Küken umgesetzt, richtig ?!?

Diskutiere Küken umgesetzt, richtig ?!? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu zusammen, ich wollte euch nach eurer Meinung fragen, wie ihr handeln würdet und ob ich richtig entschieden hab, oder nicht. Zur Zeit...

  1. #1 Phönix28, 8. April 2007
    Phönix28

    Phönix28 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Huhu zusammen,

    ich wollte euch nach eurer Meinung fragen, wie ihr handeln würdet und ob ich richtig entschieden hab, oder nicht.

    Zur Zeit brüten zwei Welli-Pärchen bei mir. Die ältesten Tiere des einen pärchens sind nun schon 16 Tage alt. Das ist die erste Brut dieser Henne und sie hatte eine "Legepause" nach 4 Eiern eingelegt und dann nochmal bis kurz vorm schlüpfen des ersten Küken drei Eier gelegt. Nun ist heute ganz gegen meiner Erwartung, doch noch ein Küken aus einem der später gelegten Eier geschlüpft. Der Altersunterschied ist nun schon sehr groß.

    Bei dem anderen Pärchen ist gestern das erste Küken geschlüpft.

    Nun habe ich heute dann das frisch geschlüpfte Küken vom ersten Paar zu denen mit dem gestern geschlüpften Küken getan. Ich denke einfach, dass da die Chance richtig gefüttert und nicht evtl. plattgelegt zu werden größer ist.
    War das die richtige Entscheidung ? Und würdet ihr dann das Kleine wenn es größer ist wieder zurück zu den richtigen Elterntieren setzen, oder bei dem anderen Pärchen lassen ?

    Ich hoffe ich hab mich nun nicht zu kompliziert ausgedrückt und ihr habt verstanden was ich meine.

    Schöne Grüße
    Phönix
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo

    ich denke deine Entscheidung war richtig, hätte ich auch so gemacht.
    Ich würde das Kücken aber auch da belassen bis es flügge ist.
    Die richtigen Eltern würden das Wellikücken nach 2 Wochen nicht mehr
    erkennen als ihr eigenes und es eventuell töten, oder nicht füttern.
    Wie viele Eier hat denn die Ersatzhenne noch?

    Gruß

    Edith
     
  4. #3 Phönix28, 9. April 2007
    Phönix28

    Phönix28 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    war heute morgen direkt kontrollieren und das Küken wurde auch von der Ersatzhenne gefüttert, der Kropf ist schön voll.
    Die Ersatzhenne hat nun noch 5 Eier.

    Schöne Grüße
    Phönix
     
  5. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo

    schön das sie es direkt gefütter hat.
    Dann bleibt nur zu hoffen das sie alles sieben
    jungen Wellis gross bekommt. Falls die
    restlichen 5 noch schlüpfen sollten.

    Gruß

    Edith
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Küken umgesetzt, richtig ?!?

Die Seite wird geladen...

Küken umgesetzt, richtig ?!? - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  4. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  5. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....