ihre Sicherheit!!! :+klugsche
    Und dazu gehört eben auch, so gut wie möglich Gefahren von ihnen abzuwenden! :jaaa:

    Also, ehrlich gesagt, ich trage lieber ein paar Blumentöpfe aus`m Zimmer als dauernd aufpassen und wehren und schimpfen zu müssen! :+schimpf

    Hab ich mit meinen (Klein-)Kindern übrigens auch so gehandhabt...
    Die durften zum Beispiel nach Herzenslust Küchenschränke aus- und einräumen, weil unten eh bloß unzerbrechliche Sachen gelagert waren; das schont nebenbei auch ungemein die Nerven! :zwinker:
     
  13. die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    ja, da scheinen meine Pieper wohl wirklich Pech zu haben, dass sie bei mir Freiflug haben, keine Pflanzen anknabbern, nicht hinter die Schränke fallen, nicht entfliegen können, kein Interesse an Bleikugeln haben - und trotzdem alt werden.

    Ihr müsst nicht von dem Verhalten Eurer Sittiche auf das von anderen Kleinvögel schließen.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Deine Aussagen waren aber erstmal pauschal gesetzt in einem allgemeinen Vogelforum. Neulinge/Unwissende übernehmen das dann für ihre Geier, egal welcher Art...
    Mit solchen Aussagen sollte man vorsichtig sein, das gibt anderen Haltern vielleicht eine Gelassenheit, die absolut falsch ist.
     
  16. speedy

    speedy Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    lassen wir es hier ma nicht weiter eskalieren ...

    Meine Geier haben übrigens den ganzen Tag Freifllug. Alles was ihnen gefährlich werrden könnten wurde aus dem Zimmer entfernt (wie auch jetzt die Kristalle) oder gesichert :+klugsche

    Ich habe ihnen aber auch beigebracht einige Plätze nicht ranzugehen, indem ich sie mit einen bestimmten und klaren "Nein" wegscheuche. Meist reicht auch nur ein Nein und sie wissen daß das, was sie gerade vorhaben, verboten ist. Natürlich versuchen die kleinen Racker es doch hin und wieder ;) , daher versuche ich die "erlaubten" Plätze für sie attraktiver zu machen als die verbotenen. Bisher haben sie sich eigentlich immer "benommen".

    Gruß
    Simone
     
Thema:

Kristalle

Die Seite wird geladen...

Kristalle - Ähnliche Themen

  1. Im baytril Kristalle

    Im baytril Kristalle: Hallo alle zusammen. Ich habe seit Februar ein kleines Fläschchen Baytril in der Schublade stehn.Ich wollt gerade nen bisschen Ordnung schaffen,...