Lufterfrischer und co.

Diskutiere Lufterfrischer und co. im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich hab hier mal die Suche gequält, aber dazu hab ich einfach nix gefunden. Wie schaut es denn mit dem ganzen Lufterfrischer Zeugs aus? Sind...

  1. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Ich hab hier mal die Suche gequält, aber dazu hab ich einfach nix gefunden.

    Wie schaut es denn mit dem ganzen Lufterfrischer Zeugs aus? Sind die gefährlich für die Vögel? Es gibt die ja in den verschiedensten Ausführungen... manche steckt man in die Steckdose, andere stehen so rum wieder andere machen Wölkchen...

    Ich verwende keine der Lufterfrischer eben aus Angst da könnte was drin sein, was den Piepern nicht bekommt. Außer im Bad und WC, da hab ich ein so ein Sprühding.

    Ich denke dass bestimmt einige Vogelhalter diese Dinger verwenden ohne sich da groß Gedanken drüber zu machen...

    Mich würde auch interessieren wie das mit so Duftölen ist... ich hab früher gerne mal eine Duftöllampe verwendet, aber seit die Pieper da sind, hab ich mich nicht mehr getraut. Genauso wie Räucherstäbchen, da hab ich schon gelesen, dass die schlecht oder sogar schädlich für die Pieper sind.


    Wäre schön, wenn wir hier mal einige Infos zusammentragen könnten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich verwende gar nichts von all dem.
    Der Atmungsapparat von Vögeln ist ohnehin so empfindlich, dass mir das zu gefährlich ist.
    Was ich allenfalls mal in einem Zimmer nebenan mache, ist ein paar Tröpfchen Duftöl auf ein Zewa tropfen, und einfach liegen lassen, also nicht in den Verdunster oder ins Lämpchen.
    Nicht mal ne Kerze zünde ich in den Räumen an, in denen die Vögel sind (also nicht nur wegen der Verbrennungsgefahr, sondern auch wegen dem Ruß).


    Ich achte auch bei Putzmitteln sehr darauf, dass ich sie möglichst ganz meide, oder nur einen Schuss Apfelessig verwende. Gelegentlich mal sowas wie Schmierseife ins Bodenputzwasser.

    Was ich mich manchmal frage: Wie ist das wenn man irgendwelche Holzöfen im Haus hat. Rußen die nicht auch die Luft voll? (Also unsichtbar natürlich, dass da kein schwarzer Rauch zu sehen ist, das weiss ich auch ;))

    LG
    Alpha
     
  4. #3 Geierhirte, 2. Februar 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.

    Auch ich nehm so Zeugs nich...erstmal wegen der Tiere und zweitens, weil ich davon selber tierisches Schädelhämmern bekomme. Ausreichend und oft Lüften, das is die frischeste Luft, die man haben kann.

    Und ich denke, dass die Gerüche und "Dämpfe" nicht grad gesundheitsförderlich für Vögel sind.

    LG, Olli
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich bin mit sowas generell vorsichtig geworden.
    Wenn man bedenkt, dass die Vögel schon an Dämfen sterben können von denen wir selbst gar nichts mitbekommen (Beispiel: Teflonpfannen) will ich gar nicht wissen, was man mit diesen ganzen Lufterfrischern, Duftölen etc. im Raum verteilt.
    Lieber, wie Olli schon sagte, mal öfter das Fenster auf machen. :)
    Das außerdem.

    Zum Thema Öfen:
    Wir haben selber seit leztem Oktober so einen Kaminofen im Wohnzimmer (weit weg von den Geiern) und manchmal riecht das doch etwas nach Rauch.
    Außerdem sondern speziell die Kaminöfen beim ersten befeuern noch Dämpfe von der Lakierung ab, die ganz schön stinken.
    Ich würde auf keinen Fall Vögel in unmittelbarer Nähe halten.
     
  6. #5 Willie&Emilie, 3. Februar 2007
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Lufterfrischer...

    Hallo Ihr lieben,

    ich habe vor ca. 2 Wochen einen Bericht aus ner Lungenklinik gesehen wo berichtet wurde das diese Zimmerbrunnen etc. sehr schädlich sind. Da alle bakterien im Raum durch die Luftfeuchte verteilt werden... Symptome beim Menschen waren Anfangs Kopfschmerzen später dann Atemnot. Also was für uns großen schon gefährlich ist, kann für die kleinen nur noch schlimmer sein...

