Mal eine kleine Frage!

Diskutiere Mal eine kleine Frage! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, ich habe ja nun eine schöne große Voliere gebaut und meine beiden süßen haben riesen platz, da habe ich mir gedacht ich hole...

  1. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe ja nun eine schöne große Voliere gebaut und meine beiden süßen haben riesen platz, da habe ich mir gedacht ich hole mir noch 2 süße Wellis.
    So nun die Frage! Was wäre denn am besten? 2 Männchen 2 Weibchen oder ein Pärchen?
    Im moment habe ich ein Pärchen. Könnt ihr mir da helfen, ich möchte ja nicht das die 4 sich hinterher nicht vertragen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Dirk,

    mir persönlich gefällt es am Besten wenn es in einem Schwarm gleich viele Hähne wie Hennen gibt.
     
  4. #3 Christian, 15. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Dirk,

    ich denke, ein zweites Pärchen wäre am besten ... zwei Männchen würden zur Not auch gehen. Bei zwei weiteren Weibchen wäre Streß vorprogrammiert, denn dann kloppen sich die Hennen um den Hahn.
     
  5. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    Hallo Mary,

    dazu tendiere ich auch aber ich habe da noch im Hinterkopf 2 männchen! wie sieht es damit aus? hat einer schon mal 1 weibchen und 3 männchen gehalten?
     
  6. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Dirk,

    den Fall hatte ich noch nicht, ich hatte nur einmal Hennenüberschuß. Ja, das dürfte gehen, ich sehe da keine Probleme. Wie groß ist eigentlich Deine Voliere?
     
  7. #6 Christian, 15. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dirk,

    drei Hähne und eine Henne hatte ich zwar noch nicht, aber soweit ich weiß, werden die Hähne wohl alle versuchen mit der Henne anzubändeln, es sei denn die ist fest verpaart, dann bilden die anderen beiden Hähne ein "Not-Pärchen".

    Ich denke, ein weiteres Pärchen ist besser.
     
  8. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    So sieht meine Voliere aus! 1,80m hoch und 1,50m breit und 1m tief
     

    Anhänge:

  9. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    Na dann werde ich mal schauen das es dann wohl auch einpärchen wird. obwohl das ganz schön schwerr wird weil ich ganz junge wellis bekomme und da kann man ja schlecht sehen was es mal wird!
     
  10. #9 Christian, 15. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Tja Dirk,

    Glückwunsch, die Voliere ist echt super geworden, da kannst Du locker noch zwei Pärchen drin unterbringen ... dann hast Du trotzdem drei Hähne :D
     
  11. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Man kann es evtl. sehen, mit ein bischen Übung. wenn es weibchen sind, kann man oft einen helleren bereich um die Nasenlöcher erkennen. Die Nasenhaut ist auch hellblau. Bei Männchen hat die Nasenhaut einen leichten rosa Stich bis etwas ist Violette. Die Nase ist auch gleichmässig gefärbt.
     
  12. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    Danke habe mir auch viel mühe gegeben.

    :-) das stimmt Christian. Problem ist bloß im moment möchte meine Freundin nur noch 2 und nicht mehr aber das wird sich mit der zeit dann auch noch ändern! ;-)

    die Voliere nutzen sie ja auch meist nur zum fressen und schlafen weil bei mir können sie trotzdem noch den ganzen tag frei umher fliegen
     
  13. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Dirk,

    Du hast eine super Voliere, gefällt mir seht gut und auch noch selbst gebaut. :)

    Ich weiß ja nicht wo Du die Wellis kaufen willst, aber in der Zoohandlung können die das Geschlecht bei Jungvögel meist nicht so gut unterscheiden.

    Semesh hat recht, mit ein bischen Übung kannst Du die Geschlechter unterscheiden. Bei Vögel mit normaler Gefiederzeichnung haben die jungen Männchen die intensiver gefärbte Nasenwachshaut. Diese ist auch bis in die Nasenlöcher hinein von gleichmäßiger Farbstärke. Junge Weibchen haben um die Nasenlöcher herum einen weißlichen Hof.
     
  14. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    @ Semesh: danke das ist ein guter tip. werde ich dann mal berücksichtigen wenn ich mir die beiden aussuchen gehe.

