Lichterketten

Diskutiere Lichterketten im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, habe im Wohnzimmer jedes Jahr eine Lichterkette hängen die man so einstellen kann das die Lämpchen blinken können.Im Moment habe ich sie...

  1. Kirsten08

    Kirsten08 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Eifel Nähe Nürburgring
    Hallo,
    habe im Wohnzimmer jedes Jahr eine Lichterkette hängen die man so einstellen kann das die Lämpchen blinken können.Im Moment habe ich sie halt nur an weil ich nicht weis ob das geblinke für meinen Grauen schädlich sein könnte.Oder ihn das nervös machen könnte.Wie haltet ihr es damit?
    Gruß Kirsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Blinkende Lämpchen habe ich nicht, nur Dauerlicht und auch nicht bunt und bisher werden die Lichtquellen mit "ahhhh" und "ohhhh" und "hey cool" kommentiert -- zum Glück bisher nur von weiten, denn sie könnten ja trotzdem sie so schön aussehen auch beißen :D

    Ich kann mir schon vorstellen, dass dauerndes blinken die grauen nervös machen könnte, aber genau kann ich das natürlich nicht sagen, denn jeder Papagei reagiert auch anders.
     
  4. Gravita

    Gravita Guest

    Hi,

    da es im Kongo so wiedernatürliches geblinke nicht gibt und selbst Menschen davon mitunter Epileptische anfällle kriegen können, wär es wohl besser darauf zu verzichten.

    Auch auf LED-Lichterketten solte dem Geier zur liebe verzichtet werden, da diese im gegensatz zum Glühlämpchen trägheitslos geschaltet werden können und somit problemlos die 50Hz Netzfrequenz fürs Vogelauge sichtbar machen würden, ob mit oder ohne Trafo spielt dabei keine Rolle.

    Lediglich mit geregelter Gleichspanung betriebene LED-Lichterketten oder solche mit einem Schaltnetzteil dürften auch fürs Vogelauge flimmerfrei anzusehen sein.
     
  5. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Bitte nicht!

    Hi,


    vor solchen Ketten kann ich aus eigener Erfahrung nur warnen! :+klugsche

    Bis vor kurzem hatte ich auch welche hängen -so als Ersatz für Kerzen, die mir eh schon seit Jahren wegen der Vögel zu riskant sind...

    Erst hat sich einer meiner Amazonen `n paarmal an den Kabeln entlanggehangelt, obwohl er genau wußte, daß er da ned dran darf...
    Gefahr Nummer 1: Stromschlag durch Zernagen! 0l
    ...was bei mir allerdings ned gefährlich war, denn ich hatte grundsätzlich den Stecker nur spätabends in der Dose, wenn die Vögel ned mehr Freiflug hatten.

    Aaaaber...
    Woran ich nicht dachte... 8o
    Auf einmal hat es -so schnell konnte ich garned gucken!- ganz seltsam geknirscht, und schon war eines der Lämpchen zerbissen! :nene:

    Zum Glück is außer dem fürchterlichen Schreck, den ich gekriegt hab, sonst nix passiert! :gott:
    Selbstverständlich wurde der Vogel sofort gründlichst gecheckt und die nächsten Tage penibel genau beobachtet; er ist wohlauf! :+streiche

    Und daß ich die Teile schleunigst abgehängt hab, versteht sich von selbst!!! :+klugsche

    Also ich geh dieses Risiko bestimmt nie wieder ein!
    Lieber verzichte ich auch darauf wieder, wie auf so vieles -den Vögeln zuliebe! :jaaa:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lichterketten