    Also Hände weg davon !!!

    Liebe Grüße Willie&Emilie
     
  7. LadyLuna

    LadyLuna Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rügen
    Hmm...mir fehlen echt die Worte

    Hi ^^. Ich bin zurzeit etwas verwirrt. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

    Da ich in einen anderem Vogelforum jetzt schon gelesen hatte, dass Duftöllampen nicht so gut für unsere gefiederten Freunde sind, habe ich dies auch mal in andere Foren zur Sprache gebracht. Insgesamt waren es jetzt 3 und alles Esoterikforen (Magie etc.). Dort habe ich aber allgemein das Thema Räucherung, Räucherstäbchen, Duftöle etc. eröffnet. In 2 Foren gab man mir mit bestimmten Korrekturen Recht. Im Großen und Ganzen vorallem kommt es anscheinend auf die Menge an und was man genau nimmt.

    Aber in einem Forum war ich jetzt einfach nur noch sprachlos. Da war eine Halterin von Wellis (naja immerhin mehrere :~ ) die meinte, dass sowas doch gar nicht so schlimm sein könnte. Wir Menschen können es doch auch ab. Tja und Tiere dürfen in die Küche nur nicht wegen den Temperaturschwankungen.

    Ich war wirklich geschockt, als ich das las. Erst Recht als eine Forumsälteste ihr Recht gab.

    Anschließend habe ich alles noch mal sehr ausführlich geschrieben. Tja und die Reaktion dieser Welli-Halterin: man kann auch übertreiben. Ja nee, is klar :~ . Dieser Person mit den Wellis habe ich jetzt mal eine PM gesendet und ihr den Link von einem Wellensittich-Forum geschickt. Sie solle sich bitte mal dort genauer erkunden. Ich glaube kaum, dass sie das macht.

    Die Forensälteste hat dazu auch nur gemeint, dass es auf die Menge ankommen würde.

    Aber wisst ihr, wie das bei Tieren so is mit dem Räucherwerk etc.? Und das schädliche Dämpfe beim Kochen entstehen, stimmt doch oder? Allmählich zweifle ich an mir selber :( .

    Lg LadyLuna
     
  8. #7 Zugeflogen, 4. Februar 2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    der Mensch hat auch einen wesentlich größeren Kreislauf als der Vogel ;)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Willie&Emilie, 4. Februar 2007
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich würde nix der gleichen im selben Raum mit meinen Federbällen abräuchern!!!:+schimpf :+schimpf :+schimpf

    MFG Willie&Emilie
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LadyLuna,

    so leid es mir auch für die Wellis aus dem anderen Forum tut -- es gibt solche und solche Halter, die einen lernen dazu, die anderen beharren auf ihr "Wissen"
    und werden nichts ändern, geschweige denn zugeben, dass sie auch mal was falsch gemacht haben.

    Fakt ist, du hast recht, obs den anderen nun passt oder nicht.
    Kein Grund, an dir selbst zu zweifeln :trost:
     
Thema:

Lufterfrischer und co.

Die Seite wird geladen...

Lufterfrischer und co. - Ähnliche Themen

  1. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...
  2. Zebras, Welli und Co.

    Zebras, Welli und Co.: Hallöchen,:0- Ich weiß, dieses Thema wurde schon soooooo oft durchgekaut, aber ich finde nichts, das so ist wie meine Frage. Also, ich baue im...
  3. Fragen über Voliere , Papageie und co.

    Fragen über Voliere , Papageie und co.: Hallo ich bin neue hier im Forum und auch in der Papageien Haltung. Ich habe zurzeit zwei Halsbandsittiche und würde diesen Sommer mit...
  4. Halsbandsittiche in Zoohandlungen(zoo&co)

    Halsbandsittiche in Zoohandlungen(zoo&co): Ich möchte halsbandsittiche hollen und fragen wie viel die in Zoohandlungen verkaufen?daher hier kein Züchter gibst und in welche Zoohandlungen es...
  5. Wie Elstern, Tauben und Co. vom Vogelhaus fernhalten?

    Wie Elstern, Tauben und Co. vom Vogelhaus fernhalten?: Hallo, ich habe mir letzten Winter ein Vogelhaus gebastelt, und dabei festgestellt dass sich darin nicht nur Feldsperlinge, Kohlmeisen und...