    @ Mary: danke wegen der Voliere, die wellis bekomme ich von einem bekannten wenn seine wieder junge haben, er gibt dann immer welche ab an leute die er kennt und weiß das die wellis dort gut haben.

    da freue ich mich schon drauf und hoffe das meine beiden racker vielleicht dann auch ein wenig zahm werden wenn die beiden neuen da sind. im moment haben sie nicht so viel am hut mit mir.
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin Dirk,

    also was das Zahmwerden angeht, sind die Aussichten bei einem zweiten Pärchen schlechter, es sei denn, es sind Handaufzuchten oder Du hälst die zunächst in einem anderen Raum und läßt sie erst zu den anderen, wenn sie zahm sind. Dann könnte (muß aber nicht) sich das positiv auf Dein jetziges Pärchen auswirken, da sie sehen, daß sie keine Angst haben brauchen ... Stichwort: Nachahmereffekt.
     
  16. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    Moin Christian,

    ja genau das habe ich mir ja so gedacht mit dem "Nachahmungseffekt". Und das geht nicht wenn alle schon zusammen in einem Käfig/Raum gehalten werden?

    wenn ich die beiden dann extra halten soll müßen sie in einen normalen Käfig und unten in der Küche sein. Problem wird dann noch sein das sie sich auf jedenfall hören weil wir eine offene Treppe haben runter zur küche aus dem Wohnzimmer.

    Oder geht das trotzdem? fliegen die einen dann nicht zu den anderen, entweder die beiden von oben nach unten oder andersrum?
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Dirk,

    tja, wenn alle sofort zusammen sind, haben wir zwei "Probleme". Zum einen in diesem Falle einen negativen Nachahmereffekt, da die neuen dann auch nicht zahm werden und zum zweiten wird keine Sicherheitsquarantäne eingehalten ... man soll neue Vögel etwa vier bis sechs Wochen in einem anderen Raum halten bevor man sie zu den anderen läßt, um sicher zu gehen, daß man sich keine Krankheiten einschleppt. Dieses Risiko ließe sich aber durch einen Tierarztbesuch ausschließen ... so haben wir das gemacht, als wir für unsere in Pflege genommene Henne einen Hahn besorgt haben.

    Hinzukommt, daß man Vögel nicht in der Küche halten soll, da Küchendämpfe sehr gefährlich sind ... u.U. tödlich ... schau Dir z.B. mal im Krankheiten-Forum die Beiträge über Teflon an.

    Wir halten unsere beiden zwar auch in der Küche, aber wir kochen auch selten und wenn, dann kommen die Vögel solange bis die Küche wieder gut gelüftet ist ins Wohnzimmer. Wir machen das so, da wir Raucher sind und den Vögeln den Rauch nicht zumuten wollen ... wir rauchen nämlich nur im Wohnzimmer. Wenn die Vögel vorrübergehend ins Wohnzimmer müssen, wird da zunächst gut gelüftet und vorübergehend nicht mehr geraucht.

    Tja, was die Frage angeht, ob die Vögel sich dann nicht bei Dir gegenseitig suchen, ist schwierig ... hören können sie sich dann ja. Sorry, da muß ich passen, würde aber vermuten, daß sie sich nur gegenseitig rufen würden ... meist haben sie ja Angst in unbekannte Räume zu fliegen. Ich schätze aber, daß Du die neuen zahm bekommen könntest, auch wenn sie die anderen hören können.
     
  18. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    Hallo,

    das mit dem kochen ist bei uns auch nicht so oft. gehen lieber bei den eltern essen mal da und mal bei den anderen! :-)

    das mit der Sicherheitsquarantäne weiß ich auch aber ich habe schon oft hier gelesen das viele diese zeit nicht einhalten aus welchen gründen auch immer! :-)

    lassen sich die neuen denn so von den älteren leiten? ich dachte das sie sich trotzdem auf mich einlassen und dann die älteren neidisch oder neugierig machen.

    mit den neuen räumen und so kann ich mir gut vorstellen besonders runter werden sie wohl eher nicht fliegen aber aus der küche nach oben stell ich mir da viel leichter vor! :-) (sind ja nicht doof die wellis)

    ich habe kein Teflon aber was ist denn damit?
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dirk,

    ich glaube nicht, daß die neuen von unten nach oben fliegen würden ... wie gesagt, in der neuen Umgebung sind sie natürlich zunächst recht ängstlich und werden sich vermutlich nicht nach oben trauen und erstmal in der "vertrauten" Umgebung bleiben.

    Was das Schwarmverhalten angeht, sind die "Altvögel" natürlich die Schwarmführer und haben einen enormen Einfluß auf die Nachzügler.

    Was Teflon angeht ... das Material ist extrem gefährlich für Vögel ... ließ es Dir am besten selbst im Krankheiten-Forum durch.
     
  21. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    ok dann werde ich mal lesen gehen! :-)
     
Thema:

Mal eine kleine Frage!

Die Seite wird geladen...

Mal eine kleine Frage! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...